Coloquio
Cancelado

Soziale Marktwirtschaft im 21. Jahrhundert

Wiesbadener Tischgespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung

Im Wiesbadener Tischgespräch wird Dr. Joachim Lang, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e.V. , Grundlagen und Perspektiven der Sozialen Marktwirtschaft erläutern.

Detalles

Programa

Mittwoch, 21. April 2021

Wir laden Sie herzlich ein zu dem Wiesbadener Tischgespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung

Soziale Marktwirtschaft im 21. Jahrhundert

am Mittwoch, 21. April 2021, 12.30 bis 14.00 Uhr, im Restaurant Lambertus, Kurhaus Wiesbaden, Kurhausplatz 1, 65189 Wiesbaden.

Eröffnung und Moderation: Dr. Thomas Ehlen, Landesbeauftragter der Konrad-Adenauer-Stiftung für Hessen

Einführender Beitrag: Dr. Joachim Lang, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e.V.

Dr. Joachim Lang, 1967 in Wülfrath geboren, übernahm 2017 die Hauptgeschäftsführung des BDI. Im gleichen Jahr wurde er in das Präsidium aufgenommen. Zuvor hatte der promovierte Volljurist neun Jahre lang die Berliner Repräsentanz des DAX-Konzerns E.ON geleitet. Zu Langs beruflichen Stationen zählen außerdem das Bundeskanzleramt, wo er 2007 während der deutschen EU-Ratspräsidentschaft die Koordinierung der Europapolitik der Bundesregierung geleitet hatte, die CDU/CSU-Bundestagsfraktion, der Bundesrat und das Bundesministerium der Verteidigung.

Während der Veranstaltung wird ein Imbiss gereicht, zu dem Sie die Konrad-Adenauer-Stiftung einladen wird. Wir bitten Sie, die Kosten für Getränke Ihrer Wahl selbst zu tragen. Aus organisatorischen Gründen müssen wir die Zahl der Teilnehmer auf 40 begrenzen. Melden Sie sich bitte bis 16. April an.

Compartir

añadir al calendario

Lugar

Restaurant Lambertus, Kurhaus Wiesbaden
Kurhausplatz 1,
65189 Wiesbaden
Deutschland
Zur Webseite

Altavoces

  • Dr. Joachim Lang
    Contacto

    Dr. Thomas Ehlen

    Dr

    Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Hessen

    thomas.ehlen@kas.de +49 611 157598-0 +49 611 157598-19