Actividades

Programa de estudios y de información

Quo vadis Europa?

Schlesien – Nachbar und Partnerregion in Europa

Europapolitisches Seminar in Breslau / Wrocław und Schlesien, Teilnehmerbeitrag 210 € DZ, 250 € EZ.

Conferencia

Sicherheitspolitik Brandenburgs: Grenzschutz und Migration

Veranstaltung in der Reihe Politik & Sicherheit

Discusión

Cottbuser Runde

Wir schaffen das - erneut! Was wir aus der Flüchtlingskrise 2015 gelernt haben?

Wir wollen mit Vertretern aus Politik, Wissenschaft und der Zivilgesellschaft über flüchtlingspolitische Herausforderungen sprechen und herausfinden, was wir aus der Flüchtlingskrise 2015 gelernt haben und was noch besser gemacht werden muss?

Acontecimiento

Flucht über den Teltowkanal

Führung vor Ort mit dem Zeitzeugen Hartmut Richter in Erinnerung an den 17. Juni 1953

Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl!

Lectura

Buchpremiere: "EdithStein – Geschichte einer Ankunft:"

Leben und Denken der Philosophin, Märtyrerin und Heiligen

Lesung und Gespräch des Brandenburger LIteraturbüros in Kooperation mit der KAS Brandenburg; Karten unter: 0331 / 2804103, Eintritt: 10 / 8 €

Taller

Planspiel "Global Fashion"

Mit dem 9. Jahrgang der Gesamtschule Zeuthen in Zusammenarbeit mit dem Civic Institute

Programa de estudios y de información

reservado

Europäische Union und NATO – Perspektiven der Sicherheitspolitik im 21. Jahrhundert

Studienfahrt für Lehrer nach Brüssel in Kooperation mit den Jugendoffizieren der Deutschen Bundeswehr

Seminario

„Grenzfahrten: Straßburg und Elsass“

KAS-Biker-Seminar

Seminar für Motorad-Fahrer/-innen: Teilnehmerbeitrag 300 € DZ, 340 € EZ; Programm auf Anfrage

Lectura

Hamburg 1945: "Heul doch nicht, du lebst ja noch"

Lesung und Gespräch mit der Jugendbuchautorin Dr. Kirstin Boie

Schulveranstaltung des Literaturbüros Brandenburg in Kooperation mit der KAS Brandenburg.

Lectura

Hamburg 1945: "Heul doch nicht, du lebst ja noch"

Lesung und Gespräch mit der Jugendbuchautorin Dr. Kirstin Boie

Schulveranstaltung des Literaturbüros Brandenburg in Kooperation mit der KAS Brandenburg

— 10 Resultados por página
Mostrando el intervalo 1 - 10 de 12 resultados.

Seminario

DenkTag - Schüler besuchen die Gedenkstätte Sachsenhausen

Veranstaltung im Rahmen der DenkTag-Aktivitäten der Konrad-Adenauer-Stiftung

Conferencia

Brandenburger Forum: Nach der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen

Ergebnisse, Analysen, Tendenzen

Conferencia

Frankreich hat gewählt

Reihe Gespräche an der Nordbahn

Conferencia

Frankreich hat gewählt

Ergebnisse, Analysen, Tendenzen

Seminario

Politischer Salon in Cadenabbia/Italien

Europa- und Seniorenpolitik

Seminar vor allem für Senioren am Sommersitz Konrad Adenauers am Comer See. Teilnehmerbeitrag 230,- € DZ, 250,- € EZ, eigene An- und Abreise; ein Transfer von Mailand-Malpensa nach Cdenabbia und zuück wird organisiert.

Taller

Neustart für Europa?

Europadialoge der Bildungsforen und Regionalbüros der KAS im Kontext der „EU-Zukunftskonferenz“

Lectura

„Mein Israel und ich - entlang der Road 90“

Vom See Genezareth durch das Westjordanland bis ans Rote Meer - Ein außergewöhnlicher Roadtrip

Veranstaltung des Brandenburger Literaturbüros in Kooperation mit der KAS Brandenburg; Karten unter: 0331 / 2804103, Eintritt: 10 / 8 €

Coloquio de expertos

Renaissance der Atomkraft?

Wie kann eine gelingende Transformation der Energiepolitik aussehen und welchen Beitrag kann die Atomkraft dabei leisten?

Wir diskutieren über die Herausforderungen der Energiewende mit Experten aus der Wissenschaft.

Seminario

"Auszeit" - Sozialethische Tage in der Abtei Münsterschwarzach

Die Erneuerung und Politisierung der Kirche, die Heilige Edith Stein, die Integration islamischer Kultur

Vorträge und Gesprächsrunden, Gebetszeiten, Palmsonntagsliturgie, Zeit und Muße im Kloster für jeden Interessierten

Coloquio

Das Zusammenwirken der Blaulichtorganisationen im Krisenfall

Reihe Politik & Sicherheit in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik, der DAG und der Landesgruppe Brandenburg der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.

