Seminario
storniert

75 Jahre Potsdamer Abkommen - 30 Jahre deutsche Einheit

Potsdam - historische und aktuelle Bedeutung der Landeshauptstadt Brandenburgs

Studienfahrt nach Potsdam

Aktueller Hinweis

Sämtliche öffentlichen Präsenzveranstaltungen finden aufgrund der aktuellen Situation bis Ende Mai nicht statt oder werden wenn möglich in digitalen Formaten umgesetzt.
Mostrar detalles

Detalles

Potsdam ist seit 1945 als historischer Ort im Gedächtnis, an dem die Alliierten mit dem Potsdamer Abkommen für Jahrzehnte die europäische Nachkriegsordnung und das weitere Schicksal Deutschlands beschlossen und besiegelten.

2020 ist die Deutsche Einheit 30 Jahre alt. Das ist der Anlass, uns den Weg vom Potsdamer Abkommen bis zur Wiedervereinigung vor Augen zu führen und aktuelle Entwicklungen in der Landeshauptstadt zu skizzieren.

Orte wie z. B. der Cecilienhof (Potsdamer Abkommen) und die  Glienicker Brücke (Agentenaustausch) … machen Zeitgeschichte vor Ort erlebbar.

Mit einem Besuch im (weißen) Landtag schlagen wir den Bogen zur aktuellen Politik.

Compartir

añadir al calendario

Lugar

Mercure Potsdam | Lange Brücke |14467 Potsdam

Contacto

Beate Kaiser

Beate Kaiser bild

Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Koordinatorin Frauenkolleg

beate.kaiser@kas.de +49 231 1087777-5 +49 231 1087777-7