Publicador de contenidos

Actividades

Publicador de contenidos

Publicador de contenidos

Publicador de contenidos

Coloquio

Die Rente ist sicher?! Ideen für einen zukunftsfesten Generationenvertrag

5. Münsteraner Gespräche zum Thema Sicherheit

Die 5. Münsteraner Gespräche nehmen den Generationenvertrag in den Blick: Auch in Zukunft müssen die Menschen in unserem Land auf eine gute Alterssicherung vertrauen können. Wie wir dies angesichts der demographischen Entwicklungen über die nächsten Jahrzehnte sicherstellen können, möchten wir mit Ihnen und einem spannenden und kenntnisreichen Podium diskutieren.

Discusión

Demokratie braucht Demokraten

Prof. Dr. Norbert Lammert spricht im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Aus gutem Grund! – 75 Jahre Grundgesetz“ des Regionalbüros Westfalen in Höxter.

Coloquio

Vom Grundsätzlichen zum Praktischen

Online-Reihe zum Grundsatzprogramm der CDU

Wir laden Sie herzlich ein, an vier Abenden über Grundsätze christdemokratischer Haltung und Politik nachzudenken und zu diskutieren.

Seminario

Sicheres Auftreten und zielführende Kommunikation

Ein Seminar aus der Reihe „Kommunal Aktiv Sein“ zur Stärkung des kommunalpolitischen Engagements im Vorfeld der Kommunalwahl 2025 in Nordrhein-Westfalen

Seminario

Starkes Auftreten: klar.souverän.authentisch

Grundkurs des Frauenkollegs West

Seminario online

Öffentlichkeitsarbeit: Der Ton macht die Musik

Schreiben für das Internet

Digitales Seminar des Frauenkollegs

Seminario

Sich professional präsentieren - Erfolgreiche Imagearbeit im kommunalpolitischen Engagement

Ein Seminar aus der Reihe „Kommunal Aktiv Sein“ zur Stärkung des kommunalpolitischen Engagements im Vorfeld der Kommunalwahl 2025 in Nordrhein-Westfalen

Acontecimiento

Eine Region im Wandel

Fahrradtour durch das Ruhrgebiet

Auch dieses Jahr ermöglicht die Konrad-Adenauer-Stiftung, das Ruhrgebiet auf eine völlig neue Weise zu entdecken. Eine Fahrradtour durch die innovative Herzschlagregion Deutschlands. Vorbei an den einstigen Stahl- und Kohlerevieren, die sich in pulsierende Zentren der Kreativität und Technologie verwandelt haben. Erleben Sie hautnah mit, wie aus Industriebrachen innovative Start-ups oder grüne Oasen entstanden sind. Auf dieser Tour vereinen wir Geschichte und Zukunft, Tradition und Innovation. Sind Sie dabei, wenn wir die dynamische Seite des Ruhrgebiets erfahren und inspirierende Orte erkunden. Eine Reise, welche nicht nur die Räder in Bewegung setzt, sondern auch ein Erlebnis mit allen Sinnen.

Seminario

„Bevor mir der Kragen platzt!“ - Stimmig Grenzen setzen!

Ein Workshop im Rahmen des Frauenkolleg

Publicador de contenidos

Discusión

Die Freiheit der Medien!

Wie steht es um die Pressefreiheit?

In Kooperation mit dem Mescheder Bündnis für Demokratie und Solidarität

Conferencia

Europäische Sicherheit inmitten globaler Machtverschiebungen

Vortrag und anschließende Diskussion mit 4-Sterne-General a.D. Hans-Lothar Domröse

Programa de estudios y de información

reservado

Zeitenwende in Brüssel und in der Region

Exkursion nach Eupen und Brüssel zum Abschluss der "Zeitenwende"-Veranstaltungen

Was bedeutet die Zeitenwende nicht nur in der Europa- und Geopolitik, sondern auch für die Regionen (Beispiel Euregio Maas-Rhein)) Wie ist die Zeitenwende im politischen Alltag bei den Entscheidungsträgern in Brüssel angekommen?

Coloquio

Schindlers Liste

Filmvorführung und Gespräch

Coloquio de expertos

Annyeonghaseyo 안녕하세요 – Glück auf im Ruhrgebiet!

60 Jahre Anwerbeabkommen für koreanische Bergarbeiter

Lectura

cancelado

Nicht ohne meine Kippa!

Buchpräsentation und Lesung mit Levi Israel Ufferfilge

Leider müssen wir die Veranstaltung kurzfristig absagen. Über einen neuen Termin informieren wir rechtzeitig.

Coloquio de expertos

Zukunftsfrauen! Frauen, die das Morgen gestalten...

Ein Podcast mit Frau Middendorf

Zukunftsfrauen Folge #33

Discusión

Cannabis-Legalisierung – ein (Irr-)Weg?! - Folgen für Jugendschutz und Innere Sicherheit

4. Münsteraner Gespräche zum Thema Sicherheit

Am 22. November 2023 setzen wir unsere Münsteraner Gespräche zum Thema Sicherheit fort. Nach unseren Auftaktveranstaltungen zur Lebensmittelversorgung, zur europäischen Sicherheitspolitik und zu sozialen Aspekten der Wohnungssicherheit widmen sich unsere 4. Münsteraner Gespräche der Inneren Sicherheit.

