Publicador de contenidos

Actividades

Publicador de contenidos

Publicador de contenidos

Publicador de contenidos

Discusión

Meine Sprache wohnt woanders - Gedanken zu Deutschland und Israel

Lesung und Diskussion mit Lea Fleischmann

Der 9.11. lädt geradezu ein, sich Gedanken zu Deutschland und Israel zu machen. Wir freuen uns, an diesem Tag Lea Fleischmann aus Jerusalem in Dortmund begrüßen zu dürfen. Die Autorin setzt sich besonders für den jüdisch-christlichen Dialog ein.

Conferencia

Wandler zwischen den Welten - Grundsätzliches zur Wirtschaft von einem Grünen Schwarzen

Oswald Metzger, ein Grüner Schwarzer, scheut kein offenes Wort. Der Wirtschaftsexperte geht aktuellen Fragen tiefgründig nach: Wie sieht verantwortungsbewusste Wirtschaftspolitik in einer globalisierten Welt aus? Welchen Einfluss hat die Politik?

Discusión

Energiewende - Technische Herausforderung

- Soziale und wirtschaftliche Folgen

Das Wort "Energiewende" ist derzeit in aller Munde. Doch welche (technischen) Herausforderungen zieht die Energiewende nach sich? Welche sozialen und wirtschaftlichen Folgen ruft sie hervor? Experten aus verschiedenen Bereichen diskutieren.

Foro

reservado

Europa aktuell: Spanien, Italien, Griechenland und kein Ende?

Die Eurokrise als Chance und Herausforderung für die Europäische Union und die Wirtschaft in Deutschland

Mit der Rednertour vor Ort möchte die Konrad-Adenauer-Stiftung u.a. der dringenden Frage im Dialog mit namhaften Experten nachgehen, wie es um die Zukunft Europas und des Euros steht.

Coloquio de expertos

Die Interessen der USA im asiatisch – pazifischen Raum

Asien und der gesamte Pazifikraum sind eine dynamisch wachsende Region, deren Bedeutung seit Jahren zunimmt. Die USA hingegen sehen ihre Dominanz in dieser Region als gefährdet.

Conferencia

„20 JAHRE BINNENMARKT. GEMEINSAM FÜR NEUES WACHSTUM“

"Was bringt der Binnenmarkt den Bürgerinnen und Bürgern Europas?"

Die Veranstaltung wird unterstützt von der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland, organisiert vom EUROPE DIRECT Dortmund, im Rahmen der Binnenmarktwoche.

Seminario

WEB 2.0 - Was geht uns das an?

Fachtagung für (kommunale) Gleichstellungsbeauftragte

Erste Orientierung und Hilfestellung zum web 2.0; Aufzeigen von Nutzen und Möglichkeiten im Bereich der Gleichstellungsarbeit.

Conferencia

Berliner Politik: Zwischen Stillstand und Innovation - Der Kampf um Reformen

„Warum passiert da oben nichts?“ - Diese Frage zeigt, dass Politik in unserem Land in der öffentlichen Wahrnehmung eher in Zeitlupe geschieht. Doch was verbirgt sich wirklich hinter dieser Behauptung? Zu Gast ist Prof. Dr. Eilfort.

Conferencia

Der Sieg der Freiheit – Mauerfall und Wiedervereinigung

Über den historischen Kontext des Mauerfalls und der Wiedervereinigung berichten die Zeitzeugen Oberstleutnant Klaus Dieter Arzbach und der ehem. Regierende Bürgermeister von Berlin, Eberhard Diepgen.

Conferencia

Parteienlandschaft im Umbruch?

Zukunft sichern für die Volksparteien

Deutschlands Parteienlandschaft ist im Umbruch. Welche Bedeutung kommt den Volksparteien heute zu? Diskutieren Sie mit: Haben nichtetablierte Parteien wie die Freien Wähler oder die Piratenpartei Aussichten auf größeren Erfolg?

Publicador de contenidos

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Soziale Marktwirtschaft – made in NRW

75 Jahre Düsseldorfer Leitsätze

Am 15. Juli 1949 einigte sich die CDU in den Düsseldorfer Leitsätzen auf die politische Umsetzung der Sozialen Marktwirtschaft: Das Vertrauen in die Kraft und in die Dynamik der Freiheit des Individuums ist groß, kennt aber auch ordoliberale Grenzen und sieht die christliche Verantwortung in der ‚Hilfe zur Selbsthilfe‘.

