Événements

aujourd'hui

nov.

2019

Innere Sicherheit in NRW
Innere Sicherheit ist eine zentrale Voraussetzung für das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger in den Staat.

nov.

2019

Innere Sicherheit in NRW
Innere Sicherheit ist eine zentrale Voraussetzung für das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger in den Staat.
En savoir plus

sept.

2019

canceled
„Erika Rosenberg: Als ich mit dem Papst U-Bahn fuhr“
Ein ganz persönlicher Blick auf den Papst
canceled

sept.

2019

„Erika Rosenberg: Als ich mit dem Papst U-Bahn fuhr“
Ein ganz persönlicher Blick auf den Papst
En savoir plus

sept.

2019

Paris
Husch Josten et Karine Tuil
L’auteure allemande Husch Josten a obtenu le prix littéraire 2019 de la Fondation Konrad Adenauer.

sept.

2019

Paris
Husch Josten et Karine Tuil
L’auteure allemande Husch Josten a obtenu le prix littéraire 2019 de la Fondation Konrad Adenauer.
En savoir plus

sept.

2019

Bruxelles
EU-MENA Young Leaders Academy on Sustainability and Resource Security
Aware that common regional and international efforts are needed to support sustainable livelihoods and future resource security in the MENA region, the Regional Program Energy Secur...

sept.

2019

Bruxelles
EU-MENA Young Leaders Academy on Sustainability and Resource Security
Aware that common regional and international efforts are needed to support sustainable livelihoods and future resource security in the MENA region, the Regional Program Energy Secur...
En savoir plus

Atelier

70 Jahre Grundgesetz

Workshop zum Diskutieren und Erleben

Discussion

Brasilien – Verbindungen zu Mecklenburg-Vorpommern damals und heute

Impulsvorträge und Podiumsdiskussion

Discussion

Chinas Seidenstraße in Afrika

Masterplan statt Marshallplan?
Was bedeutet Chinas neue Seidenstraße in Afrika für die Entwicklung afrikanischer Staaten und welche Konsequenz hat dies für die deutsche Afrikapolitik? Eine Diskussionsrunde.

Lecture

„Erika Rosenberg: Oskar Schindlers Vermächtnis“

Wer war Oskar Schindler wirklich?

Conférence

25.09.2019 - Die „neuen Alten“ der CDU – Geschichte und Perspektiven der Senioren-Union

Vortrag und Diskussion mit Dr. Jan Philipp Wölbern

Discussion

Bürgerdialog

Reden Sie mit! Landkreis Stade im Dialog

Séminaire

Der Zerfall Jugoslawiens und die Folgen

Ein Seminar für Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr.

Lecture

Die Berliner Mauer

Geschichte eines politischen Bauwerks
Lesung und Gespräch

Allemagne

Afrique

Asie et Pacifique

Europa

Amérique latine

Proche-Orient

Amérique du Nord

Entertainment One/OTBOS_08023_RC

Présentations & compte-rendus

Zeithistorische Filmreihe: "Die Berufung - Ihr Kampf für Gerechtigkeit"

Vorführung des Films "Die Berufung - Ihr Kampf für Gerechtigkeit" in der Zeithistorischen Filmreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
„Film ab!“ hieß es bereits zum dritten Mal im Berliner Kino Zoopalast. Rund 300 Gäste waren der Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung gefolgt. Im Mittelpunkt standen dieses Mal – sowohl im Film als auch auf dem Podium – die Frauen. Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Einführung des Frauenwahlrechts zeigte die Stiftung im Rahmen der Zeithistorischen Filmreihe „Die Berufung – Ihr Kampf für Gerechtigkeit“ – einen Film über die langjährige Richterin am Supreme Court der USA Ruth Bader Ginsburg.
KAS Bremen

Présentations & compte-rendus

Gedenken an ein dunkles Kapitel

de Phoebe Köster

Exkursion in die KZ-Gedenkstätte Neuengamme
Die Zustände in einem Konzentrationslager während der nationalsozialistischen Diktatur. Darum ging es bei einer Exkursion der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) mit Schülerinnen und Schülern aus Bremen und Bremerhaven. Vier Klassen der Edith-Stein-Schule Bremerhaven, der Oberschule an der Schaumburger Straße und des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums haben am 26.02. und 27.02.2019 die KZ-Gedenkstätte Neuengamme besucht. Bei der Besichtigung der Ausstellung und einer Führung über das Gelände wurden den Schülerinnen und Schülern die Grausamkeiten des NS-Regimes näher gebracht.

Présentations & compte-rendus

Unlocking the Economic and Financial value of Telecom Sector in Lebanon

Am 4. März 2019 veranstaltete die Lebanese Forces Partei in Kooperation mit dem Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Beirut und dem Middle Eastern Institute for Research and Strategic Studies (MEIRSS) einen geschlossenen Round Table zum Thema „Unlocking the Economic and Financial value of Telecom Sector in Lebanon”. Der Round Table war die dritte Veranstaltung einer Serie von Workshops, welche sich mit den Herausforderungen der libanesischen Wirtschaft und des Finanzsektors auseinandersetzen. Der Round Table fand unter Schirmherrschaft des Stellvertretenden Premierministers, Herrn Ghassan Hasbani, im Hilton Metropolitan Hotel in Sin El Fil, Beirut statt. Unter den Teilnehmern befanden sich Minister, Parlamentarier, Vertreter der Lebanese Forces, Journalisten und Experten des Telekommunikationssektors. Die Veranstaltung bot den Teilnehmern die Gelegenheit, detaillierte Informationen zur Thematik zu vermitteln und sich über verschiedene Reformansätze auszutauschen.

Présentations & compte-rendus

Internationale Sicherheitspolitik

Risiken und Perspektiven einer globalisierten Welt
Auftaktveranstaltung des Politische Bildungsforums Rheinland-Pfalz der Konrad-Adenauer-Stiftung in Bad Sobernheim.

Présentations & compte-rendus

Deutschland und seine Nachbarn - Heute im Fokus: Tschechische Republik

de Daniel Braun

Erfurter-Europa-Gespräch
Impulse und Gespräch

Présentations & compte-rendus

"Wer hat Angst vor Deutschland?" mit Andreas Rödder am 19.02.2019

Ein spannender Abend zum Thema Europa im Hospitalhof Stuttgart

Présentations & compte-rendus

Afrika wohin? - Politik, Wirtschaft, Migration

de Cedric McCann

Vortragsveranstaltung in Hannover

Présentations & compte-rendus

Economic perceptions amidst challenges

Durchgeführt von Statistics Lebanon Ltd. im Auftrag der Konrad-Adenauer-Stiftung
Zwischen dem 4. und 13. Dezember 2018 führte Statistics Lebanon Ltd. im Auftrag der Konrad-Adenauer-Stiftung eine Studie zur Auffassung über die wirtschaftliche Lage des Libanons und die finanzielle Situation der Libanesen durch. Insgesamt wurden 1.200 Personen aus allen Teilen des Landes und sämtlichen sozio-ökonomischen Schichten befragt. Die Umfrage ist die erste ihrer Art.

Présentations & compte-rendus

Europadialog: „Welches Europa wollen wir?“

Ein neues Veranstaltungsformat der Konrad-Adenauer-Stiftung

Présentations & compte-rendus

La Chaire du Dialogue Social KAS/ESSECT

La Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) et l’Ecole Supérieure des Sciences Economiques et Commerciales de Tunis (ESSECT) ont lancé le 07-08 février 2019 à Tunis la «Chaire du Dialogue Social» dans le cadre du projet « Dialogue social tunisien pour l’emploi / Alliance pour l’emploi.