Seminario online

Das Hamas-Massaker und der Krieg um Gaza

Wie ist die Situation in der Region und wie wird der Konflikt in anderen Ländern gesehen? Auslandsmitarbeiter der Konrad-Adenauer-Stiftung berichten vor Ort

Seminario online

Europa in der Zeitenwende: Europakonzepte auf dem Prüfstand

Online-Vorlesungsreihe zum Thema "Europa in der Zeitenwende"

Nach der geopolitischen Zeitenwende von 1989/90 haben sich mit dem Überfall Russlands auf die Ukraine die geopolitischen Rahmenbedingungen abermals verändert. Was folgt aus der jüngsten Zeitenwende für die EU? Wir beleuchten die Auswirkungen der Zeitenwende auf die EU, die Zusammenarbeit der Mitgliedstaaten, die europäische Integration und die Europapolitik.

Publicador de contenidos

„Wo Menschen austauschbar sind, spielt Ethik keine Rolle“

Gedanken zum werteorientierten Unternehmertum heute

Im Reinoldisaal der Handwerkskammer Dortmund fanden sich am Abend des 21. Mai 2013 prominente Vertreter aus Wirtschaft, Kirche und Gesellschaft ein, um Gedanken zum „werteorientierten Unternehmertum heute“ auszutauschen. Das Bildungswerk Dortmund der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. sowie der Bund Katholischer Unternehmer e.V. (BKU) hatten zu dieser Veranstaltung eingeladen.

"Kein Stein bleibt mehr auf dem anderen"

Die Neuausrichtung der Bundeswehr

Die Neuausrichtung der Bundeswehr war Thema einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung in Lippstadt. Die Veranstaltung des Bildungswerks Dortmund der Konrad-Adenauer-Stiftung fand in Kooperation mit der dortigen Sektion der Gesellschaft für Wehr und Sicherheitstechnik statt. Zu Gast im historischen Rathaus der Stadt war der Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages Hellmut Königshaus.

"Wir brauchen Vorbilder, keine Vorschriften"

Peter Hahne zu Gast bei den Steinfurter Gesprächen

In der wieder mit 200 Gästen ausgebuchten Bagno-Konzertgalerie in Steinfurt konnten die Leiterin des Kulturforums Steinfurt, Dr. Barbara Herrmann, und die Leiterin des Bildungswerks Dortmund der Konrad-Adenauer-Stiftung zu diesem Gespräch den TV-Moderator und Autor Peter Hahne sowie den Moderator der Gesprächsreihe, Jens Spahn MdB, begrüßen.

Ahauser Schlossrunde

Politik und Wirtschaft im Dialog

Zu Gast bei der 9. Ahauser Schlossrunde war der ehemalige Ministerpräsident Hessens und heutige Vorstandsvorsitzende der Bilfinger SE, Roland Koch. Moderiert wurde die Schlossrunde wie gewohnt von Jens Spahn MdB.

Deutsch-niederländische Zusammenarbeit im Rahmen der EUREGIO

Gelebtes Europa:„Grenzübergreifende Zusammenarbeit an der Basis schafft hohen Mehrwert“

"Jeder Sender braucht Leuchttürme"

ZDF-Intendant Dr. Thomas Bellut zu Gast beim Lübbecker Landkreisgespräch

Auf Einladung des Bildungswerks Dortmund der Konrad-Adenauer-Stiftung war ZDF-Intendant und KAS-Altstipendiat Dr. Thomas Bellut zu Gast beim Lübbecker Landkreisgespräch. Thema des Abends: „Medien Machen Meinung“. Moderiert wurde das Gespräch von der Landtagsabgeordneten und stellvertr. Landrätin des Mühlenkreises Kirstin Korte MdL.

"Der Euro war kein Zeugungsfehler!"

Dr. Theo Waigel verteidigt beim traditionellen Mindener Mühlenkreisgespräch den Euro

„Der Euro – Stärker als die Deutsche Mark“ – dieser in Zeiten der Euro Krise als provokant wirkende Titel lockte über 430 Menschen aus dem Mühlenkreis zum 43. Mühlenkreisgespräch des Bildungswerks Dortmund der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. – erstmals - ins Mindener Stadttheater.

Mali – Welche Bedeutung hat der Konflikt für Deutschland und Europa?

Aus aktuellem Anlass fand am 14. März im Franz Hitze Haus in Münster eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung zum Thema Mali Statt. Wir konnten mit Andreas Erlecke einen Experten begrüßen, der die Region aus eigenem erleben gut kennt, da er seit 2011 dort lebt.

Das britische Europa: Flexibel und subsidiär

Botschafter McDonald von Steffen Kampeter in Minden empfangen

Der britische Botschafter in Deutschland, Simon McDonald, hat für mehr Flexibilität und Subsidiarität in Europa geworben. Anlässlich des 42. Mühlenkreisgesprächs sagte er vor 300 Gästen im Preußenmuseum in Minden: „Die EU braucht weniger Zentralismus und eine variable Geometrie mit verschiedenen Integrationstiefen.“ Themen wie die Frauenquote könnten am besten auf nationaler Ebene geklärt werden. Andernfalls bestehe die Gefahr, dass die Menschen das Gefühl bekommen, etwas aufgezwungen zu bekommen.

19. KKV Herbstforum

Energiewende - Technische Herausforderungen - soziale und wirtschafliche Fragen

KKV-Herbstforum beschäftige sich mit dem Thema „Energiewende“