Publicaciones

Aunar esfuerzos para crecer con igualdad, en paz y humanizar la globalización

Propuesta para la VII. Cumbre Unión Europea / América Latina y el Caribe

Este documento presenta varias propuestas para la próxima VII. Cumbre UE-ALC en Santiago de Chile en enero de 2013, que fueron elaboradas por un grupo de expertos como parte de una serie de talleres realizada por la KAS y el CELARE.

Lobby y grupos de interés

KAS Serie de Ensayos No. 9

La novena edición de nuestra seria de ensayos reune unos textos de autores alemanes sobre el tema del lobby y los grupos de interés.

Chile: Reaktionen auf die Amtsenthebung des paraguayischen Präsidenten Lugo

Respekt der Demokratie gefordert, keine bilateralen Sanktionen in Aussicht

In Paraguay ist am Freitag, den 22. Juni 2012, der linksgerichtete Staatschef Fernando Lugo vom konservativ dominierten Parlament des Landes in einem kontroversen Eilverfahren des Amtes enthoben worden. Der ehemalige Bischof wurde verantwortlich gemacht für die blutigen Auseinandersetzungen am 15. Juni, als Sicherheitskräfte ein von landlosen Bauern besetztes Privatgrundstück räumen wollten und es zum Tod von 17 Personen kam. Neuer Staatschef Paraguays ist der vormalige Vizepräsident Federico Franco, der bis zu den nächsten Wahlen in neun Monaten das Amt übernehmen wird.

Parteitag der chilenischen Christdemokraten

Partei bekennt sich zur Concertación und der Nominierung eines eigenen Kandidaten für die Präsidentschaftswahlen

Am Samstag, den 16. Juni 2012, fand im ehemaligen Kongress in der chilenischen Hauptstadt Santiago der Parteitag der Christlich-Demokratischen Partei (PDC) statt. Das diesjährige Treffen stand ganz im Zeichen einer Reihe von wichtigen Wahlen, die in den nächsten Monaten stattfinden werden, nämlich die Kommunalwahlen am 28. Oktober, die Wahlen des nächsten Präsidenten und des Vorstands der Partei sowie schließlich die internen Vorwahlen mit Blick auf die chilenischen Präsidentschaftswahlen Ende 2013.

Gründung der Pazifik-Allianz

Chile, Kolumbien, Mexiko und Peru bilden neues Wirtschaftsbündnis ausgerichtet auf Asien

Am vergangenen Mittwoch, den 6. Juni 2012, haben die Präsidenten der vier lateinamerikanischen Länder Chile (Sebastián Piñera), Kolumbien (Juan Manuel Santos), Mexiko (Felipe Calderón) und Peru (Ollanta Humala) in der Atacama-Wüste im Norden Chiles ein neues Wirtschaftsabkommen unterzeichnet.

Derecho y protección del medio ambiente

KAS Serie de Ensayos No. 8

La octava edición de nuestra seria de ensayos reune los discursos que dictó el destacado profesor en ciencias jurídicas, Michael Kloepfer de la Universidad Humboldt de Berlín, en Chile en el mes de marzo de 2012.

Rede von Präsident Piñera zur Lage der Nation

Wie in jedem Jahr hat der chilenische Präsident Sebastián Piñera am 21. Mai die von der Verfassung verlangte Rede zur Lage der Nation abgehalten. Es war die dritte und mit über 2 Stunden bisher längste Rede des Staatsoberhaupts seit Amtsantritt im März 2010. Angesichts der seit Monaten enttäuschenden Umfrageergebnisse gab sich Piñera in seiner Rede überraschend selbstkritisch und demütig.

Políticas Públicas y Economía Social de Mercado

Selección de ensayos

Esta publicación presenta una serie de discursos de destacados expertos alemanes y chilenos que fueron elaborados en el marco de varios eventos organizados en colaboración con la Universidad Miguel de Cervantes sobre el tema de la Economía Social de Mercado en los años 2010 y 2011.

Gutes Ergebnis für Christdemokratische Partei bei Vorwahlen der Concertación

Am Sonntag, den 1. April 2012, fanden in Chile Vorwahlen des oppositionellen Mitte-Links-Bündnisses der Concertación, zu dem auch die Christdemokratische Partei (PDC) gehört, für die Ende des Jahres anstehenden Kommunalwahlen statt. Für die Christdemokraten war es ein insgesamt positives Ergebnis. So konnte die Partei 52 von 142 Kommunen für sich entscheiden und mehr als die Hälfte der abgegebenen Stimmen auf sich vereinen.

Kann Recht Naturkatastrophen verhindern?

Am 14. März hat der deutsche Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Michael Kloepfer in der Rechtsfakultät der Universidad de Concepción einen Vortrag zum Thema „Kann Recht Naturkatastrophen verhindern?“ gegeben.