Varade publitseerija

Ürituste infomaterjalid

Publikationen

Dr. Franz Schoser erhält Alfred-Müller-Armack Verdienstmedaille

Die Aktionsgemeinschaft Soziale Marktwirtschaft e.V. (ASM) hat die Alfred Müller-Armack Verdienstmedaille an Dr. Franz Schoser verliehen.

Podiumsdiskussion „Zeit, dass sich was dreht? - Cannabiskonsum und Drogenpolitik“

Die Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen lud am 19. Januar in Kooperation mit dem RCDS zur Podiumsdiskussion „Zeit, dass sich was dreht? - Cannabiskonsum und Drogenpolitik in die Universität Bremen ein. Gegner und Befürworter diskutierten über die Gefahren des Cannabiskonsums sowie die Vor- und Nachteile einer Cannabis-Legalisierung.

Deutschland im Jahr 2016 – Herausforderungen und Perspektiven in einer Welt aus den Fugen.

Treffen der Hamburger KAS-Stipendiaten/Altstipendiaten

Das Politische Bildungsforum der Konrad-Adenauer-Stiftung lud am 19. Januar 2016 zur Jahresauftaktveranstaltung der KAS-Altstipendiaten und Stipendiaten ein.

Fakten und Hintergründe eines üblen Machwerkes

„Mein Kampf“ - Die Karriere eines deutschen Buches

Selten hat man die Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung bei einem Vortrag oder einer Buchpräsentation so voll gesehen wie am Mittwochabend. Selbst das Forum reichte nicht aus, so dass zahlreiche Gäste sich im Nachbarraum die Übertragung aus dem Forum anschauen mussten. Dieser Ansturm hatte zum einen mit dem Autor und Referenten, Sven Felix Kellerhoff, und zum anderen mit seinem aktuellen Buch „Mein Kampf. Die Karriere eines deutschen Buches“ zu tun. Nachdrücklich „entzaubert“ er darin Hitlers Machwerk „Mein Kampf“ und machte dies auch in seinem Vortrag prononciert deutlich.

Das Politische Berlin

Studienfahrt für Schüler und Schülerinnen der Stadtteilschule Wilhelmsburg

Im Auftrag der politischen Bildung organisierte das Politische Bildungsforum Hamburg eine 2-tägige Exkursion für Schüler der 10. Klasse der Stadtteilschule Wilhelmsburg in die Hauptstadtmetropole.

"Dem Rad in die Speichen fallen"

Dietrich Bonhoeffer und die Notwendigkeit, in die Politik einzugreifen

In Letschin im Oderbruch erinnerte der Publizist und Lyriker Gerd Berghofer am 19. Januar anlässlich des Gedenktages der Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar an den evangelischen Theologen und Widerständler Dietrich Bonhoeffer. Diskutiert wurde auch über die Aktualität seiner Haltung.

„Flüchtlingsströme nach Deutschland: Herausforderungen, Chancen und Ängste“

Jugendpolitiktag der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung

In einem Podiumsgespräch, das den Schülern/innen Grundlagen für ihre Auseinandersetzung mit dem Thema in den sechs Workshops liefern sollte, gingen die drei Referenten auf die Flüchtlingsproblematik aus Ihrer Sicht ein.

Berlin - Ort der Politik und Geschichte

Fachtagung für Studenten der Politik- und Sozialwissenschaften der Universität Flensburg

„Die meisten Länder können sich nicht einfach wegducken“

Diskussion über das „Flüchtlingsland Deutschland“ und europäische Solidarität

Das Politische Bildungsforum Brandenburg der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Ring Christlich-Demokratischer Studenten Potsdam führten eine Diskussion über die Herausforderungen und Probleme deutscher sowie europäischer Flüchtlingspolitik durch. Doch zunächst verzögerten linke Aktivisten durch massive Störung den Beginn der Veranstaltung.

Mut für eigene Visionen statt "Copy and Paste"

Die Veranstaltungsreihe „Stadt der Zukunft - Zukunft der Stadt“ beschäftigt sich mit aktuellen und zukünftigen Entwicklungen für große Städte und Metropolregionen. Im voll besetzen Forum diskutierten am Donnerstagabend Birgitte Svarre, Kai Wegner MdB und Sigurd Trommer zum Thema „Die Neuerfindung der Stadt: Vorbild Kopenhagen“. Im Vordergrund der Diskussion stand nicht nur der Wandel der dänischen Hauptstadt Kopenhagen von der Autostadt hin zu einer familien- und umweltfreundlichen Fahrradstadt, sondern auch die Frage, wie sich das Erfolgsmodell auch auf andere Städte übertragen lässt.

Varade publitseerija

selle seeria kohta

Konrad Adenaueri Fond, fondi õppeasutused, hariduskeskused ja välisriikides asuvad bürood korraldavad igal aastal mitu tuhat erinevat üritust mitmesugustel teemadel. Valitud konverentside, ürituste, sümpoosionide jne kohta anname teile aja- ja asjakohast teavet aadressil www.kas.de. Siit leiate kõrvuti sisukokkuvõtetega ka täiendavaid materjale piltide, kõnede käsikirjade, videote või audiosalvestiste kujul.

tellimisinfo

kirjastaja

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.