Publicador de contenidos

Actividades

Publicador de contenidos

Publicador de contenidos

Hoy

feb

2024

reservado
Zeitenwende in Brüssel und in der Region
Exkursion nach Eupen und Brüssel zum Abschluss der "Zeitenwende"-Veranstaltungen

Publicador de contenidos

Discusión

Die Freiheit der Medien!

Wie steht es um die Pressefreiheit?

In Kooperation mit dem Mescheder Bündnis für Demokratie und Solidarität

Conferencia

Europäische Sicherheit inmitten globaler Machtverschiebungen

Vortrag und anschließende Diskussion mit 4-Sterne-General a.D. Hans-Lothar Domröse

Coloquio

Die Rente ist sicher?! Ideen für einen zukunftsfesten Generationenvertrag

5. Münsteraner Gespräche zum Thema Sicherheit

Die 5. Münsteraner Gespräche nehmen den Generationenvertrag in den Blick: Auch in Zukunft müssen die Menschen in unserem Land auf eine gute Alterssicherung vertrauen können. Wie wir dies angesichts der demographischen Entwicklungen über die nächsten Jahrzehnte sicherstellen können, möchten wir mit Ihnen und einem spannenden und kenntnisreichen Podium diskutieren.

Discusión

Demokratie braucht Demokraten

Prof. Dr. Norbert Lammert spricht im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Aus gutem Grund! – 75 Jahre Grundgesetz“ des Regionalbüros Westfalen in Höxter.

Coloquio

Vom Grundsätzlichen zum Praktischen

Online-Reihe zum Grundsatzprogramm der CDU

Wir laden Sie herzlich ein, an vier Abenden über Grundsätze christdemokratischer Haltung und Politik nachzudenken und zu diskutieren.

Seminario

Starkes Auftreten: klar.souverän.authentisch

Grundkurs des Frauenkollegs West

Seminario online

Öffentlichkeitsarbeit: Der Ton macht die Musik

Schreiben für das Internet

Digitales Seminar des Frauenkollegs

Acontecimiento

Eine Region im Wandel

Fahrradtour durch das Ruhrgebiet

Auch dieses Jahr ermöglicht die Konrad-Adenauer-Stiftung, das Ruhrgebiet auf eine völlig neue Weise zu entdecken. Eine Fahrradtour durch die innovative Herzschlagregion Deutschlands. Vorbei an den einstigen Stahl- und Kohlerevieren, die sich in pulsierende Zentren der Kreativität und Technologie verwandelt haben. Erleben Sie hautnah mit, wie aus Industriebrachen innovative Start-ups oder grüne Oasen entstanden sind. Auf dieser Tour vereinen wir Geschichte und Zukunft, Tradition und Innovation. Sind Sie dabei, wenn wir die dynamische Seite des Ruhrgebiets erfahren und inspirierende Orte erkunden. Eine Reise, welche nicht nur die Räder in Bewegung setzt, sondern auch ein Erlebnis mit allen Sinnen.

Seminario

„Bevor mir der Kragen platzt!“ - Stimmig Grenzen setzen!

Ein Workshop im Rahmen des Frauenkolleg

Publicador de contenidos

Coloquio

Schindlers Liste

Filmvorführung und Gespräch

Coloquio de expertos

Annyeonghaseyo 안녕하세요 – Glück auf im Ruhrgebiet!

60 Jahre Anwerbeabkommen für koreanische Bergarbeiter

Lectura

cancelado

Nicht ohne meine Kippa!

Buchpräsentation und Lesung mit Levi Israel Ufferfilge

Leider müssen wir die Veranstaltung kurzfristig absagen. Über einen neuen Termin informieren wir rechtzeitig.

Coloquio de expertos

Zukunftsfrauen! Frauen, die das Morgen gestalten...

Ein Podcast mit Frau Middendorf

Zukunftsfrauen Folge #33

Discusión

Cannabis-Legalisierung – ein (Irr-)Weg?! - Folgen für Jugendschutz und Innere Sicherheit

4. Münsteraner Gespräche zum Thema Sicherheit

Am 22. November 2023 setzen wir unsere Münsteraner Gespräche zum Thema Sicherheit fort. Nach unseren Auftaktveranstaltungen zur Lebensmittelversorgung, zur europäischen Sicherheitspolitik und zu sozialen Aspekten der Wohnungssicherheit widmen sich unsere 4. Münsteraner Gespräche der Inneren Sicherheit.

Seminario online

Das Hamas-Massaker und der Krieg um Gaza

Wie ist die Situation in der Region und wie wird der Konflikt in anderen Ländern gesehen? Auslandsmitarbeiter der Konrad-Adenauer-Stiftung berichten vor Ort

Seminario online

Europa in der Zeitenwende: Europakonzepte auf dem Prüfstand

Online-Vorlesungsreihe zum Thema "Europa in der Zeitenwende"

Nach der geopolitischen Zeitenwende von 1989/90 haben sich mit dem Überfall Russlands auf die Ukraine die geopolitischen Rahmenbedingungen abermals verändert. Was folgt aus der jüngsten Zeitenwende für die EU? Wir beleuchten die Auswirkungen der Zeitenwende auf die EU, die Zusammenarbeit der Mitgliedstaaten, die europäische Integration und die Europapolitik.

