Événements

aujourd'hui

janv.

2020

Mittelstädte im Trend?
Am Beispiel Delmenhorst und der Metropolregion Nordwest

janv.

2020

Mittelstädte im Trend?
Am Beispiel Delmenhorst und der Metropolregion Nordwest
En savoir plus

janv.

2020

Berlin
Drei Kinder und mehr - Familien aus der Mitte der Gesellschaft
In Kooperation mit dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und dem Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung

janv.

2020

Berlin
Drei Kinder und mehr - Familien aus der Mitte der Gesellschaft
In Kooperation mit dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und dem Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung
En savoir plus

janv.

2020

Mainz
Burkard Engel
Ein literarisch-musikalischer Abend anlässlich des Denktags

janv.

2020

Mainz
Burkard Engel
Ein literarisch-musikalischer Abend anlässlich des Denktags
En savoir plus

janv.

2020

Appel à communications : Rencontre internationale sur le dialogue social
L’ESSECT, en partenariat avec la Konrad-Adenauer-Stiftung, lance un appel à communications dans le cadre de la tenue de la rencontre internationale sur le Dialogue Social (projet « ...

janv.

2020

Appel à communications : Rencontre internationale sur le dialogue social
L’ESSECT, en partenariat avec la Konrad-Adenauer-Stiftung, lance un appel à communications dans le cadre de la tenue de la rencontre internationale sur le Dialogue Social (projet « ...
En savoir plus

Discussion

Arbeit der KAS 2020 & Strukturwandel im Saarland

Vortrag und Gespräch

Discussion

Deutschland und Frankreich. Freunde, die sich nicht verstehen können?

In letzter Zeit ist oft der Eindruck entstanden, dass Deutschland und Frankreich aneinander vorbeireden und nicht (mehr) in der Lage sind, sich auf eine gemeinsame Linie zu einigen. In einer Podiumsdikussion mit zwei ausgewiesenen ExpertInnen zu deutsch-französischen Fragen versuchen wir einen Blick hinter die politischen und medialen Verlautbarungen zu werfen. Welche Erwartungen hat jedes der beiden Länder vom anderen? Welche Missverständnisse haben sich möglicherweise aufgebaut? Welche Klischees und Bilder bestimmen heute den gegenseitigen Diskurs?

Séminaire

EU-Planspiel Hildesheim

Planspiele: "Destination Europe " und Die Daten sind frei? Kommerz oder Kontrolle?

Lecture

Komm, schöner Tod

Dokumentarisches Theater zu Gerda Metzger, einem Mädchen, das nur drei Jahre alt wurde - Kindereuthanasie in Stuttgart
Theatervorführung

Séminaire

Kommunalhaushalt und Neues Kommunales Finanzmanagement

Aufbaukurs I des Kommunalpolitischen Seminars
Das Seminar vermittelt die Grundlagen kommunaler Haushalts- und Finanzpolitik. Die Instrumente des Neuen Kommunalen Finanzmanagements (Doppik) werden ebenso erläutert wie Handlungsansätze und Strategien zur Haushaltskonsolidierung.

Séminaire

Kommunikation im Ehrenamt

Potenziale im gemeinsamen Engagement erkennen und zielgerichtet kommunizieren
Ob im eigenen Verein, in gesellschaftlichen Projekten oder im politischen Geschehen vor Ort: Wer sich mit anderen Menschen gemeinsam engagiert, tritt in Begegnung und Kommunikation. Dabei berühren sich unterschiedlichste Erwartungen, Bedürfnisse, Perspektiven und stellen Herausforderungen an Engagierte. So lohnt eine Betrachtung von praxisorientierten Kommunikationstechniken, um zielgerichtet zu interagieren und andere Menschen für das eigene Engagement zu begeistern: Wie gelingt diese Aktivierung und Motivation von Mitgliedern und anderen Engagierten? Wie lässt sich Kommunikation innerhalb der Organisation strukturieren und wie gestalte und platziere ich eigene Botschaften wirksam? Welche Rolle spielt dabei Onlinekommunikation und was gilt es speziell dort zu beachten? Das Seminar soll unter anderem Raum für die Diskussionen und die Bearbeitung eigens erlebter Situationen im Kontext ehrenamtlichen Engagements bieten.

Atelier

Leiten und Führen im Ehrenamt

Das Ausfüllen einer Leitungs- oder Führungsposition ist eine große Herausforderung, insbesondere im Ehrenamt. Vieles machen wir intuitiv richtig, einiges lässt sich optimieren.

Discussion

Philosophischer Abend: Würde

Tischgespräch mit dem Jugendrat Gera
In Kooperation mit dem Stadtjugendring Gera findet ein Tischgespräch mit den Mitgliedern des Jugendrats Gera und weiteren interessierten Jugendlichen zum Thema Menschenwürde statt.

