Événements

aujourd'hui

déc.

2019

„Fern von Aleppo“ – Ursachen und Folgen einer Fluchtgeschichte
Lesung und Gespräch mit musikalischer Begleitung

déc.

2019

„Fern von Aleppo“ – Ursachen und Folgen einer Fluchtgeschichte
Lesung und Gespräch mit musikalischer Begleitung
En savoir plus

déc.

2019

Göttingen
Stand der Digitalisierung - Ein Ländervergleich
„Der Stand der Digitalisierung in Estland im Vergleich zur Bundesrepublik Deutschland“

déc.

2019

Göttingen
Stand der Digitalisierung - Ein Ländervergleich
„Der Stand der Digitalisierung in Estland im Vergleich zur Bundesrepublik Deutschland“
En savoir plus

déc.

2019

Bad Honnef
ausgebucht
Rhetorik für die politische Praxis
In videogestützten Trainings erhalten die Teilnehmer die Gelegenheit, in kleinen Gruppen unter Anleitung versierter Trainer ihre kommunikative Kompetenz zu erweitern. Teilnehmergebü...
ausgebucht

déc.

2019

Bad Honnef
Rhetorik für die politische Praxis
In videogestützten Trainings erhalten die Teilnehmer die Gelegenheit, in kleinen Gruppen unter Anleitung versierter Trainer ihre kommunikative Kompetenz zu erweitern. Teilnehmergebü...
En savoir plus

déc.

2019

Journée Eco-Citoyenne du Bénin : Défis du nexus Climat-Alimentation-Habitat-Energie
Ce projet consiste à soutenir les démarches de développement durable au sein des collectivités locales à travers des échanges participatives avec toutes les parties prenantes (polit...

déc.

2019

Journée Eco-Citoyenne du Bénin : Défis du nexus Climat-Alimentation-Habitat-Energie
Ce projet consiste à soutenir les démarches de développement durable au sein des collectivités locales à travers des échanges participatives avec toutes les parties prenantes (polit...
En savoir plus

Présentation des livres

Mitte! Modernisierung und Zerstörung des Berliner Stadtkerns von 1850 bis zur Gegenwart

Buchvorstellung

Séminaire

Transatlantische Solidarität: Die NATO und die aktuellen Krisenherde der Welt

Seminar im Rahmen der sicherheitspolitischen Fortbildungsreihe "Transatlantische Solidarität" für die Zielgruppe Bundeswehrangehörige

Discussion

Und die Moral von der Geschicht‘

Märchen zwischen Sehnsuchtsorten und Sozialkritik
Fahrt mit der Lößnitzgrundbahn und Veranstaltung bei Schloss Moritzburg

Conférence

Reihe Sicherheit & Politik: Der Krieg im Jemen

Reihe Sicherheit & Politik in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik Potsdam, der Landesgruppe Brandenburg des Reservistenverband der Deutschen Bundeswehr e.V. und der Deutschen Atlantischen Gesellschaft.

Atelier

Jugendpolitiktag - DDR: Mythos und Wirklichkeit

Besuch in der Genkstätte Hohenschönhausen
Jugendpolitiktag in Kooperation mit dem Bohnstedt-Gymnasium Luckau

Discussion

Menschen, Mobilität, Metropole

Der verkehrspolitische Erfolg Kopenhagens: Best Practice für die Hansestadt?

Séminaire

"Es musste alles neu gemacht werden" - Adenauer und die Grundlegung des demokratischen Deutschland

Sieben Jahrzehnte Frieden und Freiheit für die Bundesrepublik Deutschland bieten Anlass Konrad Adenauers zu gedenken. Leben und Wirken dieses großen Politikers, Staatsmannes und Europäers haben die junge Republik geprägt.

Discussion

Kulturstaat und Bürgergesellschaft

Gemeinsamer Jahresauftakt der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus

Allemagne

Afrique

Asie et Pacifique

Europa

Amérique latine

Proche-Orient

Amérique du Nord

Marion Sendker

Présentations & compte-rendus

Europa. Das nächste Kapitel

Leidenschaftlich verteidigt Jürgen Rüttgers sein Plädoyer für eine stärkere Integration, um die Erfolgsgeschichte Europas fortzusetzen.

