Actividades

Discusión

America still first?

Eine erste Analyse der US-Präsidentschaftswahl 2020

Seminario online

Frauenkolleg West: Das Online-Meeting für Vereins- und Verbandsarbeit

Erste digitale Schritte und der richtige Auftritt bei der nächsten Videokonferenz

Momentan spielen sich immer mehr berufliche, ehrenamtliche und private „Begegnungen“ und Präsentationen im Internet ab. Fühlen Sie sich noch unsicher im digitalen Raum?

Coloquio

Hate Speech – Verschwörungstheorien – Stammtischparolen

Verroht unsere Sprache?

Discusión

Identifikation, Solidarität, große Herausforderungen

Wohin steuert Europa?

Am 1. Juli 2020 hat die Bundesrepublik Deutschland in Person von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel den Vorsitz der EU-Ratspräsidentschaft übernommen. Aus diesem Anlass führt das Regionalbüro Westfalen der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in der ersten Novemberwoche gleich mehrere Veranstaltungen zum Oberthema Europa durch.

Discusión

NEUSTAAT

Perspektiven auf die Zukunft von Umwelt und Staat

Klima- und Energiewandel stehen im Mittelpunkt gesellschaftlicher Debatten und medialer Berichterstattung. Die Zerstörung unserer Umwelt, ein hoher CO2-Ausstoß und Energieverbrauch – um nur einige Punkte zu nennen – spiegeln die Herausforderungen wider, denen die Gesellschaft gegenübersteht. Wie können wir Umwelt- und Klimaschutz nachhaltiger und effizienter gestalten?

Seminario online

Politische Kommunikation – überzeugend argumentieren

Seminar für kommunalpolitisch Interessierte

Seminario

Stark in Führung liegen

Strategien und Kommunikation für Frauen mit Führungsaufgaben

Noch immer sind Frauen in Führungspositionen unterrepräsentiert. Gleichzeitig erleben sie besondere Herausforderungen insbesondere in Bezug auf ihr Rollenbewusstsein als weibliche Führungspersönlichkeit. Reflektieren Sie in diesem Seminar Ihr eigenes Führungsverständnis und erfahren Sie, wie Sie Ihre Expertise und Ihre Kompetenzen sichtbar machen und erfolgreich Führungsverantwortung übernehmen.

Seminario

Starkes Auftreten! klar.souverän.authentisch

Seminar des Frauenkollegs

Erfahren Sie, wie Sie fabelhafte Reden halten und überzeugend argumentieren und auftreten. In unseren Einführungskursen erhalten Sie einen Einblick in die Grundlagen der Rhetorik, damit Sie Ihre Inhalte souverän präsentieren können.

Lanzamiento de libro

„Das Feuer des Drachen“

Chinas Rolle in der internationalen Politik

Seminario online

„Destination Europe“

Ein digitales Planspiel zur europäischen Asyl- und Flüchtlingspolitik

Die Bundesrepublik Deutschland hat seit dem 1. Juli den Vorsitz im Rat der Europäischen Union übernommen. Aus diesem Anlass führt das Regionalbüro Westfalen der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in der ersten Novemberwoche gleich mehrere Planspiele zu europapolitischen Themen durch.

— 10 Resultados por página
Mostrando el intervalo 1 - 10 de 12 resultados.

Seminario

Frauen gestalten!

9. Geschichtsmesse der Bundesstiftung Aufarbeitung

Auch in diesem Jahr nahmen wieder rund 250 Personen an der Geschichtsmesse der Bundesstiftung Aufarbeitung im Suhler Ringberghotel teil, vertreten waren u.a. wieder Außenstellen des Beauftragten für die Stasi-Unterlagen, Vertreter der Landeszentralen für politische Bildung, von Gedenkstätten und Stiftungen, Schulen sowie Vereinen und Initiativen.

Taller

ausgebucht

"ALLE GEGEN EINEN"

- Mobbing in Schulen und im Netz

Seminar zum Thema Mobbing, Cybermobbing und Konfliktmanagement für Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren. Methoden: Vortrag, Gruppenarbeit, Rollenspiele, Diskussion

Seminario

ausgebucht

"ALLE GEGEN EINEN"

- Mobbing in Schulen und im Netz

Seminar zum Thema Mobbing und Konfliktmanagement im Rahmen der Einführungstage von Oberstufenschülerinnen und -Schülern ab 16 Jahren. Methoden: Vortrag, Gruppenarbeit, Rollenspiele, Diskussion

Seminario

ausgebucht

"Alle gegen einen" - Mobbing in Schulen und im Netz

Schlüsselkompetenzen zur Prävention von Konflikteskalation und Mobbing

Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler setzen sich an zwei Tagen mit dem Thema Mobbing und Konfliktmanagement auseinander.

Coloquio de expertos

ausgebucht

"Bürger auf dem Weg"

25 Jahre Deutsche Einheit: Opposition und friedliche Revolution in der ehemaligen DDR

Michael Wildt, Theaterwissenschaftler und ehemaliges Mitglied im Neuen Forum, erklärt die Opposition und friedliche Revolution in der DDR aus der Sicht eines Insiders.

Lectura

"Der Multikulti-Irrtum"

Wie wir in Deutschland besser zusammenleben können

"Seyran Ates ist einen der profiliertesten Deutschtürkinnen, eloquent, geradeaus, furchtlos." (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

Conferencia

"Der Preis der Sicherheit - wie geht Freiheit in unsicheren Zeiten?"