Allemagne

Afrique

Asie et Pacifique

Europa

Amérique latine

Proche-Orient

Amérique du Nord

KAS

Présentations & compte-rendus

„Wir müssen junge Indonesier noch stärker fördern“

Stv. Generalsekretär Dr. Gerhard Wahlers zu Gesprächen in Indonesien
Indonesien ist der größte muslimische Staat der Welt. Mehr als 40 Prozent der Bevölkerung ist unter 24 Jahre. Im Rahmen einer Diskussionsveranstaltung mit Vizepräsident Jusuf Kalla in Jakarta hat sich der stv. Generalsekretär Dr. Gerhard Wahlers daher für ein stärkeres Engagement im Bereich der Jugendförderung ausgesprochen. Die KAS feiert in diesem Jahr ihr 50. Jubiläum in Indonesien.
20190121VeranstaltungFrankreichAachenerVertrag / Foto Nele Wissmann

Présentations & compte-rendus

Der Vertrag von Aachen als Werkzeugkasten für deutsch-französische Akteure und europäische Partner

de Nele Katharina Wissmann

Am Vorabend der Unterschrift des Vertrags von Aachen durch Bundeskanzlerin Angela Merkel und Präsident Emmanuel Macron diskutierten die stellvertretende Gouverneurin der Banque de France und ehemalige Verteidigungsministerin Sylvie Goulard, der französische Abgeordnete Christophe Arend, die Bundestagsabgeordnete Ursula Groden-Kranich sowie der FAZ-Korrespondent Christian Schubert die neuen Impulse des Vertrags für die deutsch-französischen Beziehungen und die Europäische Union.

Présentations & compte-rendus

Bundeshauptstadt Berlin - Politik und Gesundheitsversorgung in der Hauptstadt

de Claudia Lange

Seminar für angehende Notfallsanitäter aus Niedersachsen
KAS/Christophe PEUS PHOTOGRAPHE

Présentations & compte-rendus

Die Demokratie in Europa als Auftrag für Politik und Bürger

Deutsch-französische Diskussionsveranstaltung mit Prof. Dr. Norbert Lammert in Paris
Mit dem Aachener Vertrag, der am 22. Januar von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsidenten Emmanuel Macron unterzeichnet wird, wollen sich Deutschland und Frankreich gemeinsam den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts stellen. Im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung des Pariser Büros der Konrad-Adenauer-Stiftung und des Kulturinstituts Maison Heinrich Heine, die am 16. Januar in Paris stattfand, wurden die zentralen Herausforderungen für den deutsch-französischen Motor von Norbert Lammert, dem Vorsitzenden der KAS, und dem Vizepräsidenten der französischen Nationalversammlung, Sylvain Waserman, diskutiert.

Présentations & compte-rendus

„State-Building: Ein hilfreicher Ansatz im Umgang mit fragilen Staaten?“

Fachkonferenz des Promotionskollegs „Sicherheit und Entwicklung im 21. Jahrhundert“:
17. Januar – 18. Januar 2019 in Berlin Die Veranstaltung wird durch Zuwendungen der Bundesrepublik Deutschland gefördert. Seite 1/2 www
© Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. / Stefan Stahlberg

Présentations & compte-rendus

„Eine über die Perioden reichende strategische Geduld“

de Stefan Stahlberg

Intensive Diskussion über die neuen Anforderungen an Deutschlands strategische Kultur
Die deutsche Sicherheitspolitik ist schon seit dem Ende des Kalten Kriegs nicht mehr ausschließlich auf Bündnis- und Landesverteidigung ausgerichtet. Zwar ist die Bundesrepublik von Freunden umgeben, doch ihre Partner sind es nicht. Bedrohungen wie Terrorismus oder hybride Kriegführung bedrohen Europas Stabilität. Deutschland ist gefordert, seine Fähigkeiten auf Wirksamkeit hin zu optimieren und auf einen solidarischen Einsatz vorzubereiten, bei der gleichzeitigen Hoffnung, sie nicht einsetzen zu müssen.
KAS

Présentations & compte-rendus

„Ich bin eine Quotenfrau“

de Saskia Gamradt

Annegret Kramp-Karrenbauer fordert mehr Teilhabe von Frauen in Politik und Wirtschaft
Annegret Kramp-Karrenbauer hat für mehr Teilhabe von Frauen in der Politik geworben und den Stellenwert einer Frauenquote betont. „Ich bin eine Quotenfrau“, sagte die Vorsitzende der CDU Deutschlands am Montagabend in Berlin. „Dass ich heute hier stehe, das habe ich der Quote zu verdanken.“ Damit machte die CDU-Vorsitzende deutlich, dass es nicht despektierlich zu verstehen sei, sondern für sie eine zwingend notwendige Chance war, für das Mandat der Parteivorsitzenden zu kandidieren.

Présentations & compte-rendus

Newsletter KAS Senegal 01/2019

de Thomas Volk

Newsletter der KAS Senegal

Présentations & compte-rendus

Discussion Forum on Lake Chad :" The Lake Chad Basin: Yesterday, Today and Future Prospects between Climate Change and Humanitarian Crisis."

de Marie Stella Tchuente

On the 24th and 25th October 2018, Konrad Adenauer Stiftung and the Global Legislators Organization for a Better Environment organized a discussion Forum on the Lake Chad Crisis in Abuja, Nigeria.
KAS/T. Krause

Présentations & compte-rendus

„Das ist unsere Demokratie!“

de Ulrike Hospes

Mit Adenauer ins Jahr 2019
Ein gelungener Jahresauftakt: Zum 143. Geburtstag von Konrad Adenauer begrüßten die Konrad-Adenauer-Stiftung und die Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus rund 350 Gäste im Steigenberger Grandhotel auf dem Petersberg.