Événements

aujourd'hui

nov.

2019

Völklingen
ausgebucht
„Politik: Mehr als Theater?“
Ein Theatertag für Jugendliche im Rahmen des Projektes „Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.“
ausgebucht

nov.

2019

Völklingen
„Politik: Mehr als Theater?“
Ein Theatertag für Jugendliche im Rahmen des Projektes „Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.“
En savoir plus

nov.

2019

Bautzen
„Ohne Familien ist kein Staat zu machen!“
Familienseminar mit Kinderbetreuung

nov.

2019

Bautzen
„Ohne Familien ist kein Staat zu machen!“
Familienseminar mit Kinderbetreuung
En savoir plus

nov.

2019

Bad Honnef
Was ist der Mensch?
Künstliche Intelligenz stellt nicht nur Arbeitsplätze in Frage. Sie verändert unser Menschenbild fundamental. Ist die Würde des Menschen garantiert, wenn "Maschinen" nicht nur mens...

nov.

2019

Bad Honnef
Was ist der Mensch?
Künstliche Intelligenz stellt nicht nur Arbeitsplätze in Frage. Sie verändert unser Menschenbild fundamental. Ist die Würde des Menschen garantiert, wenn "Maschinen" nicht nur mens...
En savoir plus

nov.

2019

ausgebucht
Unser Leben in einem geeinten Europa!
Rhetorikseminar für Schülerinnen und Schüler
ausgebucht

nov.

2019

Unser Leben in einem geeinten Europa!
Rhetorikseminar für Schülerinnen und Schüler
En savoir plus

Discussion

23.11.2019 - "Wendekinder gestalten" - Erfahrungen, Erfolgsrezepte, Sichtweisen - 3te Generation Ost

Kaminabend in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk 3te Generation Ost

Événement

5. Bremer Symposium zur Sicherheit

EUropäische Verteidigung 2030 - transatlantisch, europäisch, nuklear?
Fachkonferenz in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e. V.

Symposium

Allemagne 1919 - 2019 : Cent ans d'Europe

Colloque en coopération avec le Mouvement Européen Hérault
1919, 1949 et 1989 sont trois dates clés dans l'histoire de l'Allemagne contemporaine. Qu'en est-il de leurs répercussions sur la construction europénne?

Discussion

Religionen im Nahen Osten

20. Mülheimer Nahostgespräch
In diesem Jahr findet das Mülheimer Nahostgespräch zum 20. Mail statt. In bewährter Kooperation zwischen WOLFSBURG, Konrad-Adenauer-Stiftung und dem Institut für Theologie und Frieden beleuchtet diese Jubiläumsveranstaltung das komplexe Wechselverhältnis von politischen und ethnischen zu religiösen Unterschieden im Nahen Osten. Inwiefern wirken die Religionen hier als „Brandbeschleuniger“? Wie steht es in der Region aktuell um die Religionsfreiheit? Wie sieht heute beispielsweise jesidisches Leben nach der Verfolgung durch den sog. IS aus? Droht dem Christentum in den Ländern des Nahen Ostens tatsächlich ein Niedergang? Die Tagung geht aber auch den toleranz- und pluralitätsfördernden, friedensstiftenden und versöhnenden Potentialen der Religionen nach und stellt Ansätze und Initiativen des Dialogs und der Kooperation vor, z.B. in Irak und Israel.

Lecture

Sigrid Grabner „Im Zwielicht der Freiheit. Potsdam ist mehr als Sanssouci“

Eine Veranstaltungsreihe des Brandenburgischen Literaturbüros in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung, Politisches Bildungsforum Brandenburg.

Atelier

Die Zukunft der Christlichen Demokratie in Deutschland

Workshop der Nachwuchsförderung

Conférence

Massenmedien und ihre Funktion bei der politischen Willensbildung

Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Polizei Sachsen-Anhalt

Exposition

Polen und Deutsche gegen die kommunistische Diktatur

Ausstellungseröffnug

Allemagne

Afrique

Asie et Pacifique

Europa

Amérique latine

Proche-Orient

Amérique du Nord

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. / Johanna Frank

Présentations & compte-rendus

Deutschland und Asien: „Es geht hauptsächlich darum, wie vernetzt man ist“

de Stefan Stahlberg

Mehr Austausch und weniger Protektionismus forderten Politiker und Unternehmer beim 4. Deutsch-Asiatischen Wirtschaftsdialog in Berlin
Im Schatten des Handelskriegs zwischen China und den USA trafen sich bereits zum vierten Mal Politiker und Unternehmensvertreter zum Gedankenaustausch: Sie diskutierten über die Dringlichkeit wirtschaftlicher Vernetzung und freien Handels, wie nah sich Deutschland und Asiens Staaten eigentlich bereits sind und wieso auch die Einbindung kleinerer Staaten wichtig ist.
KAS Bremen

