Événements

aujourd'hui

déc.

2019

Southern Africa after the Election Year
Eine Podiumsdiskussion in englischer Sprache der Konrad-Adenauer-Stiftung | Europäische und Internationale Zusammenarbeit (EIZ) in Zusammenarbeit mit dem Arnold-Bergstraesser-Insti...

déc.

2019

Southern Africa after the Election Year
Eine Podiumsdiskussion in englischer Sprache der Konrad-Adenauer-Stiftung | Europäische und Internationale Zusammenarbeit (EIZ) in Zusammenarbeit mit dem Arnold-Bergstraesser-Insti...
En savoir plus

déc.

2019

Berlin
Hauptstadtforum
Föderalismus von morgen: Wettbewerb oder Zentralisierung?

déc.

2019

Berlin
Hauptstadtforum
Föderalismus von morgen: Wettbewerb oder Zentralisierung?
En savoir plus

déc.

2019

Greifswald
Filmvorführung
Die Konrad-Adenauer-Stiftung zeigt einen Film über eine spektakuläre Flucht per Heißluftballon aus der DDR im Jahre 1979 und deren dramatische Umstände.

déc.

2019

Greifswald
Filmvorführung
Die Konrad-Adenauer-Stiftung zeigt einen Film über eine spektakuläre Flucht per Heißluftballon aus der DDR im Jahre 1979 und deren dramatische Umstände.
En savoir plus

déc.

2019

Berlin
Ein neues Miteinander
Afterwork-Seminar

déc.

2019

Berlin
Ein neues Miteinander
Afterwork-Seminar
En savoir plus

Forum

Berliner Forum 2019

Das nachhaltige Fundament von Staat, Wirtschaft und Gesellschaft stärken - die Familie ist die entscheidende Keimzelle

Conférence

Indoktrination von Kindern und Jugendlichen in der zweiten deutschen Diktatur

In der Reihe: 30 Jahre Mauerfall
Vortrag Dr. Karsten Dümmel

Congrès

Kontrovers

Zum Stand der Demokratie in Deutschland
Demokratiekongress Potsdam

Conférence

Le travail : des droits de l’homme au devoir d’humanité

Rencontre-débat organisée en partenariat avec l'ESSECT
Dans le cadre du projet « Dialogue social tunisien pour l’emploi / Alliance pour l’emploi », la Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) et l’Ecole Supérieure des Sciences Economiques et Commerciales de Tunis (ESSECT) organisent le 11 décembre 2019 à l’hôtel Paris, Les berges du Lac une rencontre-débat autour du thème « Le travail : des droits de l’homme au devoir d’humanité » en invitant des experts en la matière de différents secteurs pour débattre de la problématique.

Conférence

Von der Erinnerung geprägt?

Über den Einfluss des eigenen Geschichtsbildes auf aktuelle Politik
Veranstaltungsreihe: Ich erinnere, also bin ich? Über Erinnerungskultur, ihr Sinnstiftungs- und Streitpotential

Conférence

Zerfallen unsere Gesellschaften?

Extremismus und Populismus in Deutschland und Europa
Interessen, Werte, Mächte: Deutschlands Außen- und Sicherheitspolitik in einer komplexen Welt

Conférence

"Heimatlos – Friedland und die langen Schatten von Krieg und Vertreibung“

Kasseler Gespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer denken darüber nach, was es bedeutet, entwurzelt zu sein. Wie erlebt und empfindet man das Ankommen in einem neuen politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Umfeld? Der Historiker und Buchautor Dr. Christopher Spatz berichtet von von dem entscheidenden Moment des Weltenwechsels und den Facetten der Heimatlosigkeit.

Discussion

"Wohnen in Berlin" - Abschlussveranstaltung der Stadtteilgespräche

Abschluss der Stadtteilgespräche Berlin der Konrad-Adenauer-Stiftung des Jahres 2019 zum Thema "Wohnen in Berlin - Bauen, Kaufen, Mieten?"

