Événements

Aujourd'hui

mai

2022

Freiburg
Mit Wein Staat machen.
Eine Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

mai

2022

Berlin
Die politische Rede
Workshop für Redenschreiber/innen

mai

2022

Magdeburg
„Wie schaffe ich das alles?“ Zeitmanagement für politisches und ehrenamtliches Engagement
Seminar im Rahmen des Frauenkollegs

mai

2022

Leipzig
Harmonie und Gesellschaft
Tagung in Kooperation mit der Universität Leipzig
— 8 éléments par page
Affichage des résultats 1 - 8 parmi 14.

Conférence

Die aktuelle Entwicklung des bundesdeutschen Parteiensystems

Eine Analyse...

Conférence

Die transatlantische Illusion

Die neue Weltordnung und wie wir uns darin behaupten können

Jahrzehnte lang konnten sich Deutschland und Europa blind auf die USA verlassen. Doch die Zeit transatlantischer Selbstverständlichkeiten ist vorbei. Die Weltmacht hat viel mit sich zu tun und verlangt zu Recht mehr Eigenverantwortung ihrer Partner. Vor dem Ukrainekrieg erschien es so, als ob die USA nur noch auf China schauen würden. Die militärische Aggression des Putin-Regimes zwingt sie in ihr europäisches Engagement zurück. Wie auch immer dieser Krieg ausgeht, das transatlantische Verhältnis kann nicht so bleiben wie die Jahrzehnte zuvor, in denen man sich in der "Transatlantischen Illusion" bequem einrichten konnte. Der USA- Experte Josef Braml analysiert unsere geopolitische Lage und zeigt, warum wir selbstständiger werden müssen: militärisch, politisch, wirtschaftlich. Das geht nicht von heute auf morgen. Aber wenn wir jetzt nicht damit anfangen, dann werden wir zu den Verlierern der neuen Weltordnung gehören und die Grundlagen verspielen, auf denen unser Wohlstand beruht.

Conférence

annulé

"Konrad Adenauer - David Ben-Gurion - Eine unmögliche Freundschaft?"

Die Veranstaltung wird ins zweite Halbjahr verschoben. Der genaue Termin wird zeitnah bekannt gegeben.

Präsenz-Vortragsveranstaltung und Diskussion mit Dr. Michael Borchard

Discussion

Die Stimmungsdemokratie - Zur Betroffenheit und Emotionalisierung der Gesellschaft

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Warum nichts bleibt, wie es ist - Von Transformation und Wandel in Kultur und Gesellschaft"

In Kooperation mit der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek

Atelier

Digitale Sprechstunde „Studieren mit Stipendium“ -
jetzt zur Bewerbungsrunde 2022 bewerben

Informationen kompakt und maßgeschneidert im direkten Gespräch

Diskutieren über aktuelle Themen, Freundschaften schließen und finanzielle Unterstützung beim Studium oder der Promotion – all das und mehr gibt es mit einem Stipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung. In unserer digitalen Sprechstunde beantworten wir alle Fragen.

Séminaire

annulé

Kraftvoll formulieren - Stark wirken

Rede- und Schreibblockaden auflösen

Discussion

Landwirtschaft, Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Die EU-Agrarreform und ihre Umsetzung in Mitgliedstaaten und Regionen

Teilnahme auch über Facebook (https://www.facebook.com/kas.sachsenanhalt/) und Youtube (https://www.youtube.com/channel/UCm7w_dIYM273fsBG6RTT1ig) möglich

Discussion dexperts

Mehr Sicherheitsgefühl – Aber wie?

mit Vorstellung der Ergebnisse einer repräsentativen KAS-Umfrage zu Kriminalitätsangst und der Akzeptanz von Maßnahmen gegen Kriminalität

Conférence

Politische Bildung

zwischen gestern, heute und morgen

Politische Bildung ist ein notwendiger und effektiver Bestandteil der freien und offenen Gesellschaft, da sie eine wehrhafte und streitbare Demokratie stärkt.

Événement

Unser Staat in guter Verfassung?

Gesprächsabend anlässlich der Verkündung des Grundgesetzes vom 23. Mai 1949

Allemagne

Afrique

Asie et Pacifique

Europe

Amérique latine

Proche-Orient

Amérique du Nord

Qualität muss erarbeitet werden. Vertrauen muss verdient sein.

