Seminario online

Cine-Club-Conrad - GESICHT ZUR WAND

Eine Dokumentation von Stefan Weinert über die Traumata der DDR-Diktatur

Fünf Geschichten vom Traum der Freiheit

Detalles

GESICHT ZUR WAND
GESICHT ZUR WAND

In dem Dokumentarfilm GESICHT ZUR WAND des Regisseurs Stefan Weinert berichten fünf Menschen über ihre persönlichen Erfahrungen mit der Staatssicherheit der DDR. Sie alle unternahmen einen Fluchtversuch, der scheiterte. Ihre Erzählungen stehen für die Erfahrungen von insgesamt 72.000 inhaftierten „Republikflüchtlingen“ und enthüllen die unmenschlichen Methoden der DDR-Staatssicherheit.

Trailer: vimeo.com/262746318

Rezension

„... Der Kölner Regisseur Stefan Weinert erzählt da weiter, wo der oscarprämierte Spielfilm Das Leben der Anderen abbricht. Er braucht keine aufwendigen Kulissen, nur Mut, seine Protagonisten ausreden zu lassen. Manchmal verstummen sie, und dann hört der Dokumentarist in die Stille hinein. Wie er die wiederkehrenden Motive des Ausgeliefertseins, der Wut und Scham feinfühlig zu einem Drama montiert, das ist die ganz hohe Schule der Geschichtsschreibung.“

DIE ZEIT, 05.02.2009

 

Der Film wird für angemeldete Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom 1. bis 3. Juni abrufbar sein.

Das Webinar am 3. Juni bietet die Möglichkeit, mit dem Produzenten des Films sowie einem Zeitzeugen über den Umgang mit der 2. deutschen Diktatur und dem Thema Erinnerungskultur ins Gespräch zu kommen.

 

Sie können auch an dem Online-Gespräch teilnehmen, ohne die Doku zuvor angesehen zu haben. Eine Anmeldung bis zum 26.05.20 ist in jedem Fall notwendig.

 

Die technischen Login-Daten und Informationen für den Film und die Online-Diskussion erhalten Sie nach dem Anmeldeschluss. Das Webinar läuft über das Programm Adobe Connect. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie vorab die Adobe Connect App installieren und darüber den Link öffnen. Alternativ geht eine Darstellung in einem modernen Browser. Auch mobile Endgeräte sind einsetzbar, funktionieren aber nicht immer störungsfrei.

 

Die Veranstaltung wird gemeinsam von der Union Stiftung Saarbrücken und dem PBF Saarland der Konrad-Adenauer-Stiftung durchgeführt.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

 

Programa

1. Juni bis 3. Juni Film „Gesicht zur Wand“

Film GESICHT ZUR WAND online verfügbar (90 min)


Fragen zum Film für die Online-Diskussion können Sie gerne vorab an nina.zimmer@kas.de senden

3. Juni Online-Gespräch

mit Stefan Weinert (Regisseur) und Dr. Karsten Dümmel (Zeitzeuge, Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Saarland)

18:30 bis 20:00 Uhr

Gespräch und Diskussion mit Stefan Weinert und Dr. Karsten Dümmel über die Traumata von inhaftierten DDR-Bürgern, über Erinnerungskultur und dem Umgang mit der 2. deutschen Diktatur

20:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Ende der Veranstaltung

aquí encontrarás el programa para descargar: Programm PBF-030620-D1W_BW.pdf

Compartir

registro añadir al calendario

Lugar

Online

Altavoces

  • Stefan Weinert
    • Dr. Karsten Dümmel
      Contacto

      Nina Zimmer

      Nina Zimmer

      Referentin Projekt "Gemeinsam.Demokratie.Gestalten." und Politisches Bildungsforum Baden-Württemberg

      nina.zimmer@kas.de +49 711 870309 - 58 +49 711 870309 - 55
      Contacto

      Yanka Karamanlieva-Bayer

      Yanka Karamanlieva-Bayer

      Sachbearbeiterin Projekt "Gemeinsam.Demokratie.Gestalten." und Politisches Bildungsforum Baden-Württemberg

      yanka.karamanlieva-bayer@kas.de +49 711 87 03 09-59 +49 711 87 03 09-55