Événements

Aujourd'hui

mai

2022

Hackenheim
Unser Staat in guter Verfassung?
Gesprächsabend anlässlich der Verkündung des Grundgesetzes vom 23. Mai 1949

mai

2022

99084
Mehr Sicherheitsgefühl – Aber wie?
mit Vorstellung der Ergebnisse einer repräsentativen KAS-Umfrage zu Kriminalitätsangst und der Akzeptanz von Maßnahmen gegen Kriminalität

mai

2022

Dresden
Die Stimmungsdemokratie - Zur Betroffenheit und Emotionalisierung der Gesellschaft
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Warum nichts bleibt, wie es ist - Von Transformation und Wandel in Kultur und Gesellschaft"

mai

2022

Berlin
Politische Bildung
zwischen gestern, heute und morgen
— 8 éléments par page
Affichage des résultats 1 - 8 parmi 17.

Discussion

100 Jahre Jitzchak Rabin- Wie steht es um die deutsch-israelische Freundschaft?

Präsenzveranstaltung in Leer

Diffusion en direct

annulé

25.05.2022 (19.00 Uhr) - Die deutsche Teilung: Geschichte aus eigenem Erleben

Teil 22: Gespräch mit Friedrich-Wilhelm Bluschke

Online-Live-Gespräch

Conférence spécialisée

complet

Empfang anlässlich des 102. Katholikentages in Stuttgart

Zusammenhalt und Verantwortung angesichts globaler Transformationen. Stimmt der Wertekompass noch?

Diffusion en direct

FrauSein - "Einzigartigkeit im anders sein" mit Rita Süssmuth

Folge 12 unserer digitalen Reihe FrauSein

Was bedeutet FrauSein? Jeden Monat lernt Ihr eine andere Frau kennen, mit der Ihr Eure Frauenbilder diskutieren könnt.

Discussion

NGOs und ihre Arbeit in Krisengebieten

Veranstaltung in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik - Sektion Berlin

Séminaire

Eine Welt hinter Stacheldraht

Gedenkstättenreise nach Auschwitz und Krakau

Die Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz und Krakau bietet die Möglichkeit sich mit der Erinnerungskultur unseres Landes sowohl zurückblickend als auch in Bezug zum heutigen Umgang mit ihr auseinanderzusetzen.

Séminaire

complet

Eine Welt hinter Stacheldraht

Auschwitz - Krakau

Die Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz und Krakau bietet die Möglichkeit sich mit der Erinnerungskultur unseres Landes sowohl zurückblickend als auch in Bezug zum heutigen Umgang mit ihr auseinanderzusetzen.

Séminaire

complet

Perspektiven für Deutschland und Europa

Ein Cadenabbia-Seminar

Programme détudes et dinformation

Quo vadis Europa?

Schlesien – Nachbar und Partnerregion in Europa

Europapolitisches Seminar in Breslau / Wrocław und Schlesien, Teilnehmerbeitrag 210 € DZ, 250 € EZ.

Séminaire

Unsere Heimat gestalten

Eine Einführung in die hessische Kommunalpolitik

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen Kenntnisse zentraler Themen der hesssischen Kommunalpolitik erhalten und Antworten auf die Frage kennen lernen, welche grundlegenden politischen Entscheidungen das Leben der Menschen in Städten und Gemeinden verbessern können.

Allemagne

Afrique

Asie et Pacifique

Europe

Amérique latine

Proche-Orient

Amérique du Nord

Global Dialogue Security Summit 2021: Managing Cyberspace in the Indo Pacific

- by GDF & KAS India

The Global Dialogue Forum (GDF) in partnership with the India Office of the Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) organized the Global Dialogue Security Summit 2021: Managing Cyberspace in the Indo Pacific on November 24-25, 2021, in Shillong, Meghalaya.

Die Bulgarische Staatssicherheit und die Medien: Wie kann man heute über die Geheimpolizei berichten?

