Événements

Aujourd'hui

mai

2021

-

juin

2021

Bay Mir Bistu Sheyn - Digitale Kreativ-Workshops zu 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland
#Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.

mai

2021

-

juin

2021

Bay Mir Bistu Sheyn - Digitale Kreativ-Workshops zu 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland
#Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.
En savoir plus

avr.

2021

-

déc.

2021

#KASkonkret 2021 (ab April)
Wie stellen wir uns der Krise? Unsere Interviewreihe, in der wir alle zwei Wochen aktuelle und dringliche Themen besprechen - nun auf YouTube und passend zu Ihrem Tagesablauf!

avr.

2021

-

déc.

2021

#KASkonkret 2021 (ab April)
Wie stellen wir uns der Krise? Unsere Interviewreihe, in der wir alle zwei Wochen aktuelle und dringliche Themen besprechen - nun auf YouTube und passend zu Ihrem Tagesablauf!
En savoir plus

avr.

2021

-

juin

2021

DigitalAkademie: Online-Lehrerfortbildungen "Schule und Digitalisierung" für Fortgeschrittene
in Kooperation mit der Klett MINT GmbH

avr.

2021

-

juin

2021

DigitalAkademie: Online-Lehrerfortbildungen "Schule und Digitalisierung" für Fortgeschrittene
in Kooperation mit der Klett MINT GmbH
En savoir plus

févr.

2021

-

août

2021

100 Tage im Amt - Besondere digitale Formate für kommunale Mandatsträger in Nordrhein-Westfalen
Ein gemeinsames Angebot des Landesbüros NRW und der KommunalAkademie für die Arbeit vor Ort

févr.

2021

-

août

2021

100 Tage im Amt - Besondere digitale Formate für kommunale Mandatsträger in Nordrhein-Westfalen
Ein gemeinsames Angebot des Landesbüros NRW und der KommunalAkademie für die Arbeit vor Ort
En savoir plus
— 8 Articles par la page
Affichage des résultats 1 - 8 parmi 9.

Séminaire online

complet

Erfolgreiches Fraktionsmanagement - Strategisch steuern und führen

Online-Seminar für die kommunalpolitische Praxis

In der Ratsarbeit nehmen die Fraktionen eine Schlüsselrolle ein. Mit unseren Kursen „Erfolgreiches Fraktionsmanagement“ bieten wir kommunalen Entscheidungsträgern die Möglichkeit zur Vorbereitung auf besondere Führungsaufgaben an.

Séminaire online

Mit Podcast- und Audioproduktion überzeugen

Digitaler Workshop zur politischen Kommunikation

Machen Sie Ihre politischen Inhalte auf authentische Art und Weise hörbar.

Discussion

Gesellschaftliche Kollateralschäden in der Corona-Krise?

Die Pandemie und die Folgen

Conférence spécialisée

Holy Scripture In The Catholic Church - Ecclesial Dimsensions Of Biblical Hermeneutics

International Conference in Bochum, Germany (Online) / Internationale Tagung in Bochum (Online)

Exposition

WŁADYSŁAW BARTOSZEWSKI 1922–2015

Widerstand- Erinnerung- Versöhnung- Kulturdialog

Virtuelle Vernissage

Conférence

Zehn Jahre nach Beginn des "Arabischen Frühlings“

Das Beispiel Tunesien

Vortrag als Online-Veranstaltung

Discussion

Die künstlerische Perspektive

Im Rahmen der Reihe "Das Unsagbare"

Der Anmeldeschluss liegt 24h vor Beginn der Veranstaltung. Angemeldete Teilnehmer erhalten ihre Zugangsdaten in der Regel am Vormittag des Veranstaltungstages.

Conférence

Die Zukunft des Tourismus (nach Corona)

Perspektiven aus Politik, Forschung und Wirtschaft rund ums Verreisen in und nach der Pandemie

Lecture

complet

In Erinnerung an Sophie Scholl

Eine Lesung mit Tim Pröse

Der Name Sophie Scholl steht sinnbildlich für den Widerstand gegen die Nationalsozialisten. Nicht erst seit einer Corona-Demo, bei der eine Teilnehmerin ihre Motivation mit dem Wirken und mutigen Handeln von Sophie Scholl verglich. Der Bestsellerautor Tim Pröse nennt sie eine „Mutmacherin gegen Hass und Hetze“. Er hat eine „Hommage an Sophie Scholl“ verfasst und wird während einer Veranstaltung des Regionalbüros Westfalen daraus lesen.

