Actividades

No hay eventos planificados actualmente.

Taller

Zona de Promesa

Actividad interactiva para sensibilizar sobre el derecho humano a vivir en un medio ambiente sano

La Fundación Konrad Adenauer junto con la Corporación Parque por la Paz Villa Grimaldi y la Coalición Internacional de Sitios de Consciencia, tienen el agrado de invitarle a la obra de teatro "Zona de Promesa".

Seminario online

El proceso constituyente y el régimen de Gobierno

Ciclo de debates: Desafíos y oportunidades del proceso constitucional en Chile

Seminario online

El proceso constituyente y la equidad de género

Ciclo de debates: Desafíos y oportunidades del proceso constitucional en Chile

Lanzamiento de libro

Lanzamiento "Archivo Oral de Villa Grimaldi"

Patrimonio ciudadano de testimonios y memorias

La Fundación Konrad Adenauer en colaboración con la Corporación Parque por la Paz Villa Grimaldi invita a la conmemoración del Día Internacional de los Derechos Humanos el próximo día miércoles 9 de diciembre 2020 a las 18 hrs.

Seminario online

XIV Seminario Bilateral Perú-Chile

Nuevos desafíos en el escenario internacional y vecinal

La Fundación Konrad Adenauer en colaboración con el IEI de la Universidad de Chile y el IDEI de la Universidad Católica del Perú el 27 de noviembre a las 11 hrs (Chile)/ 9 hrs (Perú) realiza el XIV Seminario Bilateral Perú-Chile.

Seminario online

IV Semana del Clima

Por una reactivación sostenible

Seminario online

Conferencia internacional conmemorativa sobre la caída del muro

"Nos llamaban enemigos"

A 31 años de la caída del Muro de Berlín, desde la KAS Chile te invitamos a participar de un interesante diálogo sobre democracia y memoria.

Seminario online

Chile: el plebiscito y su resultado

Mesa de análisis electoral

Mesa de análisis electoral

Seminario online

Del presidencialismo al empoderamiento de los gobiernos locales

Seminario IDD

Seminario IDD

Seminario online

¿Cómo avanzar a ciudades y barrios más integrados y amigables?

Seminario IDD

Seminario IDD

50 Jahre internationale Zusammenarbeit der KAS mit Chile

Mit einer Reihe von Veranstaltungen wurde diese Woche in Chile das Jubiläum der 50-jährigen internationalen Zusammenarbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung angemessen gewürdigt. Höhepunkt der Feierlichkeiten war ein internationales Seminar am 20. August zum Thema „Jugend und Partizipation in Zeiten digitaler Demokratie“. Eine Buchpräsentation mit anschließendem Empfang im Büro der Stiftung, eine Vortragsveranstaltung in der Hafenstadt Valparaíso und die Ehrung durch die Partneruniversität Miguel de Cervantes rundeten die Aktivitäten ab.

Bilaterales Dialogprogramm Chile-Peru/Peru-Chile der Öffentlichkeit vorgestellt

Initiative der KAS soll zu einem Abbau der gegenwärtigen Spannungen zwischen beiden Ländern beitragen

Fast zeitgleich wurde am 20. Juli 2012 in Lima und in Santiago in Anwesenheit von hohen Vertretern der Politik und Diplomatie das von der KAS geförderte bilaterale Dialogprogramm Chile-Peru/Peru-Chile der Öffentlichkeit vorgestellt. In dem Projekt suchen Vertreter aus beiden Ländern seit dem Jahr 2010 nach Lösungen zu einem Abbau der seit langem und bis heute andauernden Spannungen.

La Cumbre de la Tierra Río+20: KAS organiza seminario en la CEPAL

El 18 de abril se realizó en la CEPAL en Santiago de Chile un seminario internacional en preparación de la Cumbre sobre Desarrollo Sostenible "Río+20". El evento que contó con más de 300 participantes fue organizado por la Fundación Konrad Adenauer en colaboración con su contraparte Centro Democracia y Comunidad (CDC) y reunió a representantes del gobierno chileno y de la sociedad civil con expertos medioambientales de América Latina y Europa, entre ellos el Presidente del Ecologic Institute en Washington DC, el Sr. Michael Mehling.

