Publicaciones

Michelle Bachelet

gemeinsame Präsidentschaftskandidatin des Regierungsbündnisses der chilenischen Concertacion

Strafjustizreform: Mehr Effizienz und Transparenz

Das Ende von Kafkas Prozess

In anderen Regionen Chiles ist sie schon in Kraft getreten, seit dem 16. Juni gilt sie nun auch für die Hauptstadt: Die Strafjustizreform. Auf Werbeflächen in der Metro wurde der große Wurf in der chilenischen Gesetzgebung bereits angepriesen. Tatsächlich nimmt der Andenstaat bei der Modernisierung der Gerichtsbarkeit eine Vorreiterrolle in Lateinamerika ein und krempelt die Verfahrensweise von Grund auf um.

Chilenische Oppositionsparteien benennen zweiten Kandidaten für die Präsidentschaftswahlen im Dezember 2005

La Cooperación en defensa y seguridad en la Unión Europea y en Chile con sus vecinos

Los Militares y la Sociedad en la Europa del siglo XXI

Un análisis comparativo

Paul Schäfer in Haft

Das Ende einer langen Suche

Ein Thema bestimmt seit vergangenem Donnerstag, den 10. März 2005, die chilenischen und internationalen Medien: Nach einer fast neun Jahre langen Suche haben Ermittler Paul Schäfer, den Gründer der «Colonia Dignidad», in Argentinien festgenommen. Gegen den heute 83-Jährigen werden Vorwürfe wegen Missbrauchs von Minderjährigen, Steuerhinterziehung und Verstoß gegen die Menschenrechte erhoben. Bereits seit 1996 und 1997 lagen Haftbefehle aus Chile beziehungsweise aus Deutschland vor. «Wir sind sehr erleichtert», erklärten auch Sprecher der ehemaligen «Colonia Dignidad», der heutigen Villa Baviera. «Wir glauben, dass der Zeitpunkt für Gerechtigkeit gekommen ist».

Wahlumfrage in Chile

Das Rennen um die Präsidentschaft

«Was wäre, wenn Sie heute wählen würden?», fragte die Meinungsumfrage El Mercurio Opina S.A. die Chilenen. Die Antwort fiel recht eindeutig aus: Michelle Bachelet (PS-PPD) liegt an der Spitze, gefolgt von Soledad Alvear (DC). Joaquín Lavín (UDI) hat das Nachsehen, so ergeben die Zahlen. Alles scheint also darauf hinzudeuten, dass bald zum ersten Mal in der Geschichte Chiles eine Frau in das höchste Amt des Landes gewählt wird. Aber das letzte Wort ist noch nicht gesprochen.

Die Beziehungen Chiles zu seinen Nachbarländern

ein Verhältnis zwischen Bewunderung und Mißgunst

EU errichtet Handelsbarrieren für chilenische Lachsimporte

bedauerlicher Rückfall in den Protektionismus trotz völkerrechtlich verankertem Freihandel

Präsidentschaftswahlen in Chile

Christdemokraten nominieren Kandidaten; Verhandlungen über gemeinsamen Concertationskandidaten gestalten sich schwierig