Événements

aujourd'hui

janv.

2020

ausgebucht
Zivilcourage stärken
Schülerinnen und Schüler sollen Strategien gegen Mobbing, Diskriminierung, Rassismus und Populismus kennen und anwenden lernen.
ausgebucht

janv.

2020

Zivilcourage stärken
Schülerinnen und Schüler sollen Strategien gegen Mobbing, Diskriminierung, Rassismus und Populismus kennen und anwenden lernen.
En savoir plus

janv.

2020

Osnabrück
ausgebucht
Regieren - Innenansichten der Politik
Der Bundesminister des Innern und der Verteiteidigung a. D., Dr. Thomas de Maiziére liest aus seinem Buch "Regieren - Innenansichten der Politik"
ausgebucht

janv.

2020

Osnabrück
Regieren - Innenansichten der Politik
Der Bundesminister des Innern und der Verteiteidigung a. D., Dr. Thomas de Maiziére liest aus seinem Buch "Regieren - Innenansichten der Politik"
En savoir plus

janv.

2020

Hamburg
Politischer Jahresauftakt 2020 der Konrad-Adenauer-Stiftung in Hamburg
Event im Elysée zum KAS-Kernthema 2020 „Repräsentation und Partizipation“

janv.

2020

Hamburg
Politischer Jahresauftakt 2020 der Konrad-Adenauer-Stiftung in Hamburg
Event im Elysée zum KAS-Kernthema 2020 „Repräsentation und Partizipation“
En savoir plus

janv.

2020

Hamburg
ausgebucht
Im Maschinenraum der Macht
Junges Pressegespräch: Michael Grosse-Brömer MdB im Austausch mit Journalisten und früheren Stipendiaten der Journalistischen Nachwuchsförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
ausgebucht

janv.

2020

Hamburg
Im Maschinenraum der Macht
Junges Pressegespräch: Michael Grosse-Brömer MdB im Austausch mit Journalisten und früheren Stipendiaten der Journalistischen Nachwuchsförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
En savoir plus

Lecture

"Gerettet" - Berichte von Kindertransport und Auswanderung nach Großbritannien

Lesung und Gespräch mit der Autorin Eva-Maria Thüne

Exposition

Ausstellungseröffnung: Justiz im Nationalsozialismus

Ausstellungseröffnung Kooperationspartner der Wanderausstellung: Stiftung Gedenkstätten Sachsen-Anhalt; Ministerium für Justiz und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt; Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt; Konrad-Adenauer-Stiftung. Politisches Bildungsforum Sachsen-Anhalt

Présentation des livres

Balanceakt für die Zukunft - Konservatismus als Haltung

Wozu braucht eine Gesellschaft Konservative?
Diskussion darüber, was ein wertorienterter, zukunftsoffener Konservatismus zur Gestaltung der Zukunft beitragen kann

Atelier

Die politische Rede

Workshop für Redenschreiber
Ob politische Grundsatzrede, Jubiläum oder Grußbotschaft: Wenn Sie den richtigen Ton treffen, gibt es kaum ein wirksameres Instrument, um Ihre Botschaft dem Publikum zu vermitteln. Dabei gilt es, einige zentrale Regeln zu beachten.

Programme détudes et dinformation

Exkursion in die KZ-Gedenkstätte Neuengamme

Schulveranstaltung

Exposition

Neue Heimat, alte Grenzen? Gesellschaft und Transformation in Deutschland seit 1990

Informationsstand der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. im Rahmen der 13. Geschichtsmesse der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
Informationsstand der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. im Rahmen der 13. Geschichtsmesse der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Atelier

Staatsterror "im Namen des Volkes"

Justiz im Nationalsozialismus
Workshop des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. für junge Erwachsene im Rahmen des DenkT@g-Projektes der Konrad-Adenauer-Stiftung - in Zusammenarbeit mit der Gedenkstätte ROTER OCHSE Halle (Saale)

Atelier

"Du Jude!" - Antisemitismus an Schulen und im Internet

Jugendpolitiktag und Eröffnungsveranstaltung des denkt@g Wettbewerbs

Allemagne

Afrique

Asie et Pacifique

Europa

Amérique latine

Proche-Orient

Amérique du Nord

Marcus Schmidt

Présentations & compte-rendus

Politischer Jahresauftakt 2019 der Adenauer-Stiftung in Hamburg

de Karolina Vöge

Veranstaltung HH 25.01.2019

Présentations & compte-rendus

2019. Das nächste Kapitel aufschlagen: Den Wandel gestalten

de Brigitta Triebel, Cedric McCann

Der Politische Jahresauftakt des Bildungsforums im Niedersächsischen Landesmuseum
KAS / Jeannette Kreiser