VI. Diplomado (Diplom-Kurs) zur Sozialen Marktwirtschaft

Im Rahmen der seit 2009 jährlich stattfindenden Diplomados zum Thema „Soziale Marktwirtschaft“ hat das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Chile in Zusammenarbeit mit der Universität Miguel de Cervantes vom 4. bis 14. Januar 2012 den mittlerweile 6. Jahrgang dieses Diplom-Kurses organisiert.

Comunicación política en la sociedad contemporánea

El 18.10. la Fundación Konrad Adenauer organizó en colaboración con la Asociación Nacional de la Prensa (ANP) un seminario internacional sobre la comunicación política, que contó con un discurso magistral del profesor de estudios de comunicación de la Universidad Técnica de Dresde, Wolfgang Donsbach, y con ponencias entre otros de la vocera subrogante del gobierno, María Eugenia de la Fuente.

Ehrenvorsitzender der KAS würdigt Eduardo Frei Montalva

Der erste christdemokratische Präsident Chiles wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden

Der Ehrenvorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Bernhard Vogel, hat gemeinsam mit Josef Thesing in Santiago de Chile an den Feierlichkeiten zu Ehren des 100. Geburtstages von Eduardo Frei Montalva, dem ersten christdemokratischen Präsidenten Chiles, teilgenommen.

Bundestagsabgeordneter Peter Weiß in Chile

Vom 12. bis 15. Juni hat der Bundestagsabgeordnete Peter Weiß Chile besucht. Anlässlich seines Aufenthalts organisierte das Auslandsbüro der KAS in Santiago einen Vortrag zum Thema „Die Bedeutung der Sozialen Kohäsion in der Strategischen Partnerschaft EU-Lateinamerika“. Zusätzlich gab Weiß an der Universität Miguel de Cervantes ein Referat zum Thema „Aktuelle und zukünftige Herausforderungen der Arbeits- und Sozialpolitik“. Als Teil des Rahmenprogramms wurden darüber hinaus zahlreiche Gespräche mit hochrangigen Vertretern der Regierung, der Opposition und der Wirtschaft im Lande organisiert.

Chilenische Christdemokraten zu Gast in Berlin

Ignacio Walker, Senator Chiles und Vorsitzender der dortigen Christlich-Demokratischen-Partei (PDC) ist in Berlin mit dem Vorsitzenden der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Hans-Gert Pöttering, zusammengetroffen. Neben der aktuellen politischen Lage in Chile kamen die jüngsten Entwicklungen in Deutschland zur Sprache. Pöttering erinnerte bei dieser Gelegenheit an die bei seinem jüngsten Besuch vom März 2011 in Chile geführten Gespräche mit zahlreichen Spitzenkräften der PDC.

Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an Marigen Hornkohl

Am 17. März ist die ehemalige chilenische Landwirtschaftsministerin, Botschafterin Chiles in Deutschland und Mitarbeiterin der Konrad-Adenauer-Stiftung in Santiago de Chile, Frau Marigen Hornkohl, mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden.

Ehrendoktorwürde für Hans-Gert Pöttering

Chilenische „Universidad Miguel de Cervantes“ ehrt Verdienste um Demokratie und Menschenrechte

Der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung und Präsident des Europäischen Parlaments a.D., Hans-Gert Pöttering, ist von der Universidad Miguel de Cervantes in Santiago de Chile mit der Ehrendoktorwürde ausgezeichnet worden. Pöttering wird damit für sein „langjähriges Engagement für Demokratie und Menschenrechte“ geehrt. Der ehemalige chilenische Staatspräsident Patricio Aylwin überreichte die Urkunde.