Événements

aujourd'hui

janv.

2020

Woltersdorf
Wirtschafts-Politische-Simulation (WIPOS)
Workshop - Wirtschaftspolitische Simulation.

janv.

2020

Woltersdorf
Wirtschafts-Politische-Simulation (WIPOS)
Workshop - Wirtschaftspolitische Simulation.
En savoir plus

janv.

2020

Bonn
Recht und Literatur
Fälle und Geschichten, Verfassung als Literatur und die Justiz im Roman: zwei Annäherungen an das Thema.

janv.

2020

Bonn
Recht und Literatur
Fälle und Geschichten, Verfassung als Literatur und die Justiz im Roman: zwei Annäherungen an das Thema.
En savoir plus

nov.

2019

-

janv.

2020

Ringvorlesung: Demokratie und Rechtsstaat im Cyberspace
Die Ringvorlesung beleuchtet in sieben Einzelveranstaltungen verschiedene Aspekte der Demokratie und Rechtsstaatlichkeit im Cyber- und Informationsraum. Im Fokus steht dabei das pol...

nov.

2019

-

janv.

2020

Ringvorlesung: Demokratie und Rechtsstaat im Cyberspace
Die Ringvorlesung beleuchtet in sieben Einzelveranstaltungen verschiedene Aspekte der Demokratie und Rechtsstaatlichkeit im Cyber- und Informationsraum. Im Fokus steht dabei das pol...
En savoir plus

janv.

2020

-

févr.

2020

Deutsch- Türkische Jugendakademie
Deutsch- Türkische Jugendakademie 13. – 16. März 2020 in ANKARA und 28. – 31. Oktober 2020 in HAMBURG und BERLIN

janv.

2020

-

févr.

2020

Deutsch- Türkische Jugendakademie
Deutsch- Türkische Jugendakademie 13. – 16. März 2020 in ANKARA und 28. – 31. Oktober 2020 in HAMBURG und BERLIN
En savoir plus

Discussion

America's Foreign Policy and Transatlantic Relations in the 21st Century

Vortrag und Podiumsdiskussion

Discussion

Das Politische System Großbritanniens, Brexit – A never ending Story?

„Demokratie ?! rund um die Welt“
Ein Vergleich demokratischer Entwicklungen aus der globalen Perspektive

Conférence

Dialogue franco-allemand

Conférence publique pour le premier anniversaire du Traité d'Aix-la-Chapelle
Cet événement est organisé en coopération avec le Goethe Institut de Bordeaux.

Atelier

Die Stimme Deutschlands in Brüssel

Planspiel mit dem Civic-Institut
Planspiel

Conférence

Katholizismus und Konservatismus. Eine Verhältnisbestimmung

Vortrag und Diskussion

Conférence

Shabbat - Sonntag - Ruhetag

Schulveranstaltungen
Bräuche und Riten im Judentum

Conférence

„Du Jude - Ich Jude. Antisemitismus betrifft uns alle.“

Vortag für junge Erwachsene

Conférence

"De vieux ennemis à bons voisins. Un dialogue franco-allemand"

Conférence publique pour le premier anniversaire du Traité d'Aix-la-Chapelle
Cet événement est organisé en coopération avec la Maison Heinrich Heine.

Allemagne

Afrique

Asie et Pacifique

Europa

Amérique latine

Proche-Orient

Amérique du Nord

Présentations & compte-rendus

Russlands Krieg in der Ukraine

Bericht von Roland Nitschke
Servizio Fotografico - Vatican Media

Présentations & compte-rendus

„Politisches Engagement bedeutet, auf den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu setzen“

de Gunter Rieck Moncayo

Zum Abschluss eines Seminars für junge lateinamerikanische Führungskräfte aus Politik und Gesellschaft empfing Papst Franziskus die Teilnehmer zu einer Audienz im Apostolischen Palast.

