Seminario
ausgebucht

"ALLE GEGEN EINEN"

- Mobbing in Schulen und im Netz

Seminar zum Thema Mobbing und Konfliktmanagement im Rahmen der Einführungstage von Oberstufenschülerinnen und -Schülern ab 16 Jahren. Methoden: Vortrag, Gruppenarbeit, Rollenspiele, Diskussion

Detalles

Mittwoch, 12.08.2015

15.30-17.00 UhrBegrüßung und Einführung

Christoph Bors

Konrad-Adenauer-Stiftung

Nina Multhoff

WEGWEISE

● Was ist Mobbing?

● Was ist indirektes Mobbing?

● Was ist Cyber-Mobbing?

anschließend Aufteilung in 5 Arbeitsgruppen

17.00-17.15 UhrPause

17.15-18.45 Uhr1. Gruppenarbeitsphase

Thema: Mobbing – Ursachen, Gründe, Diskussion

Donnerstag, 13.08.2015

08.30-10.00 Uhr2. Gruppenarbeitsphase

Thema: Kommunikation und Mobbing – verbal, nonverbal, Gestik, Mimik

Theorievermittlung und Übungen zur Kommunikation

10.00-11.30 Uhr3. Gruppenarbeitsphase

Thema: Konflikte und Konfliktlösungen

Dynamik von Konflikten, Konfliktentwicklung

11.30-12.30 Uhr Mittagspause

12.30-14.00 Uhr4. Gruppenarbeitsphase

Thema: Konflikt-, Mobbing- und Gewaltprävention

14.00-15.00 Uhr5. Gruppenarbeitsphase

Thema: Wie gut kennen wir uns? – Diskussion und Projektplan erstellen.

Was gefällt Schülern an der Schule und was nicht? Was könnte sich zum positiven ändern.

15.00-15.30 UhrAuswertung und Feedback

Compartir

añadir al calendario

Lugar

Naturfreundehaus Käte-Strobel
Käte-Strobel Weg 30,
51647 Gummersbach-Oberengse
Deutschland

Lugar alternativo

Naturfreundehaus, Käte-Strobel Weg 30, 51647 Gummersbach - Oberrengse

Ubicación

Altavoces

  • Nina Multhoff
    • Fa. WEGWEISE - Beratung
      • Coaching
        • Training

          Publicación

          Persönlichkeitsentwicklung als demokratische Basisarbeit für Schülerinnen und Schüler: KAS gestaltet Oberstufen-Einführungstage
          Seguir leyendo
          Contacto

          Christoph Bors

          Christoph Bors bild

          Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Niedersachsen

          Christoph.Bors@kas.de +49 511 4008098-0 +49 511 4008098-9
          Demokratie braucht Demokraten KAS

          Socios

          Proporcionado por

          Regionalbüro Westfalen