Événements

aujourd'hui

janv.

2020

ausgebucht
„Stauffenberg – mein Großvater war kein Attentäter“
Sophie von Bechtolsheim liest aus ihrem Buch
ausgebucht

janv.

2020

„Stauffenberg – mein Großvater war kein Attentäter“
Sophie von Bechtolsheim liest aus ihrem Buch
En savoir plus

janv.

2020

Hamburg
„Im Reich der Nummern, wo die Männer keine Namen haben"
Hamburger Veranstaltung zum DenkT@g 2020 der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.: Andacht und Eröffnung der Sachsenhausen-Sonderausstellung in Kooperation mit dem Förderverein Mahnmal St....

janv.

2020

Hamburg
„Im Reich der Nummern, wo die Männer keine Namen haben"
Hamburger Veranstaltung zum DenkT@g 2020 der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.: Andacht und Eröffnung der Sachsenhausen-Sonderausstellung in Kooperation mit dem Förderverein Mahnmal St....
En savoir plus

janv.

2020

Dresden
Gedenken als Blick in den Spiegel
Anlässlich des Tags des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

janv.

2020

Dresden
Gedenken als Blick in den Spiegel
Anlässlich des Tags des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus
En savoir plus

janv.

2020

Berlin
Filmvorführung zum Thema Leugnung des Holocaust
Unerwartet wird die amerikanische Universitätsprofessorin Deborah E. Lipstadt (Rachel Weisz) zur Verfechterin geschichtlicher Fakten, als der britische Journalist und Buchautor Davi...

janv.

2020

Berlin
Filmvorführung zum Thema Leugnung des Holocaust
Unerwartet wird die amerikanische Universitätsprofessorin Deborah E. Lipstadt (Rachel Weisz) zur Verfechterin geschichtlicher Fakten, als der britische Journalist und Buchautor Davi...
En savoir plus

Discussion dexperts

Die leise Gefahr der Altersradikalisierung

Es gilt zu verstehen, warum manche alten, gut situierten Menschen plötzlich Verschwörungsmythen aufgreifen

Événement

Jud Süß – Film ohne Gewissen

Über die Macht von Propaganda
Der berüchtigte NS-Film „Jud Süß“ darf bis heute -80 Jahre nach seiner Premiere- nur unter strengen Auflagen im Kino gezeigt werden. Der Film gilt als einer der einflussreichsten Propagandafilme der NS-Zeit.

Discussion

Kriminalitätsschwerpunkt Neukölln? Sicherheit zwischen Gefühl und Wirklichkeit

Stadtteilgespräch Neukölln
Öffentliche Podiumsdiskussion zur Sicherheitslage in Neukölln

Atelier

Staatsterror "im Namen des Volkes"

Justiz im Nationalsozialismus
Workshop des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. für junge Erwachsene im Rahmen des DenkT@g-Projektes der Konrad-Adenauer-Stiftung - in Zusammenarbeit mit der Gedenkstätte ROTER OCHSE Halle (Saale)

Événement

Veränderung als Chance

Chance der Veränderung
30 Jahre Friedliche Revolution und Neugründung des Freistaates Sachsen 90 Jahre Kurt Biedenkopf

Atelier

„Du Jude – Ich Jude. Antisemitismus geht uns Alle an“

Workshop zum Denkt@g 2020

Lecture

„Unter Palmen aus Stahl" - Ein Leben ohne Wohnung

Eine Veranstaltung aus dem Sonderprojekt "Gemeinsam.Demokratie.Gestalten"

Lecture

„Unter Palmen aus Stahl“ - Ein Leben ohne Wohnung

Eine Veranstaltung aus dem Sonderprojekt "Gemeinsam.Demokratie.Gestalten"

Allemagne

Afrique

Asie et Pacifique

Europa

Amérique latine

Proche-Orient

Amérique du Nord

Présentations & compte-rendus

Unser Nachbarkontinent im Fokus

de Steven Bickel

Chancen und Hindernisse für die wirtschaftliche Entwicklung der Länder Afrikas in der Subsahara
In zwei Doppelstunden hatten Schüler der Geographie-Leistungskurse der 11. und 12. Klasse des Evangelischen Ratsgymnasiums Erfurt am 18. September 2019 die Möglichkeit mit Gunter Rieck Moncayo, Referent im Team Subsahara Afrika für das Thema Wirtschaft in der Abteilung europäische und internationale Zusammenarbeit (EIZ) der Konrad-Adenauer-Stiftung ins Gespräch zu kommen.

Présentations & compte-rendus

Les institutions de la république et les autorités administratives indépendantes de la Côte d’Ivoire

En coopération avec le Regroupement des Acteurs Ivoiriens des Droits Humains (RAIDH) et le Ministère auprès du Président de la République, Chargé des Relations avec les Institutions de la République, la Konrad Adenauer-Stiftung (KAS) a publié la deuxième édition du manuel sur les Institutions de la Républiques et les Autorités Administratives Indépendantes (AAI).