Wie steht's um unsere Rente?

5. Münsteraner Gespräche zum Thema Sicherheit

Die 5. Münsteraner Gespräche zum Thema Sicherheit stellten einen Aspekt sozialer Sicherheit in den Mittelpunkt des Abends: Unter dem Titel „Die Rente ist sicher?! Ideen für einen zukunftsfesten Generationenvertrag“ diskutierte der Bundestagsabgeordnete Dr. Stefan Nacke mit Thomas Keck, Erster Direktor der Deutschen Rentenversicherung Westfalen, Dr. Jutta Schmitz-Kießler, Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut Arbeit und Qualifikation in der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften, Universität Duisburg-Essen, sowie Johannes Winkel, Bundesvorsitzender der Jungen Union.

Cannabis-Legalisierung – ein (Irr-)Weg?!

4. Münsteraner Gespräche

Wie werden wir zukünftig wohnen?

3. Münsteraner Gespräche zum Thema Sicherheit

Wohnen, Wohnformen, Wohnungsbau - ein großes Themenfeld beleuchteten wir im Rahmen der Münsteraner Gespräche zum Thema Sicherheit. Dieses Mal ging es um soziale Sicherheit, um Freiheit und Verantwortung durch Eigentum, Hindernisse bei der Finanzierung, Hürden beim Bauen und Stadtplanung für gesellschaftliches Miteinander.

Gemeinsam zu einem größeren „Wir“

Landeshauptstadtforum "ChancenZeit" in Nordrhein-Westfalen

„ChancenZeit – geMEINsam für Gesellschaft“ lautet das Motto der Konrad-Adenauer-Stiftung zum kontrovers diskutierten Projekt eines Gesellschaftsjahres. Bundesweit führen wir derzeit Veranstaltungen durch, um mit jungen Menschen, Fachpublikum und der interessierten Öffentlichkeit über die Frage eines Gesellschaftsdienstes zu diskutieren. Das Politische Bildungsforum NRW hatte dazu zum Landeshauptstadtforum in die Jugendherberge Düsseldorf geladen. Hier stand die Fragestellung im Mittelpunkt, wie ein Dienst an der Gesellschaft überhaupt aussehen könne.

Wirtschaftsmacht Fußball!

19. Ahauser Schlossrunde mit Hans-Joachim „Aki“ Watzke und Jens Spahn

In der 19. Ausgabe der Ahauser Schlossrunde begrüßte Jens Spahn diesmal Hans-Joachim „Aki“ Watzke als seinen Gesprächspartner. Zusammen reflektierten und diskutierten sie die Bedeutung von Fußball als Wirtschaftsmacht und viele andere interessante Themen.

KAS

Europas neue (Un-)Sicherheit

Münsteraner Gespräche

Im zweiten Teil der Münsteraner Gespräche zum Thema Sicherheit reflektierten Experten und Gäste die neu geopolitische Lage, die sich aus dem Angriff Russlands gegen die Ukraine ergeben hat.

Rücksicht und Respekt auf jeder Ebene der Gesellschaft

Eine Veranstaltung im Deutschen Fußballmuseum

Es gibt den generellen Befund, dass unsere Gesellschaft respektloser, schroffer, konfrontativer, ja sogar unverschämter geworden ist. Dies ist ein schwer zu fassendes Phänomen, so dass man erst im Miteinanderreden ein klareres Bild erhält. In einer ersten Veranstaltung in Köln-Chorweiler mit NRW-Innenminister Herbert Reul ging es mehr um soziale Randgruppen, Jugendgangs und die Gefährdung der inneren Sicherheit. Bei der Fortsetzung der Reihe im Fußballmuseum Dortmund war der Mangel an Respekt in den Schulen, in Vereinen und in der Kommunalpolitik das Thema.

KAS

Akute Hilfe, Wiederaufbau, Partnerschaft

Drei Abgeordnete aus der Ukraine besuchten NRW.

Auf Vermittlung unseres Auslandsbüros in Kiew besuchten drei ukrainische Abgeordnete vom 21. bis 23. November die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Die zuständigen Politischen Bildungsforen organisierten ein abwechslungsreiches Programm.

„Unsere Stimme für die Demokratie!“

50 Jahre Politische Bildung der Konrad-Adenauer-Stiftung in Westfalen