Conferencia

Transatlantischer Dialog- Chinas wachsende militärische Stärke und geopolitische Bedeutung

Vorträge und Gespräch

Chinas Wirtschafts- und Innovationskraft beschränkt sich nicht mehr nur auf den Wettbewerb um Marktanteile und Produkte, sondern auch um geopolitischen Einfluss mit Hegemonialansprüchen in Regionen Asiens.

Aktueller Hinweis

Sämtliche öffentlichen Präsenzveranstaltungen finden aufgrund der aktuellen Situation bis Ende Mai nicht statt oder werden wenn möglich in digitalen Formaten umgesetzt.
Mostrar detalles

Detalles

Vortrag- Transatlantischer Dialog https://blogs.voanews.com/state-department-news/2012/07/31/challenging-beijing-in-the-south-china-sea/
Vortrag- Transatlantischer Dialog

Chinas Wirtschafts- und Innovationskraft beschränkt sich nicht mehr nur auf den Wettbewerb um Marktanteile und Produkte, sondern auch um geopolitischen Einfluss mit Hegemonialansprüchen in Regionen Asiens.

Die von China initiierte „Seidenstraßeninitiative“ ist nicht nur der Ausbau von Handelswegen, sondern auch die Erweiterung chinesischer Einflusssphären in Asien, Afrika, Südamerika und auch in Europa. Dies geht einher mit massiven Investitionen in Militär und militärisch zu nutzende Technologiefelder. Darüber hinaus ist unter dem Aspekt der Datensicherheit und Bürgerrechten der Ausbau von Datennetzen mit chinesischer Technologie und angeschlossenen Überwachungsmöglichkeiten nach Muster chinesischer Innenpolitik kritisch zu beobachten.

Inwieweit geopolitische Ziele in Zukunft nicht mehr nur über Handel, finanzielle und infrastrukturelle Unterstützung von ausländischen Regierungen für den Zugang zu Rohstoffen durchgesetzt werden, sondern auch mit Hilfe militärischer Stärke, gilt es zu beobachten. Chinas aggressives Auftreten gegenüber Anrainern im südchinesischen Meer zur Sicherung von Rohstoffen lässt dies als Zukunftsszenario nicht unmöglich erscheinen.

Wir freuen uns, gemeinsam mit dem US-Generalkonsulat Leipzig die Veranstaltung zu gestalten.

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache mit Dolmetscher statt!!

Programa

Programm

18.00 Uhr

Eröffnung und Begrüßung

Daniel Braun

Komm. Landesbeauftragter der

Konrad-Adenauer-Stiftung für den Freistaat Thüringen

 

18.05 Uhr

Vorträge und Gespräch

Elbridge Colby

Mitbegründer und Leiter der Initiative „The Marathon Initiative“ deren Schwerpunkt es ist, die Vereinigten Staaten sowie ihre Verbündeten und Partner auf einen langanhaltenden Konkurrenzkampf der Großmächte vorzubereiten. Darüber hinaus ist er leitender Berater bei WestExec Advisors für die Bereiche Verteidigung, Technologie, Raumfahrt und verwandte Themen.

Von 2018 bis 2019 war Colby Leiter der Abteilung für Verteidigung des Center for a New American Security.

 

Benjamin Fricke

Referent Transatlantische Beziehungen, Konrad-Adenauer-Stiftung Berlin

 

20.00 Uhr

Veranstaltungsende

Compartir

registro añadir al calendario

Lugar

Evangelisches Augustinerkloster zu Erfurt
Augustinerstraße 10,
99084 Erfurt
Deutschland

Ubicación

Altavoces

  • Elbridge Colby
    • Benjamin Fricke
      Contacto

      Daniel Braun

      Daniel Braun

      Landesbeauftragter für den Freistaat Thüringen (kommissarisch) / Leiter Politisches Bildungsforum Thüringen (kommissarisch)

      Daniel.Braun@kas.de +49 361 65491-14 +49 361 65491-11
      Contacto

      Heike Abendroth

      Heike Abendroth bild

      Sekretärin/Sachbearbeiterin

      Heike.Abendroth@kas.de +49 361 65491-0 +49 361 65491-11