Événements

aujourd'hui

janv.

2020

"Alles unter einen Hut"
Ein Tagesseminar in Form eines Resilienztrainings: So stärken Sie Ihre persönliche Widerstandskraft!

janv.

2020

"Alles unter einen Hut"
Ein Tagesseminar in Form eines Resilienztrainings: So stärken Sie Ihre persönliche Widerstandskraft!
En savoir plus

nov.

2019

-

janv.

2020

Ringvorlesung: Demokratie und Rechtsstaat im Cyberspace
Die Ringvorlesung beleuchtet in sieben Einzelveranstaltungen verschiedene Aspekte der Demokratie und Rechtsstaatlichkeit im Cyber- und Informationsraum. Im Fokus steht dabei das pol...

nov.

2019

-

janv.

2020

Ringvorlesung: Demokratie und Rechtsstaat im Cyberspace
Die Ringvorlesung beleuchtet in sieben Einzelveranstaltungen verschiedene Aspekte der Demokratie und Rechtsstaatlichkeit im Cyber- und Informationsraum. Im Fokus steht dabei das pol...
En savoir plus

janv.

2020

-

févr.

2020

Deutsch- Türkische Jugendakademie
Deutsch- Türkische Jugendakademie 13. – 16. März 2020 in ANKARA und 28. – 31. Oktober 2020 in HAMBURG und BERLIN

janv.

2020

-

févr.

2020

Deutsch- Türkische Jugendakademie
Deutsch- Türkische Jugendakademie 13. – 16. März 2020 in ANKARA und 28. – 31. Oktober 2020 in HAMBURG und BERLIN
En savoir plus

janv.

2020

Rovinj
"Frauen in der Politik IV" der ZHDZ
Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet gemeinsam mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) vom 17. bis 19. Januar 2020 in Rovinj eine Bildungsveranstaltung für einen weiteren Jahrgang der weib...

janv.

2020

Rovinj
"Frauen in der Politik IV" der ZHDZ
Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet gemeinsam mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) vom 17. bis 19. Januar 2020 in Rovinj eine Bildungsveranstaltung für einen weiteren Jahrgang der weib...
En savoir plus

Conférence

Heike B. Görtemaker "Hitlers Hofstaat: Der innere Kreis im Dritten Reich und danach"

Lesung und Gespräch
Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Brandenburgischen Literaturbüro.

Lecture

Recht und Literatur

Prof. Dr. Christian Waldhoff und Petra Morsbach in Vortrag, Lesung und Gespräch
Fälle und Geschichten, Verfassung als Literatur und die Justiz im Roman: zwei Annäherungen an das Thema.

Atelier

Wirtschafts-Politische-Simulation (WIPOS)

Wirtschaftspolitische Simulation international.
Workshop - Wirtschaftspolitische Simulation.

Discussion

America's Foreign Policy and Transatlantic Relations in the 21st Century

Vortrag und Podiumsdiskussion

Discussion

Das Politische System Großbritanniens, Brexit – A never ending Story?

„Demokratie ?! rund um die Welt“
Ein Vergleich demokratischer Entwicklungen aus der globalen Perspektive

Conférence

Dialogue franco-allemand

Conférence publique pour le premier anniversaire du Traité d'Aix-la-Chapelle
Cet événement est organisé en coopération avec le Goethe Institut de Bordeaux.

Atelier

Die Stimme Deutschlands in Brüssel

Planspiel mit dem Civic-Institut
Planspiel

Conférence

Katholizismus und Konservatismus. Eine Verhältnisbestimmung

Vortrag und Diskussion

Allemagne

Afrique

Asie et Pacifique

Europa

Amérique latine

Proche-Orient

Amérique du Nord

Présentations & compte-rendus

„Bürger. Sprache. Politik – Gemeinsam engagiert für unsere Zukunft“

Sonderprojekt für junge Erwachsene zur Verdeutlichung politischer Entscheidungsprozesse und zur Auseinandersetzung mit Populismus (Oktober – Dezember 2018)

Présentations & compte-rendus

Konferenz "Barriers facing women participation in politics – review of 2018 elections"

In Kooperation mit dem Committee for Women Political Empowerment organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung die öffentliche Konferenz „Barriers facing women participation in politics – review of 2018 elections”. Die Veranstaltung fand am 10. Oktober 2018 unter Beteiligung von Prinzessin Hayat Wahab Arslan, Präsidentin des Committee for Women Political Empowerment, SE Jean Oghassabian, dem libanesischen Minister für Frauenangelegenheiten sowie anderer Redner und Gästen aus Politik, Medien, Wissenschaft und Sicherheitskräften statt.

Présentations & compte-rendus

„Haus macht Stadt“

Stadtplaner und Politiker diskutierten, was Wien so lebenswert macht – und was Berlin daraus lernen kann
Wien ist seit neun Jahren die Stadt mit der höchsten Lebensqualität weltweit, folgt man der Studie der Beratungsgesellschaft Mercer. Und seit 2018 ist auch der Economist der Meinung, Wien sei die lebenswerteste Stadt. Woran das liegen könnte und ob sich das Wiener Modell auf Berlin übertragen lässt, darüber diskutierten jetzt Experten in Berlin.

Présentations & compte-rendus

9. Thüringer Jugendpolitiktag: Wie geht Debatte, wie misch ich mich ein, was bewegt Politiker?

Thüringer Jugendpolitiktag

Présentations & compte-rendus

Demokratie leben - Einwanderungsland Deutschland

Vortrag und Diskussion

Présentations & compte-rendus

Digitale Ungleichheit - Probleme, Auswirkungen, und Lösungen

Transatlantischer Dialog

Présentations & compte-rendus

Russlanddeutsche - Rückkehr und Ankommen in ihrer neuen/alten Heimat Thüringen

Filmvorführung, Impulse und Gespräch

Présentations & compte-rendus

Die Heranführung der Staaten des Westbalkans liegt eindeutig im europäischen Interesse

Lammert warnt aber davor, Fehler der Vergangenheit zu wiederholen
Die Heranführung der Staaten des Westbalkans liegt eindeutig im europäischen Interesse. Vor einem Beitritt müssen diese Länder aber ein klares Bekenntnis zu den Grundwerten der EU ablegen und Reformen durchführen. In diesem Befund waren sich Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka und der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Norbert Lammert, einig. Sowohl das Europäische Parlament als auch die nationalen Parlamente werden in diesem Prozess eine bedeutende Rolle spielen. Sie müssen darauf achten, dass die festgelegten Kriterien für einen Beitritt auch erfüllt werden, so Lammert.

Présentations & compte-rendus

Respekt?! Gewalt gegen Polizeibeamte in Deutschland

Vortrag und Gespräch

Présentations & compte-rendus

KAS beim Tag der Talente: Schüler informieren sich über Stipendien

de Tanja Buchholz

Wer die Welt von morgen gestalten will, braucht junge Menschen, die innovative Ideen haben und über den Tellerrand blicken. Beim „Tag der Talente“ am 22.September im Café Moskau in Berlin trafen sich rund 300 Jugendliche, die ihr großes Potential und ihre Kreativität präsentierten.