Actividades

Seminario online

Chile: el plebiscito y su resultado

Mesa de análisis electoral

Mesa de análisis electoral

Seminario online

Del presidencialismo al empoderamiento de los gobiernos locales

Seminario IDD

Seminario IDD

Seminario online

¿Cómo avanzar a ciudades y barrios más integrados y amigables?

Seminario IDD

Seminario IDD

Seminario online

COVID-19 y vuelta a clases: ¿seguiremos educando igual que siempre?

Seminarios IDD

Seminario online

30 años de la Unificación de Alemania

Seminario

Seminario online

Seguridad social y pensiones

Diálogos Constitucionales: el Chile que queremos

Diálogos Constitucionales: El Chile que queremos

Coloquio de expertos

Conferencia internacional sobre gobierno abierto

Lanzamiento de la publicación: "Las personas al centro"

Te interesa concocer experiencias y aprendizajes de gobiernos abiertos a nivel local? Te gustaría saber más sobre diferentes realidades de open government estratégias?

Seminario online

Hacia el plebiscito del 25 de octubre

¿Qué podemos esperar?"

¿Tienes preguntas sobre el proceso constituyente en Chile? La Fundación Konrad-Adenauer, junto con la Fundación Cristo Vive, está organizando un seminario con tres expert@s constitucionales para examinar el proceso desde diferentes perspectivas y aclarar dudas o preguntas.

Seminario online

¿Más Estado y gasto público? ¿Es la Economía Social de Mercado la respuesta a la crisis actual?

Seminario IDD

Seminar IDD

Seminario online

Desafíos para la institucionalidad democrática en tiempos de pandemia y desconfianza

Seminario IDD

Seminario IDD

Der parlamentarische Dialog Lateinamerika/Karibik - Europäische Union

Die Präsentation des Vortrags, den Herr Daniel Caspary MdEP im Rahmen des Seminars zum Thema „Zehn Jahre strategische Partnerschaft zwischen Lateinamerika/Karibik und der Europäischen Union" hielt, ist hier im PDF-Format abrufbar.

Deutschlandseminar für hochrangige Politiker und Wirtschaftsvertreter aus Ländern der Pazifik-Allianz

Inlandsprogramme der Konrad-Adenauer-Stiftung

Hochrangige Vertreter aus aus Politik und Wirtschaft verschiedener Länder der Pazifik-Allianz wie etwa der chilenische Umweltminister informieren sich zur Zeit im Rahmen eines Deutschlandseminars vor dem Hintergrund der anstehenden Welt-Klimakonferenz COP20 über Aspekte des Klimawandels, der nachhaltigen Rohstoffbewirtschaftung, Energiesicherheit und -effizienz.

Deutschlandseminar für Vertreter von Think tanks zur Außen- und Sicherheitspolitik aus Lateinamerika

Inlandsprogramme der Konrad-Adenauer-Stiftung

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung besuchten außen-, sicherheits- und verteidigungspolitische Experten aus Mexiko, Brasilien, Chile, Kolumbien und Peru vor kurzem Berlin und Hamburg. Neben hochrangigen Vertretern aus dem Auswärtigen Amt, dem Verteidigungsministerium sowie dem Bundeskanzleramt standen der Delegation auch Wissenschaftler aus Universitäten und Think tanks sowie Mitglieder des Auswärtigen Ausschusses und weitere Bundestagsabgeordnete als Gesprächspartner zur Verfügung.

Die europäische Perspektive

Vortrag von Hans-Gert Pöttering an der Katholischen Universität Chile

Der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Hans-Gert Pöttering, hat an der Universidad Católica in Santiago de Chile für ein gemeinsames Vorgehen Chiles und der EU geworben, um für Freiheit und Demokratie kämpfende Menschen zu unterstützen. Gemeinsame Werte verpflichteten dazu, auch auf internationaler Ebene die Prinzipien von Demokratie, Rechtstaatlichkeit und Menschenrechten zu fördern. Dies gelte aktuell insbesondere für den Nahen Osten und die islamische Welt.

Die Verfassung als Rahmen für Demokratie: Die Erfahrungen Deutschlands und Chiles

Kolloquium aus Anlass des 60. Jahrestages des deutschen Grundgesetzes

Veranstaltungsprogramm

Diplomado en Gestión Pública y Economía

Encuentro binacional de jóvenes Chile - México

Veranstaltung mit Nachwuchspolitikern Chiles und Mexiko über Wirtschaft und öffentliche Verwaltung

Discurso Don Patricio Aylwin Azócar

Im Rahmen des Festaktes zu seinem 90. Geburtstag, wandte Patricio Aylwin Azócar sich mit einer Dankesrede an die Konrad-Adenauer-Stiftung und die Partnerorganisationen. Hier finden Sie die Rede auf spanisch und in voller Länge.

Diskussion zur Rolle christdemokratischer Parteien im 21. Jahrhundert

In einer sich ständig verändernden Welt müssen auch Parteien beweglich bleiben – so das Fazit der Diskussionsveranstaltung mit Herrn Dr. Klaus Schüler und Herrn Vincent Kokert am 09. April. Gemeinsam mit dem Geschäftsführer des Centro Democracia y Comunidad (CDC), Eugenio Ortega Frei, diskutierten die Experten über die Veränderungen der Parteikonzeption, neue Herausforderungen bei der Parteiarbeit im 21. Jahrhundert und die zunehmende Schwierigkeit des Nachwuchsgewinns.

Economía social de mercado: ¿Puede imitarse el modelo alemán en América Latina?

de Dieter W. Benecke

Ehrendoktorwürde für Hans-Gert Pöttering

Chilenische „Universidad Miguel de Cervantes“ ehrt Verdienste um Demokratie und Menschenrechte

Der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung und Präsident des Europäischen Parlaments a.D., Hans-Gert Pöttering, ist von der Universidad Miguel de Cervantes in Santiago de Chile mit der Ehrendoktorwürde ausgezeichnet worden. Pöttering wird damit für sein „langjähriges Engagement für Demokratie und Menschenrechte“ geehrt. Der ehemalige chilenische Staatspräsident Patricio Aylwin überreichte die Urkunde.