Einblicke

Berichte aus der Konrad-Adenauer-Stiftung

Arbeit für den Frieden in Nahost

Während sich der israelisch-palästinensische Konflikt von neuem zuspitzte, diskutierte der israelische Innenminister Chaim Ramon auf einer Veranstaltung der KAS-Jerusalem und dem Moshe Dayan Centre mit palästinensischen Jugendlichen.

Archäologe des Mysteriums Mensch

Patrick Roth erhielt in Weimar den Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung

Auf dem Weg zu einem modernen Prozessrecht

KAS-Rechtsstaatsprogramm in Costa Rica auf Erfolgskurs

Juristische Streitkultur und Streitfreudigkeit der Bevölkerung sind in Costa Rica weit entwickelt. Statistisch gesehen ist jeder fünfte Bürger Partei eines Rechtsstreits. Dies hat in jüngster Vergangenheit zunehmend zu einer Überlastung der Gerichte und Verlängerung der Verfahrensdauer geführt. Im arbeitsgerichtlichen Verfahren beträgt diese beispielsweise bis zu 34 Monate. Folge ist der drohende Vertrauensverlust der Bevölkerung in die Justiz.

Auf der Suche nach dem Weltethos

Konrad-Adenauer-Stiftung zeigt Küng-Ausstellung erstmals in Asien

Auf Erfolgskurs

Enrique Iglesias sprach in Frankfurt zur wirtschaftlichen Entwicklung in Lateinamerika

Im Rahmen der KAS-Vortrags- und Diskussionsreihe „Die Zukunft der Sozialen Marktwirtschaft – global“ sprach Enrique Iglesias, der Präsident der Interamerikanischen Entwicklungsbank, in der Commerzbank in Frankfurt vor über 270 Zuhörern über „Die wirtschaftliche Entwicklung in Lateinamerika im Kontext der Weltwirtschaft“.

Aufräumarbeiten

Die außenpolitische Agenda nach dem Irakkrieg

Ausstellungen / Impressum

Die Konrad-Adenauer-Stiftung zeigte in ihrer Zentrale die Ausstellung Gebhard Müller 1900-1990. Christ - Jurist - Politiker. Aus Anlass seines 100. Geburtstages hat das Hauptstaatsarchiv Stuttgart eine Wanderausstellung über Leben und Werk Müllers erstellt.

Bau und Fall der Mauer

Adenauer-Stiftung stellt ihre Aktivitäten zur SBZ-/DDR-Forschung vor

Am Sonntag, dem 17. Juni 2001, konnten Archive, Museen, Opferverbände, Aufarbeitungs- und Geschichtsinitiativen und sonstige Institutionen auf dem Friedrich-Ebert-Platz in Berlin ihre Aktivitäten und Ergebnisse zur Aufarbeitung der SED-Diktatur präsentieren.

Berichte von der Sprechertagung in Cadenabbia

Wie schon vor zwei Jahren hieß es am Schluss: Es könnte das letzte Seminar in Cadenabbia gewesen sein. Nach Kritik des Bundesrechnungshofs sieht sich die Konrad-Adenauer-Stiftung bekanntlichermaßen gezwungen, entweder die Nutzung des Seminarzentrums neu zu regeln oder das geschichtsträchtige Anwesen oberhalb des Comer Sees zu verkaufen. Wie dem auch sei – der Beirat und die Sprecher der Altstipendiatengruppen hatten sich für die Tagung ein dichtes Programm vorgenommen.

Bernhard Vogel zum Vorsitzenden gewählt

Nun also ist es amtlich, was aber schon seit längerem vermutet wurde. Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat einen neuen Vorsitzenden: den Ministerpräsidenten des Freistaates Thüringen, Dr. Bernhard Vogel. Und am Ergebnis gab es nichts, aber auch gar nichts zu deuteln, einstimmig hatten die Mitglieder der Stiftung für ihn votiert.

selle seeria kohta

Die Herausgabe der "Einblicke" ist ausgesetzt. "Einblicke" hat alle drei Monate über die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung berichtet.

tellimisinfo

kirjastaja

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Kristina Thiele

Kristina Thiele bild

Sekretärin/Sachbearbeiterin

Kristina.Thiele@kas.de +49 2241 246-2530 +49 2241 246-2591