Seminario online

Online-Lehrerfortbildung der DigitalAkademie

in Kooperation mit der Klett MINT GmbH

In einer Reihe mit sechs Online-Workshops werden Lehrerinnen und Lehrer weiterführender Schulen beim Thema digitales Lernen und Lehren unterstützt.

Coloquio de expertos

Steinfurter Gespräche in der Bagno Konzertgalerie

mit Jens Spahn und Dr. Markus Krebber in Kooperation mit dem KulturForumSteinfurt

Discusión

Zielbild Heer: Welche Strukturen brauchen wir?

Mühlenkreisgespräch

Publicador de contenidos

"Das Leben in der DDR war eine Zeit der Konflikte mit dem Regime"

Über 500 Zuhörer folgten Lutz Rathenows Ausführungen zum "Mythos-DDR"

Der DDR-Bürgerrechtler Lutz Rathenow brachte über 500 Schülerinnen und Schülern sowie interessierten Bürgerinnen und Bürgern mittels vieler, teils bewegender persönlicher Geschichten das „diktatorische DDR-System“ näher und sprach zudem über dessen Bedeutung für die Gegenwart nach 25 Jahren Deutscher Einheit.

„Deutschland und Polen: Nachbarn in Europa“

Eine Fachtagung für Lehrerinnen und Lehrer an Berufskollegs in NRW

Serdecznie witamy w Krakowie! Herzlich Willkommen in Krakau!14. Fachtagung der vLw-Stiftung für Lehrerinnen und Lehrer an Berufskollegs in NRW

"Destination Europe" in Soest

Planspiel zur EU-Flüchtlingspolitik am Aldegrever-Gymnasium in Soest

Unter dem Titel "Destination Europe" simulierten Schülerinnen und Schüler des Aldegrever-Gymnasiums in Soest über zwei Tage die Prozesse der EU-Institutionen zur aktuellen Asyl- und Flüchtlingspolitik und erzielten - anders als zeitgleich in Brüssel - ein Ergebnis.

Die Singende Revolution

Preisverleihung der Coudenhove Kalergi Plakette 2015 in Münster

Am 23. August 1989 verband eine Menschenkette die baltischen Hauptstädte Tallin, Riga und Vilnius über mehr als 600 km. Die Europa Union Münster verlieh die Coudenhove-Kalergi-Plakette 2015 für dieses friedliche Eintreten für nationale Unabhängigkeit in einem freiheitlichen Europa. Stellvertretend für die "Singende Revolution" nahmen die drei ausgewählten Vertreter aus Estland, Lettland und Litauen die Auszeichnung entgegen.

Deutsche Geschichte und Politik vor Ort

Studienfahrt nach Berlin vom 17.-21. August

Schülerinnen und Schüler des Fürstenberg-Gymnasiums aus Recke erlebten Politik und Geschichte vor Ort in Berlin.

Europa zum Anfassen

Schwedische Studierende auf Ruhrgebiets-Exkursion

Oft hört man, dass europäische Politik abstrakt sei - die Entscheidungen, die in Brüssel getroffen werden, seien für die regionale Entwicklung und das tägliche Leben kaum von Bedeutung. Dass dies ein großer Irrglauben ist, konnten Studierende aus Schweden bei einer Exkursion durch das Ruhrgebiet feststellen. Sie besuchten beeindruckende Bauwerke und Orte, die mit europäischen Fördergeldern realisiert wurden.

Persönlichkeitsentwicklung als demokratische Basisarbeit für Schülerinnen und Schüler

KAS gestaltet Oberstufen-Einführungstage

Gemeinsam mit der Firma Wegweise aus Krefeld führte das Regionalbüro Westfalen ein auf die Bedürfnisse der neuen Oberstufenschülerinnen und Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums aus Recklinghausen zugeschnittenes, zweitägiges Seminar durch, das den Schülern helfen soll, ihre persönlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten, ihre Schlüsselkompetenzen zu erkennen und zu verbessern.

"Den Wandel sehen - das vereinte Land erleben"

Exkursion nach Halberstadt und Bitterfeld-Wolfen

Seit genau 25 Jahren ist Deutschland vereint. Seitdem hat sich einiges getan - im Westen wie im Osten. Bei einem Seminar in Halberstadt und Bitterfeld-Wolfen konnten die Teilnehmenden den Wandel von Ökologie und Stadtkultur sehen, nachvollziehen und erleben.

"Mittendrin - Einblicke in den Berliner Regierungsalltag"

Steffen Seibert zu Gast in Steinfurt

Als Regierungssprecher muss man der breiten Öffentlichkeit komplexe politische Sachverhalte darstellen und erklären können. Dass Steffen Seibert dies beherrscht, bewies er auch am Freitagabend in Steinfurt. In einem kurzweiligen Gespräch mit dem parlamentarischen Staatssekretär und Bundestagsabgeordneten Jens Spahn konnte man den Regierungssprecher, Journalisten und Menschen Steffen Seibert besser kennenlernen.

Kultur statt Kohle?

Fahrradexkursion durch das Ruhrgebiet

22 Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernten das Ruhrgebiet auf eine ganz andere Weise kennen. Auf dem Fahrrad "er-fuhren" sie, was die Region neben Fußballstadien und Currywurst noch zu bieten hat – nämlich eine ganze Menge!