Présentations & compte-rendus

Die Erinnerung wachhalten

Annette Hess stellt aktuellen Roman über die Auschwitzprozesse vor
Annette Hess, die bereits als Drehbuchautorin mit Fernsehproduktionen wie „Weißensee“ oder „Ku'damm 56/59“ bekannt wurde, hat bei einer Lesung im Rahmen des Denktages der Konrad-Adenauer-Stiftung ihr aktuelles Buch „Deutsches Haus“ vorgestellt. Für diesen Roman wagte sie sich an das heikle Thema Auschwitzprozesse, die von 1963 bis 1965 in Frankfurt a.M. stattfanden. Hess las eindrucksvoll einige Passagen aus ihrem Roman und erläuterte im anschließenden Gespräch die Entwicklung der Figuren und des Schreibprozesses.

Présentations & compte-rendus

Wer wollen wir in Europa sein?

de Julia Rieger

Grevenbroicher Schlossgespräch mit David McAllister
Das Europa der Zukunft war lange Zeit ein integriertes Europa, in dem die Kompetenzen der EU weiter ausgebaut wurden. Doch seit einigen Jahren zeichnen populistische Kräfte ein anderes Bild, das eines getrennten Europas. Vor dem Hintergrund des Brexits und der anstehenden Europawahl stellt David McAllister MdEP beim Grevenbroicher Schlossgespräch die Frage: Welches Deutschland wollen wir in Europa sein?
KAS

Présentations & compte-rendus

„Wir müssen laut sein“ - Denkt@g-Gewinner 2018/2019 ausgezeichnet

Wettbewerbs-Schirmherr Prof. Dr. Lammert und Dr. Felix Klein gratulieren
Die Preisträger des bundesweiten Jugendwettbewerbs „DenkT@g“, mit dem die Konrad-Adenauer-Stiftung seit 2001 junge Menschen zur Auseinandersetzung mit der Shoa und der NS-Diktatur, aber auch mit aktuellen Fragen von Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit, Intoleranz und Gewalt aufruft, stehen fest.

Présentations & compte-rendus

Glaube und Religion: „Ich kam ins Grübeln“

de Cedric McCann

Die jüdische Tradition
DenkTag-Veranstaltungsreihe an niedersächsischen Schulen

Présentations & compte-rendus

„Kein Wettlauf im Populismus“

de Stephan Georg Raabe, Klaus Jochen Arnold

Diskussion zur digitalen Kommunikationsstrategie der AfD
Das erste Brandenburger Forum des Politischen Bildungsforums im Jahr 2019 drehte sich um die digitale Kommunikationsstrategie der AfD.
Eigenaufnahme

Présentations & compte-rendus

Ein ganzes Wochenende Rhetorik

de Jana Glose

Drei Workshops zur politischen Rhetorik in Bremen
Ganz im Zeichen der Rhetorik stand das Wochenende des 19. und 20. Januars bei der Konrad-Adenauer-Stiftung in Bremen. Aufgrund der großen Nachfrage fand der Workshop „Politische Rhetorik. Besser auftreten. Besser wirken“ gleich drei Mal statt. Unter Leitung von Dr. Werner Dieball sowie Dr. Uwe Stirnberg lernten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in drei Workshops Techniken zur besseren Selbstpräsentation und Tipps für souveränes Auftreten in Vortragssituationen.
KAS

Présentations & compte-rendus

„Wir müssen junge Indonesier noch stärker fördern“

Stv. Generalsekretär Dr. Gerhard Wahlers zu Gesprächen in Indonesien
Indonesien ist der größte muslimische Staat der Welt. Mehr als 40 Prozent der Bevölkerung ist unter 24 Jahre. Im Rahmen einer Diskussionsveranstaltung mit Vizepräsident Jusuf Kalla in Jakarta hat sich der stv. Generalsekretär Dr. Gerhard Wahlers daher für ein stärkeres Engagement im Bereich der Jugendförderung ausgesprochen. Die KAS feiert in diesem Jahr ihr 50. Jubiläum in Indonesien.
20190121VeranstaltungFrankreichAachenerVertrag / Foto Nele Wissmann

Présentations & compte-rendus

Der Vertrag von Aachen als Werkzeugkasten für deutsch-französische Akteure und europäische Partner

de Nele Katharina Wissmann

Am Vorabend der Unterschrift des Vertrags von Aachen durch Bundeskanzlerin Angela Merkel und Präsident Emmanuel Macron diskutierten die stellvertretende Gouverneurin der Banque de France und ehemalige Verteidigungsministerin Sylvie Goulard, der französische Abgeordnete Christophe Arend, die Bundestagsabgeordnete Ursula Groden-Kranich sowie der FAZ-Korrespondent Christian Schubert die neuen Impulse des Vertrags für die deutsch-französischen Beziehungen und die Europäische Union.