Pixabay

Notas de acontecimientos

Europa und die Landwirtschaft in Corona-Zeiten

Veranstaltungsbericht

Zu Beginn des Webinars führte Daniel Braun kurz in die Thematik ein. Hierbei stellte er ebenfalls anfänglich die politische Bildungsarbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung sowie die Referenten des Webinars vor. Anschließend übergab er das Wort an Martin Hirschmann vom Thüringer Bauernverband e.V., der zunächst eine Präsentation über den aktuellen Einfluss der Corona-Krise auf die Thüringer Landwirtschaft vorstellte. Dabei betonte er, dass die Landwirtschaft äußerst betroffen ist. Hierbei spielen nicht nur direkte Einschränkungen, wie der Mangel an Arbeitskräften durch die erschwerte Einreise von Saisonarbeitskräften und die fehlende Kinderbetreuung innerhalb der Familien der Mitarbeiter, sondern auch besonders indirekte Effekte, welche hauptsächlich den Umsatzeinbruch durch das Wegbrechen von Großabnehmern wie etwa die Gastronomie betreffen, eine schwerwiegende Rolle.  

 

Marion Walsmann, Abgeordnete des Europäischen Parlaments, übernahm das Wort und erläuterte auf anschauliche Weise die Probleme und Lösungen, mit denen sich die Europäische Union im Zuge der Corona-Maßnahmen bezüglich der Landwirtschaft beschäftigt. 

Dabei hätte besonders die Maßnahme der „grünen Korridore“ der Europäischen Union sehr viel Erfolg. Hierbei werden Warenlieferungen von Agrargütern von Grenzkontrollen befreit, welches lange Wartezeiten an den europäischen Grenzübergängen verhindern konnte. Auch betonte sie die Relevanz der Landwirtschaft gerade für das Land Thüringen und sprach sich so für umfassende Unterstützungspakete für die Landwirte aus. 

Des Weiteren entwickelte sich durch die Fragen der Teilnehmer ein Gespräch der Referenten über die zukünftige Entwicklung der Landwirtschaft, gerade hinsichtlich Digitalisierungsfinanzierungen bei gleichzeitigem Umweltschutz. 

 

Das Webinar endete mit einem Hinweis auf und einer Einladung zu weiteren Webinaren des KAS Landesbüros Thüringen durch Daniel Braun. Auch wurden aktuelle Publikationen der KAS zum Thema Europa für die Teilnehmer zum Download bereitgestellt. 

Compartir

Sobre esta serie

La Fundación Konrad Adenauer, sus talleres de formación, centros de formación y oficinas en el extranjero ofrecen anualmente miles de eventos sobre temas cambiantes. Le informamos en www.kas.de acerca de una selección de conferencias, eventos, simposios etc. , de forma actual y exclusiva. Aquí, usted encuentra, además de un resumen en cuanto al contenido, materiales adicionales como imágenes, manuscritos de diálogos, vídeos o grabaciones de audio.

Obtener información sobre pedidos

erscheinungsort

Erfurt