Présentations & compte-rendus

„Die Stimmung ist schlechter, weil es besser geworden ist“

de Julia Rieger

Vortrag mit Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani in Oberhausen
Integration und Migration sind noch immer Themen, die in unserer Gesellschaft viel diskutiert werden – und durch die mitunter auch Konflikte entstehen. Doch die Konflikte entstehen nur, wenn es gelungene Integration gibt – das ist die These von Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani. Seine Forschungen zu diesem Thema hat er in seinem Buch „„Das Integrationsparadox – Warum gelungene Integration zu mehr Konflikten führt“ zusammengefasst.
Kay Otto / offenblende

Présentations & compte-rendus

„Kontinuierlich bereichernd und ein stabiler Rahmen“

Freundeskreis der Konrad-Adenauer-Stiftung feiert 20-jähriges Bestehen
Der Freundeskreis der Konrad-Adenauer-Stiftung feierte jetzt in Berlin sein 20-jähriges Bestehen. Den Auftakt machte am 11. September ein festliches Dinner im Hotel Maritim.
KAS Bremen

Présentations & compte-rendus

Mein Freiwilliges Politisches Jahr bei der KAS Bremen – von Monat zu Monat

de Anna Prigge

Anna Prigge hat ihr Freiwilliges Politisches Jahr bei der KAS Bremen absolviert. Hier berichtet sie, wie es war - von Monat zu Monat. Das Team der KAS Bremen bedankt sich ganz herzlich bei Anna Prigge für ein aufregendes Jahr und die tolle Zusammenarbeit.

Présentations & compte-rendus

Es gibt keinen guten Extremismus

de Anna Prigge

Podiumsdiskussion zum Thema „AfD und Linke im Vergleich“
Am 11. Juli 2019 lud die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) zur Podiumsdiskussion, bei der die beiden Parteien der politischen Ränder, AfD und Linke, genauer unter die Lupe genommen wurden. Mit 120 Gästen war der Veranstaltungsaal der KAS Bremen am Domshof komplett ausgebucht. Politikwissenschaftler Dr. Rudolf van Hüllen hielt ein Impulsreferat und diskutierte anschließend mit dem ehemaligen Innenminister von Niedersachsen, Uwe Schünemann (CDU). Dr. Oğuzhan Yazıcı, MdBB, moderierte die Veranstaltung.

Présentations & compte-rendus

Recommandations de 14 commissions des droits de l'homme contre le terrorisme dans l'espace CEDEAO

de Katharina Hopp

En préparation du prochain sommet de la CEDEAO sur la lutte contre le terrorisme qui se tiendra à Ouagadougou/Burkina Faso le 14 septembre 2019, les représentants de 14 Conseils ouest-africains des droits de l'homme se sont réunis à Abidjan, Côte d'Ivoire, les 11 et 12 septembre 2019 pour la formulation de recommandations à l’adresse des Chefs d’Etat et de Gouvernement

Présentations & compte-rendus

Wie tickt Osteuropa?

de Martin Reuber, Lukas Eyermann

Spätestens seit der Europawahl am 26. Mai, bei der besonders in den östlichen EU-Mitgliedsländern rechtspopulistische Parteien starke Zuwächse verbuchen konnten, sind die gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen der Länder Osteuropas in das Blickfeld von Medien und Öffentlichkeit gelangt.

Présentations & compte-rendus

Resist, Maneuver, or Concede? Three Paths for Iran Facing US Resolve

Am Donnerstag, den 12.09.2019, organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit Maison du Futur einen Simulationsworkshop in Bikfaya. Thema des Workshops war "Resist, Maneuver, oder Concede? Three Paths for Iran Facing U.S. Resolve" und drehte sich um drei mögliche Szenarien im Kontext der Spannungen zwischen dem Iran und den USA. Ziel dieser politischen Konfliktsimulation war es, mögliche Dynamiken und Auslöser der unterschiedlichen Szenarien zu analysieren, um das Bewusstsein für eskalierende Faktoren zu schärfen.
Manuel Kinzer

Présentations & compte-rendus

Tag der KAS

de Lukas Axiopoulos

Tag der KAS 2019 - Gemeinsam. Demokratie. Gestalten.
„Aus der Mitte der Gesellschaft, in der wir leben, ist es das Ziel, uns mit der Frage zu beschäftigen, wo stehen wir eigentlich, wo wollen wir hin, wie organisieren wir das.“ Mit diesen Worten begrüßte Norbert Lammert, Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung, die Gäste im Forum der Stiftung zum Tag der KAS. Der fand dieses Jahr unter dem Titel „Gemeinsam. Demokratie. Gestalten.“ statt.