Présentations & compte-rendus

Internet und Kriminalität als Faktoren der extremistischen Radikalisierung im Islamismus

de Norman Siewert, Nikola Künder

Zum 4. Arbeitstreffen des Arbeitskreises „Terrorismus und Innere Sicherheit“
Anfang März trafen sich die Mitglieder des KAS-Arbeitskreises „Terrorismus und Innere Sicherheit“ erneut im beschaulichen Cadenabbia am Comer See. Dort suchten sie den intensiven Austausch untereinander und mit Experten auf dem Gebiet der Terrorismusbekämpfung. Der Schwerpunkt des zweitägigen Arbeitstreffens lag dieses Mal auf den Themen Online-Radikalisierung und dem Nexus zwischen Kriminalität und Terrorismus.

Présentations & compte-rendus

Welches Europa wollen wir sein?

de Julia Rieger

Die Offene Gesellschaft in Aachen
Weltoffen. Demokratisch. Heimatverbunden. Kritisch. Tolerant. Das sind nur einige Worte, die uns zu Europa einfallen. Doch in welchem Europa wollen wir leben? Welche Zukunftsvisionen gibt es? Das konnten die Aachener Bürger bei der Offenen Gesellschaft im DEPOT in Aachen diskutieren.

Présentations & compte-rendus

Ausnahmezustand Europa

Europadialog in Warendorf
Ausnahmezustand Europa Wo begegnet uns Europa im Alltag? Was sind die größten Herausforderungen? Und was soll Europa tun oder lieber lassen? Auf diese Fragen können viele Experten Antworten geben – doch bei den Europadialogen steht die Meinung der Bürgerinnen und Bürger im Fokus. Und diese Meinungen konnten sie in Warendorf unter anderem mit dem Vorsitzenden der Konrad-Adenauer-Stiftung, Prof. Norbert Lammert, diskutieren.

Présentations & compte-rendus

Russlands Krieg in der Ukraine

Bericht von Roland Nitschke
Servizio Fotografico - Vatican Media

Présentations & compte-rendus

„Politisches Engagement bedeutet, auf den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu setzen“

de Gunter Rieck Moncayo

Zum Abschluss eines Seminars für junge lateinamerikanische Führungskräfte aus Politik und Gesellschaft empfing Papst Franziskus die Teilnehmer zu einer Audienz im Apostolischen Palast.

Présentations & compte-rendus

Mit Moskau im Gespräch bleiben

de Nils Lange

Botschafter a.D. Ernst-Jörg von Studnitz zu Gast beim Politischen Bildungsforum Brandenburg der Konrad-Adenauer-Stiftung
Fast genau am 5. Jahrestag der Krim-Annexion durch Russland folgten am 19. März 2019 mehr als 30 interessierte Bürgerinnen und Bürger der Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung nach Ludwigsfelde, wo der frühere Botschafter der Bundesrepublik in Moskau, Ernst-Jörg von Studnitz, seine Einschätzungen über die deutsch-russischen Beziehungen vortrug.
marcus schm!dt

Présentations & compte-rendus

„Der Vertrag muss gelebt werden - Tag für Tag!“

KoopVeranstaltung von Amicale und KAS Hamburg zu deutsch-französischen Wirtschaftsbeziehungen
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. / Marie-Lisa Noltenius

Présentations & compte-rendus

„Wir entscheiden in der Demokratie“

de Christine Bach

Forum 20. Juli 1944 mit einem Appell, Verantwortung zu übernehmen: Die Widerständler zeigen uns, „dass wir immer eine Wahl haben“
Im Mittelpunkt des diesjährigen Forums, das in diesem Jahr zum zehnten Mal stattfand, standen 75 Jahre nach den Ereignissen vom 20. Juli 1944 nicht nur die historischen Umstände der Tat Stauffenbergs und seiner Mitstreiter, sondern vielmehr auch die Frage nach deren Bedeutung für Gegenwart und Zukunft. Als Gastredner appellierte Bundespräsident a.D. Joachim Gauck an das Verantwortungsbewusstsein aller Bürger.
marcus schm!dt

Présentations & compte-rendus

„Deutschland muss mehr Verantwortung übernehmen“

de Jana Glose

Bericht von der 3. „Karl-Carstens-Rede" mit Friedrich Merz
Friedrich Merz war auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung am 19. März in Bremen zu Gast. Im Zuge der 3. „Karl-Carstens-Rede“ würdigte er vor rund 600 Gästen im Swissôtel den aus Bremen stammenden fünften Bundespräsidenten und setze sich in seiner Rede mit dem Thema den transatlantischen Beziehungen auseinander.