Événements

aujourd'hui

nov.

2019

Innere Sicherheit in NRW
Innere Sicherheit ist eine zentrale Voraussetzung für das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger in den Staat.

nov.

2019

Innere Sicherheit in NRW
Innere Sicherheit ist eine zentrale Voraussetzung für das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger in den Staat.
En savoir plus

sept.

2019

canceled
„Erika Rosenberg: Als ich mit dem Papst U-Bahn fuhr“
Ein ganz persönlicher Blick auf den Papst
canceled

sept.

2019

„Erika Rosenberg: Als ich mit dem Papst U-Bahn fuhr“
Ein ganz persönlicher Blick auf den Papst
En savoir plus

sept.

2019

Paris
Husch Josten et Karine Tuil
L’auteure allemande Husch Josten a obtenu le prix littéraire 2019 de la Fondation Konrad Adenauer.

sept.

2019

Paris
Husch Josten et Karine Tuil
L’auteure allemande Husch Josten a obtenu le prix littéraire 2019 de la Fondation Konrad Adenauer.
En savoir plus

sept.

2019

Bruxelles
EU-MENA Young Leaders Academy on Sustainability and Resource Security
Aware that common regional and international efforts are needed to support sustainable livelihoods and future resource security in the MENA region, the Regional Program Energy Secur...

sept.

2019

Bruxelles
EU-MENA Young Leaders Academy on Sustainability and Resource Security
Aware that common regional and international efforts are needed to support sustainable livelihoods and future resource security in the MENA region, the Regional Program Energy Secur...
En savoir plus

Atelier

70 Jahre Grundgesetz

Workshop zum Diskutieren und Erleben

Discussion

Brasilien – Verbindungen zu Mecklenburg-Vorpommern damals und heute

Impulsvorträge und Podiumsdiskussion

Discussion

Chinas Seidenstraße in Afrika

Masterplan statt Marshallplan?
Was bedeutet Chinas neue Seidenstraße in Afrika für die Entwicklung afrikanischer Staaten und welche Konsequenz hat dies für die deutsche Afrikapolitik? Eine Diskussionsrunde.

Lecture

„Erika Rosenberg: Oskar Schindlers Vermächtnis“

Wer war Oskar Schindler wirklich?

Conférence

25.09.2019 - Die „neuen Alten“ der CDU – Geschichte und Perspektiven der Senioren-Union

Vortrag und Diskussion mit Dr. Jan Philipp Wölbern

Discussion

Bürgerdialog

Reden Sie mit! Landkreis Stade im Dialog

Séminaire

Der Zerfall Jugoslawiens und die Folgen

Ein Seminar für Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr.

Lecture

Die Berliner Mauer

Geschichte eines politischen Bauwerks
Lesung und Gespräch

Allemagne

Afrique

Asie et Pacifique

Europa

Amérique latine

Proche-Orient

Amérique du Nord

KAS/Liebers

Présentations & compte-rendus

„Ländliche Räume auf die Überholspur bringen“

3. Deutsch-Französischer Kommunalkongress diskutiert über wirtschaftliche Chancen und Herausforderungen des ländlichen Raums
Die Zukunft der ländlichen Räume wird in den kommenden Jahren davon abhängen, ob sich die Bevölkerung auf die Veränderungen einlässt und wie sich die Städteregionen weiterentwickeln wollen. Beim dritten Deutsch-Französischen Kommunalkongress in Frankreich suchten deutsche, polnische, griechische und österreichische Kommunalpolitiker nach Möglichkeiten, wie der ländliche Raum sein Alleinstellungsmerkmal gegenüber den Großstädten behaupten kann.
KAS

Présentations & compte-rendus

“Wir verfolgen die politische Entwicklung Ecuadors mit Freude“

de Annette Schwarzbauer

Dr. Gerhard Wahlers im Gespräch mit Vizepräsident Otto Sonnenholzner
Der stellvertretende Generalsekretär der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Gerhard Wahlers, empfing am 7. März 2019 in Berlin den Vizepräsidenten von Ecuador, Otto Sonnenholzer, zu einem Meinungsaustausch.
Erik Gieseking (KfZG)

