Publicaciones

Reportajes internacionales

Chile vor den Präsidentschaftswahlen:

de Helmut Wittelsbürger, Sebastian Grundberger

Wohin entwickelt sich das Land?
Am 11. Dezember 2005 wählen die Chilenen in freien, allgemeinen und geheimen Wahlen ihre vierte demokratische Regierung seit dem Ende der Diktatur 1989. Gleichzeitig werden die Hälfte des Senats und das Abgeordnetenhaus neu bestimmt.

Título individual

Chile vor entscheidenden Urnengängen - steht das Land vor einem Regierungswechsel?

de Helmut Wittelsbürger

Título individual

Chile, Bolivien, Peru und der Pazifik

de Sonja Ernst, Eva Melis

Ein ewiger Streit

Reportajes internacionales

Chile: Mordanklage im Todesfall Frei Montalva

de Martin F. Meyer

Ehemaliger Präsident soll vor 28 Jahren vergiftet worden sein; Opposition kritisiert Zeitpunkt der Verkündung 6 Tage vor den Wahlen

Reportajes internacionales

Chile: Reaktionen auf die Amtsenthebung des paraguayischen Präsidenten Lugo

de Martin F. Meyer

Respekt der Demokratie gefordert, keine bilateralen Sanktionen in Aussicht
In Paraguay ist am Freitag, den 22. Juni 2012, der linksgerichtete Staatschef Fernando Lugo vom konservativ dominierten Parlament des Landes in einem kontroversen Eilverfahren des Amtes enthoben worden. Der ehemalige Bischof wurde verantwortlich gemacht für die blutigen Auseinandersetzungen am 15. Juni, als Sicherheitskräfte ein von landlosen Bauern besetztes Privatgrundstück räumen wollten und es zum Tod von 17 Personen kam. Neuer Staatschef Paraguays ist der vormalige Vizepräsident Federico Franco, der bis zu den nächsten Wahlen in neun Monaten das Amt übernehmen wird.

Título individual

Chilenische Oppositionsparteien benennen zweiten Kandidaten für die Präsidentschaftswahlen im Dezember 2005

de Helmut Wittelsbürger

Reportajes internacionales

Chilenische Regierung stellt neues Energiekonzept vor

de Martin F. Meyer, Winfried Jung

Deutlicher Ausbau von Wasserkraftwerken und erneuerbarer Energie geplant
Am Dienstag, 28. Februar 2012, hat Chiles Präsident Sebastián Piñera die neue Energiestrategie der Regierung vorgestellt, mit der in Zukunft die Stromversorgung des Landes angesichts des andauernden Wirtschaftswachstums gewährleistet werden soll. Die Schwerpunkte des Aktionsplans liegen insbesondere auf dem Ausbau der Hydro- sowie anderer erneuerbarer Energien. Verbessert werden soll aber auch das unterentwickelte Leitungsnetz, welches weiterhin die Achillesferse des chilenischen Stromsektors darstellt. Eine Einführung von Atomenergie wird hingegen bis auf weiteres nicht in Erwägung gezogen.

Título individual

Chiles Weg zur Sozialen Marktwirtschaft

de Helmut Wittelsbürger, Albrecht von Hoff

Chile ist auf dem Weg zu einer Sozialen Marktwirtschaft. Dies kann auch nur der chilenische Weg sein. Er kann und wird nur erfolgreich sein, wenn er entschlossen und nachhaltig gegangen wird, angepaßt an die sich verändernden Bedingungen im Lande, dem südamerikanischen Kontinent und der globalisierten Weltwirtschaft. Dabei darf die ständige Rückbesinnung auf die Grundprinzipien und die elementaren Triebkräfte der Sozialen Marktwirtschaft nicht verloren gehen.

Reportajes internacionales

Claudio Orrego Präsidentschaftskandidat der PDC Chile

de Winfried Jung

Präsident der PDC wertet Ergebnis als großen Erfolg
Mit 59,2 Prozent setzte sich der frühere Bürgermeister der Kommune Peñalolén bei den Urwahlen der Christdemokratischen Partei Chiles (PDC) am 19. Januar 2013 gegen seine Rivalin, die Senatorin Ximena Rincón, durch. An der Wahl beteiligten sich über 56.000 Personen: Mitglieder der PDC, aber auch Sympathisanten, die ebenfalls zur Wahl zugelassen waren. Wie die Partei inzwischen informierte, waren es am Ende mehr Sympathisanten als Mitglieder, die zur Wahl gingen.

Título individual

Conocimiento y habilidades que deben poseer los alcaldes y concejales para el buen ejercicio de sus roles

de Omar Ahumada

Documento de trabajo N 16