Einblicke

Berichte aus der Konrad-Adenauer-Stiftung

Wanderer zwischen den Kulturen

Der Schriftsteller Galsan Tschinag las in Sankt Augustin

Eure Jurte ist zu klein", bemerkte ein Zuhörer der Lesung des mongolischen Schriftstellers Galsan Tschinag, weil die über 200 Gäste in der Konrad-Adenauer-Stiftung in Sankt Augustin tatsächlich eng zusammenrücken mussten, um den Autor zu hören. Galsan Tschinag las – in der Tracht des Stammeshäuptlings – Erzählungen und Gedichte innerhalb der Sankt Augustiner Lesungsreihe der Stiftung.

Waren Sie auf der Expo?

Trotz alledem: Die Weltausstellung war ein Erfolg

Ist Ihnen der scheue Elch in der finnischen Seenlandschaft begegnet? Oder haben Sie den springenden Geysir im blauen Würfel der Isländer bewundert? Wenn ja, müssen wir Ihnen nichts mehr erzählen. Sie haben ein Riesenfest erlebt, das Deutschland für die Welt veranstaltet hat. In Hannover hat sich ein tolerantes und entspanntes Deutschland präsentiert, die Besucher der Weltausstellung konnten mit den verschiedensten Nationen feiern und vor allem Freunde finden.

Wie christlich ist die CDU?

Regionales Jahrestreffen der südwestdeutschen Stipendiaten in Tübingen

Wer behaupten wollte, Großfamilien wären vom Aussterben bedroht, der konnte sich am 19. Mai in Tübingen eines Besseren versichern. Dort trafen sich auf gemeinsame Einladung der Begabtenförderung und des Bildungswerks Ravensburg der KAS zum vierten Mal (nach Stuttgart, Mainz und Freiburg) rund 120 südwestdeutsche Stipendiaten sowie Vertrauensdozenten, Altstipendiaten und „Delegierte“ anderer Regionen zu einem großen KAS-“Familienfest“, um alte Kontakte zu pflegen und neue zu knüpfen. Thema in der „Theologenhochburg“: „Wie christlich ist die CDU?“

Wie fit ist Deutschland für die New Economy?

Kongress in Berlin

Wie kann im Spannungsfeld von globalem Wettbewerb und national begrenzten Handlungsmöglichkeiten der Politik die internationale Wettbewerbsfähigkeit des Standorts Deutschland gesichert werden? Was muss getan werden, um der New Economy gute Ausgangschancen zu schaffen? Vor welchen Herausforderungen steht hierbei die Schlüsselbranche Telekommunikation?

Willkommen (in) Europa

Ein Fest im Sommer

Wunderland oder aufstrebende Regionalmacht?

Indien am Beginn des 21. Jahrhunderts

Auf den Gedanken- und Erfahrungsaustausch zu politischen, wirtschaftlichen und sozialen Fragen zwischen Indien und Deutschland gerichtete Veranstaltungen sind seit langem fester Bestandteil der Aktivitäten der Konrad-Adenauer-Stiftung in beiden Ländern. Die gute Tradition solcher Begegnungen fortsetzend, fand nun in Sankt Augustin ein deutsch-indisches Kolloquium zu „Indien am Beginn des 21. Jahrhunderts“ statt.

www.transatlantik-netz.de

Eine Initiative der Konrad-Adenauer-Stiftung

Zehn Jahre deutsche Einheit

Gesprächsforum der Konrad-Adenauer-Stiftung in Erfurt

Nachdrücklich für den 3.Oktober als nationalen Feiertag sprach sich Ministerpräsident Dr. Bernhard Vogel im Rahmen eines hochkarätig besetzten Gesprächsforums des Bildungswerkes Erfurt zum Thema „Zehn Jahre deutsche Einheit - Ein Rückblick für die Zukunft“ aus.

Zukunft Brennstoffzelle

KAS setzt Reihe „Faszination Wissenschaft“ in Berlin fort

Die zweite Veranstaltung der Reihe „Faszination Wissenschaft“, die die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit dem Veranstaltungsforum der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck, DaimlerChrysler und Spektrum der Wissenschaft im letzten Jahr initiiert hat, stand unter dem Thema „Brennstoffzelle: Technik – Wirtschaft – Umwelt“.

Zukunft Innenstadt

Kommunalpolitisches Forum in Berlin

Im Festsaal des Karstadt Warenhauses am Hermannplatz in Berlin kamen etwa 200 Akteure und Experten zusammen, die das Leben der Innenstädte gestalten oder beeinflussen: Bewohner, Beschäftigte, Unternehmer, Kunden, Besucher, Wissenschaftler, Künstler, Stadtplaner und Architekten gemeinsam mit Kommunalpolitikern und Verwaltungen. Veranstaltet wurde das Kommunalpolitische Forum „Zukunft Innenstadt - Handels- und Dienstleistungsstandort im 21. Jahrhundert“ in Kooperation mit dem Handelsverband BAG - Bundesarbeitsgemeinschaft der Mittel- und Großbetriebe des Einzelhandels e.V., Berlin.

selle seeria kohta

Die Herausgabe der "Einblicke" ist ausgesetzt. "Einblicke" hat alle drei Monate über die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung berichtet.

tellimisinfo

kirjastaja

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Kristina Thiele

Kristina Thiele bild

Sekretärin/Sachbearbeiterin

Kristina.Thiele@kas.de +49 2241 246-2530 +49 2241 246-2591