Erster Cadenabbia Leadership Summit für öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten in Kooperation mit der EBU (Europäische Rundfunkunion)

Die zweitägige Konferenz in der Villa la Collina am Comer See (ehemalige Sommerresidenz von Konrad Adenauer) brachte hochrangige Vertreter öffentlich-rechtlicher Medien aus zwölf Ländern zusammen und schaffte eine Plattform für neue Ideen, bewährte Praktiken sowie Diskussionen in Hinblick auf aktuelle und zukünftige Herausforderungen für Führungskräfte.

KAS COLOMBIA

¿La Policía Nacional requiere una reforma estructural?

HABLEMOS CON

El 17 de noviembre de 2021, se llevo a cabo el Hablemos Con sobre Reforma a la Policía Nacional de Colombia en el Hotel Inntu de Medellín, contando con la participación de ponentes de alto nivel como María Paulina Domínguez, Abogada e investigadora de la universidad EAFIT; Andrés Tobón, miembro de la mesa asesora pata la transformación de la Policía Nacional; y Pedro Piedrahita, Doctor en Derecho Internacional y Magíster en Seguridad y Defensa.

KAS/Nguyet Ngo

National Policies and International Relations under Covid19 in Southeast Asia and Beyond

Book Review: "Times of Uncertainty..." which documents research papers on anti-Covid policies in Southeast Asia and other regions

On November 16, KAS Vietnam and the University of Social Sciences and Humanities co-organised a seminar introducing the book entitled National Policy and International Relations under the Covid 19 in Southeast Asia and Beyond. Apart from reviewing main content of the book which is to be published by German Publishing House Nomos Verlag, the seminar discussed the impacts of the pandemic on regional cooperation, ASEAN and multilateral institutions. The hybrid event attracted about 100 participants online and onsite.

"Der lange Weg zur Anerkennung des Völkermordes"

Veranstaltungsbericht

Failing to plan means planning to fail

10th KAS E-lection Bridge held in Gaborone, Botswana

Political parties have suffered during the pandemic, just as society as a whole has. There is a serious lack of programmatic approaches and young people who are getting involved will do so in civil society but not necessarily in parties. These and other challenges of party work in Africa were discussed at the high-level 10th Election Bridge with politicians from 15 different countries on the African continent, Anglophone, Francophone and Lusophone.

KAS

Vom Treibstoff des Erzählens

Achtes studio online der KAS mit Gunther Geltinger

Wie kommt es zu den merkwürdigen Titeln von Gunther Geltingers Romanen: "Moor" und "Benzin"? Was passiert mit Paargeschichten im Krisenmodus? Und mit welchem erzählerischen Treibstoff bringt Geltinger die Natur zum Sprechen?

Von der Idee zur Innovation

Staatliche Förderung ist mehr als Geld

In unserer Reihe „forum digital“ diskutierten Vertreter verschiedener staatlicher Förderinstitutionen, wie staatliche Innovationsförderung gelingen kann. Wo sollte Förderung ansetzen? Wie wirkt sich die Förderung auf das Innovationsökosystem aus? Woran fehlt es? – sind zentrale Fragen in diesem Thema.

Marcus Oberstedt

„DDR: Mythos und Wirklichkeit“

Ausstellungseröffnung mit Zeitzeuge Christoph Becke

Am 02. und am 16. November 2021 eröffnete die KAS die Ausstellung „DDR: Mythos und Wirklichkeit“ in Bremer Schulen. Die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Hamburger Straße sowie der Oberschule Habenhausen konnten sich die Erfahrungen des Zeitzeugen Christoph Becke anhören und wurden anschließend von ihm durch die Ausstellung geführt.

Marcus Schmidt

„Streitunkultur als Gefahr für die Demokratie“

5. Karl-Carstens-Rede mit Christian Wulff

Am 15. November 2021 konnte die 5. „Karl-Carstens-Rede“, welche 2016 von der Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen ins Leben gerufen wurde, nach einem Jahr Zwangspause endlich wieder stattfinden. Diesjähriger Redner war Christian Wulff, der 10. Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland, zu dem Thema „Streitunkultur als Gefahr für die Demokratie“. Die Moderation übernahm Dr. Luisa Braun.

KAS COLOMBIA

Diplomado con gobernadores ESDEGUE

El pasado 16 de noviembre se realizó una nueva jornada del diplomado para Gobernadores dictado por la Escuela Superior de Guerra en alianza con la Fundación Konrad Adenauer donde los asistentes pudieron aprender, de la mano de expertos, de diferentes temas relacionados con seguridad.