Allemagne

Afrique

Asie et Pacifique

Europa

Amérique latine

Proche-Orient

Amérique du Nord

Présentations & compte-rendus

„Der gesunde Menschenverstand sollte immer größer sein als die Künstliche Intelligenz“

de Brigitta Triebel

Experten aus Politik und Wissenschaft diskutierten am 11. Mai in Hannover über Chancen und Herausforderungen der KI.

Présentations & compte-rendus

Alte Heimat, neue Heimat. Deutsche aus Russland im Gespräch über ihre Geschichte und Identität

de Brigitta Triebel

Abendveranstaltung im Neuen Rathaus in Hannover
Gunda Nölcke

Présentations & compte-rendus

Eröffnung und Präsentation von "1948: DIE AUSSTELLUNG"

de Jan Friedrich Detering

KoopVeranstaltung mit dem Ebenezer Hilfsfonds Deutschland e.V. zu Israels Geschichte
aschoffotografie

Présentations & compte-rendus

Im Einsatz für die gemeinsamen Werte

de Johannes Christian Koecke

5. Bonner Rede zur Demokratie
Wertegebundenheit, wehrhafte Demokratie und offene Staatlichkeit, das sind die wichtigsten Errungenschaften des Grundgesetzes, erklärte Thomas von Danwitz bei seiner „Bonner Rede“ am 13. Mai in der geschichtsträchtigen Redoute.

Présentations & compte-rendus

Im Spannungsfeld von Pluralismus und Konsens

de Nils Lange, Stephan Raabe

Der Politikwissenschaftler Prof. Oberreuter über den gesellschaftlichen Grundkonsens 1949 und heute
Zur Zweiten Geschichtslecture 2019 luden Prof. Dominik Geppert vom Lehrstuhl für die Geschichte des 19./20. Jahrhunderts der Universität Potsdam und der Landesbeauftragte der Konrad-Adenauer-Stiftung für Brandenburg, Stephan Raabe, in die Räume der Universität Potsdam ein.

Présentations & compte-rendus

Planspiel "Destination Europe" in Werne

de Julius Gottschalk

Europapolitisches Planspiel am Gymnasium St. Christophorus
Am 07. und 08. Mai 2019 hatten die Schüler der Q1 des Gymnasiums St. Christophorus in Werne die Gelegenheit, durch das Planspiel "Destination Europe" des Düsseldorfer CIVIC-Instituts die Europäische Union, ihre politischen Organe und ihre Flüchtlingspolitik näher kennenzulernen.
KAS/Liebers

Présentations & compte-rendus

„Wandel der Sprach- und Debattenkultur“

Fachtagung der Konrad-Adenauer-Stiftung
Wie ändert sich die Sprach- und Streitkultur in Deutschland? Was sind die Ursachen für den Wandel? Was bedeuten die Veränderungen für die Demokratie in Deutschland? Mit diesen Fragen hat sich am 6. Mai 2019 eine Fachtagung an der Konrad-Adenauer-Stiftung befasst.

Présentations & compte-rendus

Filmvorführung "Ballon" und Zeitzeugengespräch mit Günter Wetzel

Filmvorführung und Gespräch
marcus schm!dt

Présentations & compte-rendus

Tag der Studienfinanzierung – Informationsprojekt zur KAS und deren Begabtenförderung

de Jan Friedrich Detering

Wir über uns: Welche Möglichkeiten bietet die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. Studierenden?
KAS/Juliane Liebers

Présentations & compte-rendus

„Aktiv europäische Werte verteidigen!“

70 Jahre Europarat
Die Vizepräsidentin des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte, Prof. Dr. Angelika Nußberger, zitierte den Europarat als Markenzeichen Europas. Nach Weltkriegen und der Teilung Europas, brachte erst das letzte Zehntel des 20. Jahrhunderts die entscheidende Wende. „Europa war nun für alle ein Europa.“ Mit dem 70-jährigen Bestehen des Europarates feiern wir„eine gemeinsame Klammer für 47 Staaten und damit für den gesamten Kontinent, sowie für weite Teile Asiens“, erklärte Nußberger.