Eine hybride Veranstaltung im Rahmen der KAS-Gastdozentur an der Sofioter Universität „St. Kliment Ohridski“

Thomas Ehlen / kas.de

Daseinsvorsorge in einer demokratischen Gesellschaft

Für einen unabhängigen und professionellen Journalismus / Eine Bilanz des Wiesbadener Tischgesprächs 22. November 2021

„Journalisten bringen dieser Gesellschaft einen Mehrwert. Sie sichern Meinungsvielfalt innerhalb des demokratischen Spektrums und sind dem Gemeinwohl verpflichtet.“ Professor Dr. Frank Überall, seit 2015 Bundesvorsitzender des Deutschen Journalisten-Verbandes, erklärte im Wiesbadener Tischgespräch, dass die Arbeitsdingungen für seine in Verlagen und anderen Medienhäusern tätigen Kolleginnen und Kollegen einem drastischen Wandel unterworfen seien: „Da allerorten gespart wird, was das Zeug hält, und statt des Buntstifts der Rotstift zum Einsatz kommt, werden viele Mitarbeiter entlassen.“

Erika Rosenberg: Oskar Schindlers Vermächtnis

Wer war Oskar Schindler wirklich?

Am 23.11.2021 im CORE Oldenburg

Marcus Schmidt

„Einheit nur in Freiheit. Konrad Adenauer und die deutsche Frage“

Ausstellungseröffnung mit Christine Bach

Am 10. und am 24. November 2021 eröffnete die KAS die Ausstellung „Einheit nur in Freiheit. Konrad Adenauer und die deutsche Frage“ in Bremer Schulen. Die Schülerinnen und Schüler der Oberschule Kurt-Schumacher-Allee und des Gymnasium Horn wurden von der Historikerin Dr. Christine Bach durch die Ausstellung geführt.

KAS COLOMBIA

La gran apuesta del Amazonas

Ruta País

El día 24 de noviembre, la Universidad del Rosario con el apoyo la Fundación Konrad Adenauer llevaron a cabo un diálogo entre actores importantes del turismo ecológico y sostenible en el Amazonas en el marco del proyecto ‘Ruta País’ con el cual se promueve la conversación de las regiones con el resto del territorio nacional, en pro de la consolidación de la paz, el desarrollo sostenible y la democracia en el territorio nacional.

KAS COLOMBIA

Hablemos Con ‘Cali Distrito’

El pasado 24 de noviembre, se desarrolló un nuevo conversatorio Hablemos Con titulado ‘Cali Distrito’ a cargo de la Red de Estudiantes KAS, con el cual se abrió un espacio de diálogo entre jóvenes universitarios y personajes representativos a nivel nacional, en este caso académicos e investigadores de importantes universidades en el Valle del Cauca.

The new European Energy Architecture

Die Role von Griechenland

Eine Online-Diskussion

KAS

Deutsch-ungarisches Barometer

Präsentation der vom Nézőpont-Institut durchgeführten Studie zum deutsch-ungarischen Meinungsbild

Am Montag den 22. November 2021 trafen sich in Budapest, am Sitz der Stiftung für ein bürgerliches Ungarn (SZPMA) eine Reihe von Gästen und Referenten zur Präsentation und Diskussion der von der Konrad-Adenauer-Stiftung gesponserten und vom Nézőpont-Institut durchgeführten Studie zum deutsch-ungarischen Meinungsbild. Auch der renommierte deutsche Politikwissenschaftler Prof. Dr. Werner J. Patzelt nahm an der Veranstaltung teil.

Resultados de la Consulta Latinoamericana de Salud Pública y Cambio Climático 2021

Evento público virtual realizado por EKLA-KAS y Pablo Necoechea, consultor de la ESG Academy de México

Se presentó los resultados de la encuesta en modalidad de línea cerrada y abierta a más mil personas de 20 países de la región con conclusiones alentadoras en la sensibilización del público, quienes percibieron el vínculo del clima y la salud, lo que puede ser tomado como aliciente para explorar soluciones políticas, empresariales y sociales con objetivos comunes en la población.