Présentations & compte-rendus

KI - mit einem wertebasierten und menschendienlichen Ansatz

de Anna Prigge

„Chancen Künstlicher Intelligenz“
Am 06. Juni 2019 lud die Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen im Rahmen der Veranstaltungsreihe „kas-kompakt“ zu „intellektueller Nahrung“ sowie einem Imbiss in das Radisson Blu Hotel Bremen ein. Tobias Wangermann, Leiter des Teams Digitalisierung der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin, referierte über die Chancen Künstlicher Intelligenz (KI).

Présentations & compte-rendus

Bericht über die Studienreise des AK Junge Außenpolitiker nach Wien

de Benjamin Fricke, Livia Puglisi

Die Frage nach der „immerwährenden Neutralität“ Österreichs im Zusammenhang mit der außenpolitischen Ausrichtung des Landes zog sich wie ein roter Faden durch die einzelnen Gespräche. Die verschiedenen Gesprächspartner betonten die Aspekte des Neutralitätsstatus und dessen Selbstverständnis für die österreichische Gesellschaft und Politik. Insbesondere das Verhältnis zu Russland war für die Teilnehmer von großem Interesse, das aus deutscher Sicht relativ unkritisch wirkte. Wiederholt wurde der Ruf nach der Notwendigkeit eines effektiven Multilateralismus - nach einem Prozess der gemeinsamen Suche nach Lösungen für internationale Herausforderungen unter Wahrung des Völkerrecht - laut.
KAS

Présentations & compte-rendus

Die über 60-Jährigen verhinderten ein schlechteres Ergebnis der CDU

de Klaus Jochen Arnold

Diskussion über die Ergebnisse der Wahlen zum Europäischen Parlament
In unserer Reihe "Brandenburger Forum" analysierten Prof. Dr. Oskar Niedermayer und Dr. Andrea Despot die Ergebnisse der Wahlen zum Europäischen Parlament.

Présentations & compte-rendus

Harare - Banjul Start-Up Forum

Gambische und simbabwische Jungunternehmer im Austausch
Die Schaffung von Perspektiven für junge Menschen und die Entwicklung der lokalen Landwirtschaft sind Grundvoraussetzungen für eine nachhaltige Wirtschaftsentwicklung in Subsahara-Afrika. In diesem Zusammenhang fand in Kooperation mit dem Auslandsbüro Senegal / Gambia am 28. und 29. Mai das erste Harare - Banjul Start-Up Forum statt.
marcus schm!dt

Présentations & compte-rendus

Fenstersturz in Prag, Bauhaus-Villa in Brünn: „Macht und Ohnmacht in totalitären Systemen“

So reisen Gäste der Konrad-Adenauer-Stiftung Hamburg
KAS

Présentations & compte-rendus

Datenschutz mit Nebenwirkungen

de Pencho Kuzev

Ein Jahr nach Inkrafttreten der DSGVO sind die Meinungen über ihre Wirkung gespalten. Wie hat sie die Wirtschaft verändert? Wo besteht Nachbesserungsbedarf? Unser Expertengespräch stand unter den Titel „Wettbewerbsvorteil oder Hemmschuh für Europas Wirtschaft? - Ein Jahr Datenschutzgrundverordnung“ ?

Présentations & compte-rendus

Dialogprogramm Künstliche Intelligenz

de Katharina Naumann

KI in Deutschland - Internationale Perspektiven
Ende letzten Jahres verabschiedete die Bundesregierung Ihre "Nationale Strategie Künstliche Intelligenz". Damit erkennt Deutschland KI als Schlüsseltechnologie an und fördert Forschung und Entwicklung sowie Start-ups im Anwendungsbereich. Die KAS begleitet das Thema mit verschiedenen Maßnahmen und Publikationen.

Présentations & compte-rendus

Wahlkampf online – was steckt hinter den Kulissen der Online-Kampagne?

de Julia Rieger

Sobald eine Wahl ansteht, sehen wir sie überall: Wahlplakate hängen an Laternen und stehen neben Hauptstraßen. Aber viele Parteien konzentrieren sich nicht mehr nur darauf, die Wähler auf der Straße zu erreichen – sie setzen zunehmend auf das Internet. Durch große Online-Kampagnen versuchen sie vor allem, junge Wähler zu erreichen. Aber wie funktionieren diese Online-Kampagnen eigentlich?

Présentations & compte-rendus

Europäischer Wahlabend

Europawahlen: Herausforderungen und Chancen für die EU in der MENA-Region