Événements

Aujourd'hui

juin

2022

-

juil.

2022

XIX Internationale Sicherheitskonferenz Forte de Copacabana
Bedrohungen ohne Grenzen: Sind wir in der Lage, die Herausforderungen zu bewältigen?

juin

2022

30.06.2022 (09.30 Uhr) - Die Zukunft der Europäischen Union
Deutsche Außenpolitik zwischen Wandel und Kontinuität

juin

2022

30.06.2022 (12.00 Uhr) - Die Zukunft der Europäischen Union
Deutsche Außenpolitik zwischen Wandel und Kontinuität

juin

2022

Teistungen
„Jugendforum: Perspektiven. Geteilt!?“
DDR-Welten. Spurensuche im geteilten Eichsfeld
— 8 éléments par page
Affichage des résultats 1 - 8 parmi 10.

Atelier

Instagram, Facebook und Twitter - Öffentlichkeitsarbeit mit Social Media

Ein Seminar des KAS-Frauenkollegs

Discussion dexperts

Renaissance der Atomkraft II.

Wie (un-) sicher ist die Kernenergie und welche Potentiale hat sie?

Mit dem Krieg in der Ukraine hat die Debatte um die Atomkraft als CO2-arme Stromerzeugungsform wieder an Aktualität gewonnen. Wir wollen mit unseren Experten klären, welche Potentiale und Gefahren diese Technologie in Deutschland haben kann.

Séminaire

Retrospektive einer Ratspräsidentschaft unter schwierigen Bedingungen

Die französische EU-Ratspräsidentschaft 2022 und die Zukunft Europäischer Politik

Was waren die Ziele der französischen Ratspräsidentschaft? Welche Strategien hatte Macron? Was gelang trotz schwierigster Bedingungen, was nicht? Welche Rolle spielte die französische Innenpolitik, welche der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine? Und was müssen, können und dürfen wir im politischen Europa in der kommenden Zeit erwarten?

Séminaire

annulé

Unsere Heimat gestalten

Der Haushaltsplan im kommunalen Rechnungs- und Steuerungssystem

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre Kenntnisse im kommunalen Rechnungs- und Steuerungssystem vertiefen und Möglichkeiten kennen lernen, das erworbene Wissen auf kommunaler Ebene anzuwenden.

Conférence

Verräter oder Helden?

70 Jahre "Remer-Prozess um den 20. Juli 1944" in Braunschweig

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung

Atelier

complet

"Politische Rhetorik: Noch besser wirken. Noch souveräner und überzeugender auftreten."

Workshop: Aufbau-Modul

Événement

Literaturpreisverleihung an Barbara Honigmann

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ehrt die Literatin

Exposition

complet

DDR - Mythos und Wirklichkeit

Wie die SED den Alltag der DDR-Bürgerinnen und Bürger bestimmte

Diffusion en direct

Faszination Games: Darauf müssen Eltern beim sicheren Umgang achten?

Reden wir über Familie – Der Feierabendtalk

Facebook Live

Discussion

Stabilität, Sicherheit, Wettbewerb:

Wirtschaftspolitische Entwicklungen und deren Auswirkungen auf Hamburg und die Hafenwirtschaft

Der Überfall Russlands auf die Ukraine ist nicht nur eine militärische und geopolitische Zäsur. Er verändert auch die wirtschaftliche Lage. Das betrifft sowohl die kurzfristige Konjunkturentwicklung als auch die mittelfristigen Aussichten für Wachstum und Wohlstand.

Allemagne

Afrique

Asie et Pacifique

Europe

Amérique latine

Proche-Orient

Amérique du Nord

COP26 Conference

How do we move forward in Europe?

Eine Online-Expertendiskussion.

https://med.ispionline.it/agenda/libya-at-the-crossroads-what-europe-and-the-international-community-can-do/#gallery-6

Libya at the Crossroads: What Europe and the International Community can do

Rome MED 2021

This panel, organized in the framework of the Rome MED Dialogues, represented the final phase of the Libya Proxy War Network project developed by the ECFR Rome Office with the support of the Regional Program Political Dialogue South Mediterranean of the Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS PolDiMed) and the Italian Ministry of Foreign Affairs and International Cooperation. This initiative, inspired by the practice of track-two diplomacy, consisted of several closed-door meetings attended by scholars and analysts from the countries most engaged in Libya. The panel discussion at the Rome MED dialogues was well featured with renowned experts and practitioners Stephanie Williams, Jose Sabadell, Tarek Megerisi, Galip Dalay, Mary Fitzgerald, and Giampiero Massolo.