Forum

In medias res: Extremismus in Hochschule und Gesellschaft

Zoom-Veranstaltung in Kooperation mit dem RCDS Niedersachsen

Diskussionsforum zu Extremismustendenzen an Universitäten

Allemagne

Afrique

Asie et Pacifique

Europe

Amérique latine

Proche-Orient

Amérique du Nord

Bangladesh- The Vietnam of South Asia- Leveraging the Learnings For India

- Gateway House and KAS India

Bangladesh - A country that began as a case study for development, is now on top of the global GDP charts. GDP growth in 2019 was an enviable 8.4% - twice that of India’s during that year – and is one of the few countries to have maintained a positive growth rate during the Covid-19 pandemic. It is a proud moment for Bangladesh – and the Indian sub-continent. Just as Vietnam amazed the world with its fast-paced growth, so too with Bangladesh which has displayed a will to grow despite the odds. Vietnam instituted market and economic reforms, known as Doi Moi, which enabled it to achieve rapid economic growth and industrialization especially in the fields of textiles & garments to mobiles & electronics. Bangladesh followed a similar strategy which is directly connected with the textiles and garments industry which accounts for 80% of the country’s exports. Bangladesh also enjoys preferential trade treatments with the European Union, Canada, Australia, and Japan with negligible or zero tax. The European Union accounts for 24% of Bangladesh’s total trade. Therefore, in order to examine areas of trade & economics, supply chain & connectivity, geopolitics and soft power further; the Gateway House, Mumbai & the India Office of the Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) organized a virtual webcast on "Bangladesh: The Vietnam of South Asia - Leveraging the Learnings for India" on 18th March 2021 to find answers to questions such as: - What can India, South Asia and the world learn from Bangladesh’s successful development trajectory? - How can trade increase between India and Bangladesh for the overall benefit of the region? How can the two economies complement each other? - How can India establish itself in the global manufacturing supply chain like Bangladesh and Vietnam? - How will the tussle between US-China, India-China, Quad-China affect other Asian countries in the region? Will they choose sides? How will they manage their relationships with conflicting powers? - How can the cultural relationship and soft power between India and Bangladesh be capitalized in the economic front?

Antisemitismus in Deutschland

Veranstaltungsbericht zu "Antisemitismus in Deutschland" dem zweiten Mittagsgespräch zum Thema Aktuelle Trends im politischen Extremismus

Pixabay

Bargeld und was noch?

Der Zahlungsverkehr der Zukunft und seine Folgen für Wirtschaft, Politik und Gesellschaft

Veranstaltungsbericht und Vortragsvideos

kas-hessen.de

Bilanz des 16. #HessenKAS Facebook Live-Gesprächs am 17.3.21 mit dem Journalisten Volker Siefert

„Quer“ gedacht? – Corona als Nährboden eines neuen politischen Phänomens: Wie umgehen mit dieser besonderen Mischszene?

Unter der Moderation von Steffen Hetzschold wurde die Frage erörtert, wie mit dem neuartigen politischen Phänomen in der Gesellschaft, aber auch in Familie, unter Freunden oder Kollegen umzugehen sei.

Colloque international sur "Etat civil et sécurité nationale"

Dans le cadre de son programme : Le Programme Régional Dialogue Politique en Afrique de l’Ouest, la Konrad-Adenauer-Stiftung en partenariat avec le Centre Africain d’Histoire du Droit, des Institutions et des Idées Politiques (CAHDIIP) ont organisé un colloque international sous le thème : « Etat civil et sécurité nationale ». Ce colloque s’est tenu à l’Université Alassane Ouattara de Bouaké (UAO), du 10 au 13 février 2021.

Gerrit Wilcke und Gottfried Schwarz (v.l.n.r)

kas-kompakt "Künstliche Intelligenz: Chancen und Risiken"

Online-Veranstaltung mit Jason Chumtong und Wiebke Winter

Am 16. Februar 2021 lud die KAS Bremen vor 180 Teilnehmern zu einer Online-Veranstaltung zum Thema „Künstliche Intelligenz: Chancen und Risiken“ mit Jason Chumtong ein. Es moderierte Wiebke Winter.

Matt Johnson / flickr / CC BY 2.0

Online-Diskussion zu Bidens Amtsantritt

Wie wird sich Bidens Regierung hinsichtlich Multilateralismus und Handel positionieren?

Die Online-Diskussion hat am 9. März 2021 stattgefunden und ist von der Abteilung Wirtschaft und Innovation der Konrad-Adenauer-Stiftung zusammen mit dem Auslandsbüro in Washington D.C. organisiert worden.

Quatrième Colloque du dialogue interreligieux sur "Religion et Libertés : Quelles corrélations"

Rapport d'activités du 4è Colloque sur le dialogue interreligieux, tenu les 23 et 24 février 2021, avec pour thème principal : "Religion et Libertés : Quelles corrélations"

Dans le cadre de son programme Dialogue Politique en Afrique de l’Ouest, la Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) et ses partenaires, le Centre de Recherche Politique d’Abidjan (CRPA) et l’Ambassade d’Israël en Côte d’Ivoire, ont organisé la quatrième (4è) édition du colloque sur le dialogue interreligieux, du 23 au 24 février 2021.

UNITAMS in Sudan’s Shifting Transition

Online Seminar

The Regional Program Political Dialogue South Mediterranean of the Konrad-Adenauer-Stiftung organised an online seminar entitled “UNITAMS in Sudan’s Shifting Transition”. The virtual event was held on ZOOM, on March 18, 2021 and broadcasted live on Facebook.

Online-Stipendiatentreffen

Am 17. März 2021 fand das erste Stipendiatentreffen des Jahres mit ca. 20 KAS-Stipendiatinnen und Stipendiaten und Altstipendiaten online statt. Moderator des Abends war der neue Leiter des Auslandsbüros, Michael Winzer, der sich in diesem Rahmen in der Runde vorstellte.