Présentations & compte-rendus

„LIBERTAS“

de Rita Anna Tüpper

Luigi Sturzo, Über italienischen Faschismus und Totalitarismus.
Ein in Deutschland weithin vergessener italienischer Name hat drei deutsche Institutionen zu einer gemeinsamen Veranstaltung bewogen: Die Kommission für Zeitgeschichte zur Erforschung des Deutschen Katholizismus (KfZG) und die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) luden am Abend des 12. März 2019 gemeinsam zu einer Buchvorstellung ein.

Présentations & compte-rendus

"Stets mehr als nur Nachbarn"*

Die Bekräftigung des Élysée-Vertrags
Am 22. Januar 2019, 56 Jahre nach der Unterzeichnung des Élysée-Vertrags durch Konrad Adenauer und Charles de Gaulle, erneuerten der französische Staatspräsident Emmanuel Macron und die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel das für die deutsch-französischen Beziehungen so wegweisenden Abkommen des Jahres 1963. Für das Politische Bildungsforum Rheinland-Pfalz der Konrad-Adenauer-Stiftung war dies der Anlass, zu einem Politischen Salon in den Erbacher Hof einzuladen, um eine Bestandsaufnahme der besonderen Relation der beiden Länder im Herzen Europas vorzunehmen. Hier hatten die Gäste Gelegenheit, mit namhaften Vertretern der Wissenschaft, der Medien und der Politik über Europa, die deutsch-französische Freundschaft und deren Zukunft ins Gespräch zu kommen.

Présentations & compte-rendus

Klare Kante gegen Populismus

de Bruno Papaja

Auf der Bühne der Aula der Sophie Scholl Schule in Berlin geht es zu Sache. Ein Populist liefert sich hitzige Wortgefechte mit Schülern. Was ist hier los? Warum darf er ungestraft Pöbeleien, Beleidigungen, Verunglimpfungen und postfaktischen Nonsens von sich geben. Zum Glück ist alles nur inszeniert.
Marcus Schmidt

Présentations & compte-rendus

Politik in Bremen

de Anna Prigge

Carsten Meyer-Heder (CDU) und Dr. Carsten Sieling (SPD) zu Gast bei der KAS Bremen
Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) hat am 07. März 2019 zu einer Podiumsdiskussion mit Bürgermeister Dr. Carsten Sieling, SPD, und dem CDU-Vertreter Carsten Meyer-Heder vor 500 Gästen in das Maritim Hotel Bremen eingeladen. Der Journalist Axel Brüggemann moderiert.

Présentations & compte-rendus

Klares Ziel und langer Atem – Bernhard Vogel: Brückenbauer zwischen Ost und West

Buchvorstellung und Gespräch

Présentations & compte-rendus

Dany Bober

Eine jüdische Zeitreise
Konzertlesung mit Dany Bober in der Wissenschaftlichen Stadtbibliothek Mainz. Ein musikalisch-literarischer Überblick über 3000 Jahre jüdischer Gerschichte.
marcus schm!dt

Présentations & compte-rendus

Eigene Meinungsblase verlassen und respektvoll zuhören

de Karolina Vöge

Demokraten und Christen testen Streit-Experiment
Thomas Ehlen / kas.de

Présentations & compte-rendus

Wird's gefährlicher? Über das Unsicherheitsgefühl der Deutschen

de Thomas Ehlen

Eine Bilanz des Wiesbadener Tischgesprächs 18. Februar 2019
Dr. Thomas Petersen, Projektleiter im Institut für Demoskopie Allensbach, legte 45 Teilnehmerinnen und Teilnehmern dar, dass das Ausmaß der Angst der Bürger vor Verbrechen nur wenig zu tun hat mit der tatsächlichen Entwicklung der Kriminalität im Land.