Présentations & compte-rendus

Mit Moskau im Gespräch bleiben

de Nils Lange

Botschafter a.D. Ernst-Jörg von Studnitz zu Gast beim Politischen Bildungsforum Brandenburg der Konrad-Adenauer-Stiftung
Fast genau am 5. Jahrestag der Krim-Annexion durch Russland folgten am 19. März 2019 mehr als 30 interessierte Bürgerinnen und Bürger der Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung nach Ludwigsfelde, wo der frühere Botschafter der Bundesrepublik in Moskau, Ernst-Jörg von Studnitz, seine Einschätzungen über die deutsch-russischen Beziehungen vortrug.
marcus schm!dt

Présentations & compte-rendus

„Der Vertrag muss gelebt werden - Tag für Tag!“

KoopVeranstaltung von Amicale und KAS Hamburg zu deutsch-französischen Wirtschaftsbeziehungen
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. / Marie-Lisa Noltenius

Présentations & compte-rendus

„Wir entscheiden in der Demokratie“

de Christine Bach

Forum 20. Juli 1944 mit einem Appell, Verantwortung zu übernehmen: Die Widerständler zeigen uns, „dass wir immer eine Wahl haben“
Im Mittelpunkt des diesjährigen Forums, das in diesem Jahr zum zehnten Mal stattfand, standen 75 Jahre nach den Ereignissen vom 20. Juli 1944 nicht nur die historischen Umstände der Tat Stauffenbergs und seiner Mitstreiter, sondern vielmehr auch die Frage nach deren Bedeutung für Gegenwart und Zukunft. Als Gastredner appellierte Bundespräsident a.D. Joachim Gauck an das Verantwortungsbewusstsein aller Bürger.
marcus schm!dt

Présentations & compte-rendus

„Deutschland muss mehr Verantwortung übernehmen“

de Jana Glose

Bericht von der 3. „Karl-Carstens-Rede" mit Friedrich Merz
Friedrich Merz war auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung am 19. März in Bremen zu Gast. Im Zuge der 3. „Karl-Carstens-Rede“ würdigte er vor rund 600 Gästen im Swissôtel den aus Bremen stammenden fünften Bundespräsidenten und setze sich in seiner Rede mit dem Thema den transatlantischen Beziehungen auseinander.
KAS/Liebers

Présentations & compte-rendus

Deutschland muss sich ranhalten

de Sebastian Weise

Ergebnisse der Studienreihe „Vergleich nationaler KI-Strategien zur Förderung Künstlicher Intelligenz“
KAS Südbaden

Présentations & compte-rendus

Was soll Europa tun bzw. nicht tun?

de Sophia Schweizer

Europadialog am 13.03.2019 in Offenburg

Présentations & compte-rendus

17. Auflage der Ahauser Schlossrunde mit Wolfgang Bosbach

de Julius Gottschalk

Am Abend des 07. März 2019 führte das Regionalbüro Westfalen der Konrad-Adenauer-Stiftung ein Gespräch mit Wolfgang Bosbach, langjähriger CDU-Bundestagsabgeordneter und Leiter der NRW-Sicherheitskommission, sowie Bundesgesundheitsminister Jens Spahn im Fürstensaal des Ahauser Schlosses durch. Erschienen waren circa 350 Gäste, die an der darauffolgenden gesellschaftspolitischen Diskussion über Sicherheit, Innenpolitik, Polizeimaßnahmen und die Politik der Volksparteien CDU und SPD teilnahmen.
Konrad-Adenauer-Stiftung

Présentations & compte-rendus

Informationsprogramm für den Vorstand der Partnerpartei PAN aus Mexiko

Nach der für die KAS-Partnerpartei Partido Acción Nacional in Mexiko enttäuschend verlaufenen Präsidentschafts- und Parlamentswahl 2018, steht die Partei für die richtungsweisende Neuwahl des Abgeordnetenhauses und in mehreren Bundesstaaten 2021 vor der anspruchsvollen Aufgabe sich inhaltlich-programmatisch und strategisch neu aufstellen.