Conferencia

Gehört Luther noch zu Deutschland?

Und was können wir von ihm lernen?

Oberhavel Forum mit Dr. Klaus-Rüdiger Mai (Buchautor)

Detalles

Was können wir in Zeiten der Verunsicherung, der Euro-Rettungspolitik, der Islamdebatten und Flüchtlingsströme mit Blick auf das Reformationsjubiläum von Martin Luther lernen?

Vielleicht, wieder an die Wurzeln zu gehen, die grundsätzlichen Fragen zu stellen, wenn wir nicht als Spielball der Entwicklung mitgerissen werden wollen. Sich heute Luther zu nähern, erfordert, grundsätzliches Denken, zu den Ursachen vorzudringen, sich nicht von Konventionen abhalten zu lassen.

Klaus-Rüdiger Mai möchte mit seinem Buch: „Gehört Luther zu Deutschland? zu solchem Denken anregen, aber auch dazu, sich mit den aktuellen Geschehnissen in Deutschland auseinanderzusetzen.

Er wünscht sich, dass der Leser seine Thesen und Befunde mit den eigenen Erfahrungen vergleicht, auch in Widerstreit mit ihm gerät und neue Antworten findet, die den Streit in der Sache voraussetzen.

Herzliche Einladung zur Diskussion.

Stephan Raabe

Landesbeauftragter der Konrad-Adenauer-Stiftung für Brandenburg

Programm

Einführung/Moderation

Stephan Raabe,

Konrad-Adenauer-Stiftung

Vortrag

Dr. Klaus-Rüdiger Mai

Buchautor

Diskussion

Klaus-Rüdiger Mai, geb. 1963, Studium der Germanistik, Geschichte, Philosophie, 1990 Promotion, Dramaturg/Regieassistent an Theatern, dann Schriftsteller, unter dem Pseudonym „Nicholas Lessing“ Autor einer Kriminalroman-Reihe um Kardinal Prospero Lambertini, weitere historische Romane unter dem Namen „Sebastian Fleming“ (Arminius, Die Kuppel des Himmel, Byzanz), Sachbuchautor, u.a.: Michael Gorbatschow (2005), Benedikt XVI. (2005), Geheimbünde (2006), Von Paulus bis Mutter Teresa (2007), Der Vatikan (2008), Die Geheimen Religionen (2012), Die Bachs (2013), zuletzt erschienen: Martin Luther – Prophet der Freiheit (2014), Gehört Luther zu Deutschland? (2016), Gutenberg - Der Mann, der die Welt veränderte (2016).

Einladung zum weiteren Gespräch bei einem Umtrunk.

Compartir

añadir al calendario

Lugar

Hotel an der Havel
Albert-Buchmann-Str. 1,
16515 Oranienburg
Deutschland

Ubicación

Altavoces

  • Dr. Klaus-Rüdiger Mai
    Contacto

    Stephan Georg Raabe

    Stephan Georg Raabe bild

    Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Brandenburg

    Stephan.Raabe@kas.de +49 331 748876-0 +49 331 748876-15
    Buchcover Luther Herder Verlag
    Klaus-Rüdiger Mai http://klausrüdigermai.de/ueber-mich/\r\nBild: Olivier Favre