SEEMF 2021: Lektionen aus der Pandemie - bessere Kommunikation, Überwindung von Desinformation, mehr Qualitätsjournalismus

3-4 November 2021

Aktuelle Situation, Perspektiven der Arbeit und der sozialen Sicherheit

VORSCHLÄGE FÜR DIE GEGENWART UND ZUKUNFT DER WIRTSCHAFT IN VENEZUELA

Am 09. Dezember 2021 veranstaltete die Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Katholischen Universität Andrés Bello über die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften das Forum "Aktuelle Situation, Perspektiven für Arbeit und soziale Sicherheit" im Rahmen des Diskussionszyklus des Projekts "Vorschläge für die Gegenwart und Zukunft der Wirtschaft in Venezuela".

Gesamtstaatliche Sicherheitsvorsorge im internationalen Kontext

Resilienz als gesellschaftliche Aufgabe für Deutschland

Die Coronapandemie hat in besonderem Ausmaß gezeigt, dass die neuen sicherheitspolitischen Herausforderungen nicht mehr streng nach Ressortzuständigkeit getrennt werden können. Es bedarf einer neuen Form gesamtstaatlicher Sicherheitsvorsorge sowie stärkerer gesellschaftlicher Resilienz.

KAS / Liebers

Gérer la ressource en eau et la culture locale

Cinquième congrès communal franco-allemand de la Konrad-Adenauer-Stiftung du 20 au 22 octobre 2021

Le cinquième congrès communal franco-allemand de la Konrad-Adenauer-Stiftung s’est tenu à Moulins (Allier) du 20 au 22 octobre 2021. L’évènement était organisé conjointement par la représentation de la Konrad-Adenauer-Stiftung en France, la KommunalAkademie, le Forum d’éducation politique de Rhénanie-Palatinat et la Fédération des Élus du Bourbonnais. Les discussions et excursions se sont concentrées sur les thèmes de l’eau et de la culture et ont porté notamment sur la comparaison de la gestion de l’eau au niveau communal et sur les projets culturels en milieu rural en France et en Allemagne.

KAS-PTCIJ-Debunk Exchange Programme

The First of Its Kind

In 2021, KAS Media Africa based in Johannesburg, South Africa, came together with Debunk Media, Nairobi, Kenya and the Premium Times Centre for Investigative Journalism (PTCIJ) in Abuja, Nigeria to create a continental exchange programme for journalists. The first edition of this programme immersed two journalists, Maxine Danso from Ghana, and Lilian Mutinda from Kenya, in the newsrooms and culture of their hosts for a month respectively.

Lehren aus der Pandemie

Zusammenarbeit verbessern, Krisenreaktionsfähigkeit stärken

Die Gesundheitspolitik muss nicht neu, aber europäischer gedacht werden. Sie muss auch nicht neu erfunden werden. Aber Antworten auf die Schwächen, die sich in der Zusammenarbeit während der Pandemie gezeigt haben, erwarten die Bürgerinnen und Bürger.

Seminario “El camino hacia adelante para el sistema de ahorro para el retiro en México”

Colaboración KAS México - IMCO

Con el objetivo de presentar, analizar y comentar los hallazgos del documento “El camino hacia adelante para el sistema de ahorro para el retiro en México”, elaborado por el Instituto Mexicano para la Competitividad (IMCO), en colaboración con la Fundación Konrad Adenauer (KAS por sus siglas en alemán) en México, llevamos a cabo el seminario “El camino hacia adelante para el sistema de ahorro para el retiro en México”.

Die Rolle der regionalen und lokalen Behörden

VORSCHLÄGE FÜR DIE GEGENWART UND ZUKUNFT DER WIRTSCHAFT IN VENEZUELA

Am 8. Dezember 2021 veranstaltete die Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Katholischen Universität Andrés Bello über die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften das Forum "Die Rolle der regionalen und lokalen Regierungen angesichts der aktuellen Herausforderungen" im Rahmen des Diskussionszyklus des Projekts "Vorschläge für die Gegenwart und Zukunft der Wirtschaft in Venezuela".