Ürituste infomaterjalid

Dialogprogramm Künstliche Intelligenz

KI in Deutschland - Internationale Perspektiven

Ende letzten Jahres verabschiedete die Bundesregierung Ihre "Nationale Strategie Künstliche Intelligenz". Damit erkennt Deutschland KI als Schlüsseltechnologie an und fördert Forschung und Entwicklung sowie Start-ups im Anwendungsbereich. Die KAS begleitet das Thema mit verschiedenen Maßnahmen und Publikationen.

Die "Urkatastrophe": Der Erste Weltkrieg in Film und Literatur.

Europäische Germanisten tagen in der KAS Berlin

Der Erste Weltkrieg, der im Sommer vor hundert Jahren begann, entfaltete eine zerstörende Kraft von unvorhersehbarem Ausmaß und resultierte in einer Neuordnung Europas. Zahlreiche aktuelle Publikationen zur "Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts" (Kennan) zeigen, dass die Bedeutung dieses Ereignisses bislang noch nicht abschließend bestimmt werden konnte und nicht zuletzt durch mediale Repräsentationen immer wieder neu umrissen wird. Deshalb stand die Darstellung von Vorgeschichte, Ereignis und Folgen des Ersten Weltkrieges in Film und Literatur im Zentrum der VII.

Die Akademie als „Höhle der Löwen“

Start-Ups aus dem Bildungssektor präsentieren sich in Berlin

Das Setting in der Akademie erinnert an die derzeit ausgestrahlte, überaus erfolgreiche TV-Sendung „Höhle der Löwen“. Hier wie da werben Start-Ups vor einem Publikum für ihre mal mehr mal weniger innovative Geschäftsidee. Und doch gibt es drei Unterschiede.

Die arabische Welt im Umbruch

Handlungsoptionen für Deutschland, Frankreich und die EU

Am 11. und 12. Mai 2011 luden die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und das Institut français des relations internationales (Ifri) zum 12. Deutsch-Französischen Strategieforum nach Berlin ein. Das Strategieforum trifft sich im halbjährlichen Rhythmus, abwechselnd in Berlin und Paris, um über aktuelle Herausforderungen in der Außen- und Sicherheitspolitik sowie daraus resultierende Konsequenzen für Deutschland, Frankreich und die EU zu diskutieren.

Die Aufgaben der Juden in Europa

Judentum und jüdischer Geist in Europa

"Die Juden in Europa hatten in der Geschichte weitgehend eines gemeinsam, nämlich das kritische Bewusstsein und den Willen zur Humanität. Beides sind grundlegende Vorstellungen der Hebräischen Bibel."

Die Auswirkungen der globalen Finanzkrise auf Ägypten

Die globale Finanzkrise hat mit Verspätung auch den Nahen und Mittleren Osten getroffen. Die Folgen für Ägypten sind noch unklar. Während Beobachter Ägypten mittelfristig schwer von der Krise getroffen sehen, äußern sich die staatlichen Medien sowie Regierungsvertreter in Ägypten zuversichtlich, die Krise gut meistern zu können. Um mögliche soziale und wirtschaftliche Auswirkungen der Krise auf Ägypten sowie die bisher von der Regierung getroffenen Maßnahmen kritisch zu diskutieren, diente diese Veranstaltung.

Die Auswirkungen des Weltbevölkerungswachstums auf dem globalen Arbeitsmarkt

Dokumentation

Dokumentation zu einer internationalen Fachtagung am 17. März 2000 im Leineschloß Hannover

Die Balkanroute heute - Politik und öffentliche Meinung im Umbruch

Wie Südosteuropa auf die Flüchtlingskrise reagierte, diskutierten europäische Migrationsexperten in Berlin

Ob in Griechenland, Mazedonien oder Ungarn: Die Migrations- und Flüchtlingskrise von 2015 und 2016 hat ihre Spuren entlang der Balkanroute hinterlassen. Ein Rückblick zeigt, dass die Region sehr unterschiedlich mit der Herausforderung umgeht. Dabei bräuchte es eine koordinierte, europäische Antwort, sagen Fachexperten des Forschungsnetzwerks „MIGRATE“.

Die Beduinen in Israel – Probleme – Lösungen

Internationale Konferenz vom 6. bis 7. Juli 2004 in der Ben Gurion Universität des Negev, Beer Sheva

Die Bereitschaft zur Innovation

Innovationsexperten aus Asien besuchen Berlin

Im Bereich der digitalen Innovationen kann Deutschland heute viel von Asien lernen. Im September besuchte eine Delegation von zwölf asiatischen Innovationsexperten Berlin. Dabei hatten sie eine klare Botschaft: Wer die Zukunft in seinem Sinne gestalten will, muss Innovationen aktiv fördern und für Veränderung offen sein. Bei beidem habe Deutschland noch Nachholbedarf.

selle seeria kohta

Konrad Adenaueri Fond, fondi õppeasutused, hariduskeskused ja välisriikides asuvad bürood korraldavad igal aastal mitu tuhat erinevat üritust mitmesugustel teemadel. Valitud konverentside, ürituste, sümpoosionide jne kohta anname teile aja- ja asjakohast teavet aadressil www.kas.de. Siit leiate kõrvuti sisukokkuvõtetega ka täiendavaid materjale piltide, kõnede käsikirjade, videote või audiosalvestiste kujul.

tellimisinfo

kirjastaja

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.