Actividades

Seminario online

IV Semana del Clima

Por una reactivación sostenible

Seminario online

Conferencia internacional conmemorativa sobre la caída del muro

"Nos llamaban enemigos"

A 31 años de la caída del Muro de Berlín, desde la KAS Chile te invitamos a participar de un interesante diálogo sobre democracia y memoria.

Seminario online

Chile: el plebiscito y su resultado

Mesa de análisis electoral

Mesa de análisis electoral

Seminario online

Del presidencialismo al empoderamiento de los gobiernos locales

Seminario IDD

Seminario IDD

Seminario online

¿Cómo avanzar a ciudades y barrios más integrados y amigables?

Seminario IDD

Seminario IDD

Seminario online

COVID-19 y vuelta a clases: ¿seguiremos educando igual que siempre?

Seminarios IDD

Seminario online

30 años de la Unificación de Alemania

Seminario

Seminario online

Seguridad social y pensiones

Diálogos Constitucionales: el Chile que queremos

Diálogos Constitucionales: El Chile que queremos

Coloquio de expertos

Conferencia internacional sobre gobierno abierto

Lanzamiento de la publicación: "Las personas al centro"

Te interesa concocer experiencias y aprendizajes de gobiernos abiertos a nivel local? Te gustaría saber más sobre diferentes realidades de open government estratégias?

Seminario online

Hacia el plebiscito del 25 de octubre

¿Qué podemos esperar?"

¿Tienes preguntas sobre el proceso constituyente en Chile? La Fundación Konrad-Adenauer, junto con la Fundación Cristo Vive, está organizando un seminario con tres expert@s constitucionales para examinar el proceso desde diferentes perspectivas y aclarar dudas o preguntas.

Ehrenvorsitzender der KAS würdigt Eduardo Frei Montalva

Der erste christdemokratische Präsident Chiles wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden

Der Ehrenvorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Bernhard Vogel, hat gemeinsam mit Josef Thesing in Santiago de Chile an den Feierlichkeiten zu Ehren des 100. Geburtstages von Eduardo Frei Montalva, dem ersten christdemokratischen Präsidenten Chiles, teilgenommen.

Ein neues internationales Finanzsystem

Im Rahmen des von CELARE organisierten Seminars „Zehn Jahre strategische Partnerschaft zwischen Lateinamerika/Karibik und der Europäischen Union", das am 5. und 6. Oktober in Santiago stattfand, hielt Frau Barbara Friedrich, Vertreterin der Deutschen Botschaft in Buenos Aires, einen Vortrag zum Thema „Ein neues internationales Finanzsystem". An dieser Stelle finden Sie die Präsentation zum Vortrag.

Einweihung des Lehrstuhls „Konrad Adenauer - Soziale Marktwirtschaft“

Im Rahmen der Einweihung des Lehrstuhls Konrad Adenauer - Soziale Marktwirtschaft hielt Herr Dr. h.c. Josef Thesing einen Festvortrag, der hier in spanischer Sprache abrufbar ist.

El Proceso de Descentralización en Chile

Der ausführliche Vortrag des ehemaligen chilenischen Staatspräsidenten Patricio Aylwin Azócar, den er im Rahmen der Veranstaltung "Chile: Equidad Territorial ¿Una Tarea Pendiente?" hielt, ist hier als pdf-Dokument abrufbar.

Energieeffizienz und erneuerbare Energien: Chile auf dem Weg zu einem nachhaltigen Umweltmanagement

Präsentation zum Vortrag von Prof. Dr. Stefan Krauter

Im Rahmen der Konferenz zum Thema erneuerbare Energien hat Herr Prof. Dr. Krauter über die Klimaproblematik, die aktuelle Energieversorgung in Deutschland sowie über erneuerbare Energien, Entwicklungen und Aussichten referiert. Hier finden Sie seine vollständige Präsentation im PDF-Format zum downloaden.

Ganemos el futuro: Una visión del Chile de 2030

Veranstaltung der Comunidad de Formación der Konrad Adenauer Stiftung in Chile über die Zukunft Chile im Jahre 2030 nach Vorstellung der christlich demokratischen Partei des Landes.

Gesundheitspolitik Chiles - Seminare in Concepción

Seminarreihe

Das CED veranstaltete dieses Jahr mit Hilfe der Konrad Adenauer Stiftung eine Seminarreihe zum Thema Gesundheitspolitik in mehreren Regionen Chiles. Nachdem bereits Seminare in Santiago und Punta Arenas stattfanden, wurde die dritte Reihe im November in Concepción durchgeführt. Neben Vorträgen zu den unterschiedlichsten Bereichen des öffentlichen Gesundheitssystems, war auch die Gründerin der Organisation "Cristo Vive", Schwester Karoline Mayer, vor Ort, um ihre Stiftungsarbeit vorzustellen.

Klimawandel und erneuerbare Energien - Eine Herausforderung für die Pazifik-Allianz

Im Rahmen des Dialogprogramms Chile - Peru zur Verbesserung der gutnachbarschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Ländern fanden in der Grenzregion Arica(Chile) und Tacna(Peru) Veranstaltungen am 5. und 6. August zum Thema "Klimawandel und erneuerbare Energien" statt.

Kommunalwahlen 2016

Regierungskoalition verliert – Oppositionsparteien legen zu

Am gestrigen Sonntag, den 23. Oktober 2016, fanden in Chile die landesweiten Kommunalwahlen statt. Rund 13,5 Millionen Wahlberechtigte waren aufgerufen in den 346 Gemeinden ihre Stimme abzugeben. 30 Parteien stellten sich im ganzen Land zur Wahl. Die historisch niedrige Wahlbeteiligung von 35 Prozent (von 42 % im Jahre 2012) ist die vielleicht bedrückendste Neuigkeit des gestrigen Wahltages.

Konferenz "Gibt es eine politische Mitte in Chile nach den Wahlen?"

Am 19.März 2018 lud die Konrad-Adenauer-Stiftung zusammen mit der NGO Plural und der Zeitung El Dínamo im Auditorium der chilenischen Handelskammer SOFOFA zu dem Seminar „Gibt es eine politische Mitte in Chile nach den Wahlen?“ ein. Das gewählte Thema steht im aktuellen Kontext der Frage, ob und inwiefern es in Chile eine politische Mitte gibt, und wie diese gegebenenfalls zu definieren sei. Nach den Parlaments- und Präsidentschaftswahlen Ende 2017 zeigt sich die politische Landschaft Chiles stark polarisiert. Die Aktualität des Themas wurde durch ein zahlreiches Publikum unterstrichen.