Hilfe beim Sterben, Hilfe zum Sterben?

Zur aktuellen politischen Diskussion über die "Sterbehilfe"

Vortrag und Diskussion im Rahmen des Oberhavel-Forums der KAS in Brandenburg in Zusammenarbeit mit dem Familienkreis der katholischen Gemeinde Herz Jesu in Oranienburg

Erfolgreich lernen

Was gehört zu einem guten Unterricht? Viel hängt vom Lehrer ab!

Was macht ein erfolgreiches und effektives Lernen aus? Eine sehr wichtige Rolle spielt dabei der Lehrer. Das ist nur ein Ergebnis der internationalen Studien von Prof. John Hattie. Die weltweite Mega-Analyse des Bildungsforschers aus Neuseeland vergleicht eine riesige Zahl von Daten und liefert jede Menge Hinweise für gutes Lernen. So stellt sich etwa die Frage, in welcher Weise Lehrer bei ihrer Aufgabe begleitet und gefördert werden etwa durch Feedback, Supervision und Training.Interessenten für eine solche Einführungs- und Diskussionsveranstaltung können sich gerne bei uns melden.

Sozialethische Tage im Kloster

Eine Auszeit in den Tagen vor Ostern

Zum zweiten Mal bot die KAS in Brandenburg im April 2014 sozialethische Tage in der bereits im Jahre 780 gegründeten Benediktinerabtei Münsterschwarzach bei Würzburg an. Die Auszeit vom Alltag dient dazu, am klösterlichen Leben teilzunehmen und einige grundsätzliche gesellschaftliche Fragen zu besprechen.

Zur aktuelle politischen Lage in Polen

Zusammensetzung des Parlaments, Wirtschaftskraft, Besetzung der neuen Regierung

Handzettel zum Vortrag beim Deutsch-Polnischen Wirtschaftskreis Berlin/Brandenburg am 10. November 2014 in Berlin

Die letzten Kinder Ostpreußens

Lesung und Diskussion mit Freya Klier in Potsdam

Die Märkische Allgemeine Zeitung berichtete in ihrer Wochenendausgabe vom 29.11.2014 über die Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung in Brandenburg, die am 27. November in Potsdam stattgefunden hatte.

"Lebendige Politik"

Schüler im Landtag Brandenburg

Eine Schulklasse des Bohnstedt-Gymnasiums Luckau war zu Gast im Landtag Brandenburg und traf Steeven Bretz (CDU), Landestagabgeordneter für Potsdam, Silvia Lehmann (SPD), Mitglied des Landtags Brandenburg und Benjamin Raschke (Bündnis 90 /Die Grünen), Vorsitzender des Landesverbands Brandenburg.

„Ohne Mitläufer hätte das System nicht 40 Jahre bestehen können!“

Das Politische Bildungsforum Brandenburg der Konrad-Adenauer-Stiftung und die Heinrich-von-Kleist Schule Potsdam begrüßten den Journalisten und Autor Roman Grafe zu einer Lesung aus seinem Buch „Die Schuld der Mitläufer: Anpassen und Widerstehen in der DDR“ (2009).

Urbi et Gorbi

Zu den Hintergründen der Revolution 1989 und was sie uns heute zu sagen haben. Zum 25. Jahrestag der Maueröffnung

Bericht von den Neuruppiner Gesprächen der Konrad-Adenauer-Stiftung am 15. Oktober 2014 mit dem ZDF-Journalisten Joachim Jauer u.a.

Die friedliche Revolution in Brandenburg war relativ ruhig

Belziger Gespräche der Konrad-Adenauer-Stiftung in Brandenburg

Dr. Peter-Ulrich Weiß, Historiker am Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam, sprach im Rahmen der Belziger Gespräche der Konrad-Adenauer-Stiftung über Ereignisse der friedlichen Revolution in Brandenburg. Die Märkische Allgemeine Zeitung berichtet in ihrem Lokalteil Potsdam-Mittelmark unter der Überschrift "Relativ ruhige Revolution" über den politischen Bildungsabend.

Zwischen Liebe und Zorn: Eine musikalische Zeitreise

DDR-Rockmusik zwischen Anpassung und Auflehnung

Das "Duo Zeitlos" eröffnet mit seinem musikalischen Programm einen anderen Blick auf die DDR, wobei es nicht nur ehemals populäre Lieder zum Klingen bringt, sondern auch hinter die Kulissen schaut und erzählt, wie sich Partei, Staat und Staatsicherheit in der Musikszene einmischten.Als "After Film" Event spielte das Duo, bestehend aus Dr. Volker Höffer (Gitarre, Gesang, Kommentare) und Jörg Schliephake (Gitarre, Gesang) Donnerstagnacht auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung im Rahmen des Internationalen Filmfestes Postdam im Kulturhaus Babelsberg.