Steinfurter Gespräche in der Bagno-Konzertgalerie

Die Veranstaltungsreihe "Steinfurter Gespräche in der Bagno-Konzertgalerie" mit Gästen aus Politik, Wirtschaft, Medien und Gesellschaft findet in Zusammenarbeit mit dem KulturForumSteinfurt der VHS statt.

Seminario

"Destination Europe"

Planspiel zur Asyl- und Flüchtlingspolitik der EU

Planspiel zur Asyl- und Flüchtlingspolitik der Europäischen Union für Schülerinnen und Schüler des Aldegrever-Gymnasiums in Soest.

Seminario

ausgebucht

"Destination Europe"

Planspiel zur Asyl- und Flüchtlingspolitik der EU

Planspiel zur Asyl- und Flüchtlingspolitik der Europäischen Union für Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Recklinghausen Suderwich.

Seminario

ausgebucht

"Destination Europe"

Planspiel zur Asyl- und Flüchtlingspolitik der EU

Planspiel zur Asyl- und Flüchtlingspolitik der Europäischen Union für Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Recklinghausen Suderwich.

„Deutschland und Polen: Nachbarn in Europa“

Eine Fachtagung für Lehrerinnen und Lehrer an Berufskollegs in NRW

Serdecznie witamy w Krakowie! Herzlich Willkommen in Krakau!14. Fachtagung der vLw-Stiftung für Lehrerinnen und Lehrer an Berufskollegs in NRW

„Die Sicherheitslage ist ernst“

Dr. Hans-Georg Maaßen zu Gast bei der 1. Ravensberger Runde

So fasste der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Dr. Hans-Georg Maaßen seine Ausführungen zum islamistischen Terrorismus in Deutschland bei der 1. Ravensberger Runde in Herford vor 670 gebannt zuhörenden Menschen zusammen.

„Eine aggressive Provokation Russlands“

Klitschko nimmt beim Europa-Forum Stellung zu den aktuellen Entwicklungen auf der Krim

Vitali Klitschko, ukrainischer Präsidentschaftskandidat, hat die aktuellen Ereignisse auf der Halbinsel Krim als „aggressive Provokation Russlands“ bezeichnet, die sein Land nicht akzeptieren werde.

„Es muss in Syrien eine Art Westfälischer Friede geschlossen werden“

Elmar Brok gibt in Lippstadt einen Überblick über die EU-Außenpolitik

Elmar Brok, Europaabgeordneter und Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Europaparlaments nahm seine Zuhörer mit auf eine Reise zu vielen für Europa relevanten Krisengebieten und sprach über Ursachen, Wirkungen sowie Perspektiven einzelner Konflikte.

„Ich kann nicht jeden Tag in die Oper gehen“

Bundesfinanzminister Schäuble begeistert beim Mühlenkreisgespräch

Die Mühlenkreisgespräche mit Steffen Kampeter, Noch-MdB und Parlamentarischer Staatssekretär a.D. im Bundesfinanzministerium, waren immer außergewöhnliche Veranstaltungen. Als kurzweiliges und dynamisches Dialogformat angelegt, glichen diese Abendveranstaltungen Wanderungen zwischen den öffentlichen Welten.

„Jugendliche können kaum noch zwischen Demokratie und Diktatur unterscheiden“

Prof. Dagmar Schipanski referierte zur Wiedervereinigung

Dagmar Schipanski, ehemalige Landtagspräsidentin von Thüringen, lieferte auf der gemeinsam mit dem Evangelischen Arbeitskreis der CDU in der Ökologiestation Bergkamen durchgeführten Veranstaltung einen Zustandsbericht zum „Wir-Gefühl“ 25 Jahre nach der Deutschen Einheit.

„Koran, Kebap und Kultur“

Als Vorbereitung für einen Schüleraustausch nach Istanbul fand am 14. und 15. Januar das Seminar „Koran, Kebap und Kultur“ statt.

„Politiker sind weder Helden noch Heilige"

Jens Spahn im Gespräch mit Prof. Dr. Norbert Lammert im Rahmen der 12. Ahauser Schloßrunde am 4.9.2014

Auftrag Demokratie! Welcher Referent wäre geeigneter zu diesem Thema als Prof. Dr. Norbert Lammert, Präsident des Deutschen Bundestags und stellvertretender Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung zu referieren?

„Wie können Jung und Alt leben?“

Prominente Redner bei Diskussionsveranstaltung über Chancen und Probleme des Zusammenlebens verschiedener Generationen

(Michael Scheppe,Stipendiat der Journalisten-Akademie der KAS) Die Menschen in Deutschland leben immer länger und die Geburtenzahl sinkt. Die Folge: Unsere Gesellschaft wird älter. Das stellt die heutigen Generationen vor neue Herausforderungen. Konflikte zwischen Jung und Alt sind vorprogrammiert, nicht zuletzt durch den schwieriger zu erfüllenden Generationenvertrag.

„Wir arbeiten dort, wo die Not am größten ist“

Verwirklichung von Menschenrechten als Bezugspunkt der Welthungerhilfe

(von Benedikt Jäger)Susanne Luithlen von der Welthungerhilfe ist auf Einladung der Sektion Lippstadt der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. (GSP) und des Regionalbüro Westfalens der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. zu Gast in Lippstadt.