Einblicke

Berichte aus der Konrad-Adenauer-Stiftung

Tradition fortgesetzt

Besuch amerikanischer Juden in Deutschland

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung besuchten 12 Mitglieder des American Jewish Committee (AJC) Berlin, Thüringen und München. Im Juni dieses Jahres war eine Delegation junger deutscher Führungskräfte in den Vereinigten Staaten zu Gast gewesen. Es handelte sich um das 20. Austauschprogramm zwischen der Konrad-Adenauer-Stiftung und dem AJC.

Treffen in Madrid

Die sieben Stipendiaten der Inlandsförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung, die zur Zeit Studienaufenthalte in Spanien und Portugal absolvieren, waren der Einladung der Außenstelle zu politischen Informationsgesprächen in Madrid nachgekommen.

Türkei – Deutschland – EU

Vortrags- und Seminarreihe des Bildungswerks Dortmund

Mit der Ruhr-Universität Bochum gestaltete das KAS-Bildungswerk Dortmund eine Vortrags- und Seminarreihe zu den Beziehungen zwischen der Türkei, Deutschland und der EU für junge Wissenschaftler. Begegnungen mit deutschen und türkischen Vertretern in Bochum und Fröndenberg, vor allem aber ein Kompaktseminar in Istanbul vermittelten nachhaltige Eindrücke und neue Einschätzungen.

Unterstützung für den Mittelstand

Forum in Berlin

Der Mittelstand ist der Kern unserer Wirtschaft, die Stärke unserer sozialen Marktwirtschaft.“ Gerade die kleinen Betriebe sind die einzige zuverlässige Jobmaschine. Deshalb ist es alarmierend, dass viele Mittelständler sich von der Politik der Bundesregierung übergangen fühlen.

Verwandlungen – wo die DDR am hässlichsten war

Regionalseminar der Altstipendiaten in der EXPO-Korrespondenzregion Dessau

Eine Erkundungsreise in die anbrechende Zukunft oder in die sich wandelnde Vergangenheit – in der einst hässlichsten Region der ehemaligen DDR. Ein dichtes Programm führt uns – eine rund zwanzig Mann und Frau starke Gruppe – zu einigen der 24 Projekte der Korrespondenzregion zur Weltausstellung.

Visionen für eine Küstenregion

Podiumsdiskussion in Wittmund

In Wittmund fand eine Podiumsdiskussion zu den Entwicklungschancen der niedersächsischen Küstenregion statt. Unter den Rednern war der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag, Christian Wulff. Die Veranstaltung öffnete den Blick für die Entwicklungspotenziale der Küstenregion.

Vom Interesse überrascht

Mazedonische Studenten berichten über ihre Heimat

Nikola Avramovski und ich, Lepa Georgievska, Germanistikstudenten an der Universität Kiril und Metodi in Skopje, haben ein Praktikum bei der Konrad-Adenauer-Stiftung im Bildungszentrum Wendgräben absolviert.

Vor großen Herausforderungen

Besuch von Boris Tadic in Berlin

Eine Delegation unter Leitung des jugoslawischen Ministers für Telekommunikation und Stellvertretenden Vorsitzenden der Demokratischen Partei, Boris Tadic, besuchte auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung Berlin. Neben dem Minister gehörten zwei junge Abgeordnete des serbischen Parlaments sowie eine Vertreterin von OTPOR zu der Delegation.

Vorbeugen ist besser als Heilen

Konfliktprävention durch Demokratieförderung

Wahlkämpfe in Lateinamerika

Zwischen Marketing und Ideen

Trastienda de una elección ist der Titel eines Buches, mit dem die Konrad-Adenauer-Stiftung jetzt den zurückliegenden Präsidentschaftswahlkampf in Argentinien dokumentiert.

selle seeria kohta

Die Herausgabe der "Einblicke" ist ausgesetzt. "Einblicke" hat alle drei Monate über die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung berichtet.

tellimisinfo

kirjastaja

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Kristina Thiele

Kristina Thiele bild

Sekretärin/Sachbearbeiterin

Kristina.Thiele@kas.de +49 2241 246-2530 +49 2241 246-2591