Événements

Aujourd'hui

juil.

2021

Bundesweite Bustour „Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.“
Der Demokratie-Bus in Baden-Württemberg

juil.

2021

Bundesweite Bustour „Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.“
Der Demokratie-Bus in Baden-Württemberg
En savoir plus

juil.

2021

-

août

2021

Rhetorik & Gesprächsführung: Partnerorientierte Kommunikation
Die Kunst der guten Unterhaltung - Digitaler Workshop

juil.

2021

-

août

2021

Rhetorik & Gesprächsführung: Partnerorientierte Kommunikation
Die Kunst der guten Unterhaltung - Digitaler Workshop
En savoir plus

févr.

2021

-

août

2021

100 Tage im Amt - Besondere digitale Formate für kommunale Mandatsträger in Nordrhein-Westfalen
Ein gemeinsames Angebot des Landesbüros NRW und der KommunalAkademie für die Arbeit vor Ort

févr.

2021

-

août

2021

100 Tage im Amt - Besondere digitale Formate für kommunale Mandatsträger in Nordrhein-Westfalen
Ein gemeinsames Angebot des Landesbüros NRW und der KommunalAkademie für die Arbeit vor Ort
En savoir plus

févr.

2021

-

juil.

2021

Veranstaltungen für Schulklassen & Jugendgruppen
Online-Workshops und Präsenzveranstaltungen für Jugendliche in Baden-Württemberg

févr.

2021

-

juil.

2021

Veranstaltungen für Schulklassen & Jugendgruppen
Online-Workshops und Präsenzveranstaltungen für Jugendliche in Baden-Württemberg
En savoir plus

Discussion

Kultur als Soft Power oder Brückenbauer?

Die Großmacht China - und die Europäische Union

Discussion

Probleme der inneren Sicherheit in Bremen

Präsenzveranstaltung

Séminaire online

Rhetorik Online

Professionell auftreten im Videogespräch

Discussion

Die Fachkräftelücke - Wo muss Bildung ansetzen?

Impulse und Podiumsdiskussion

Congrès

annulé

Gewalt gegen Polizei

Wir mussten unsere Veranstaltung verschieben; neu geplant ist eine Durchführung im November 2021

Präsenzveranstaltung mit Livestream

Séminaire

complet

Phantastic Plastic? – Eine Taktik für das Plastik

EU-Azubi-Gipfel in Zusammenarbeit mit dem Europabüro der Stadt Hagen

Die Reduzierung des Plastikmülls ist eine dringende Aufgabe, um die Umwelt nachhaltig zu schützen. Doch wie wird ein solches Problem auf europäischer Ebene angegangen? Ein Planspiel simuliert diesen Prozess.

Séminaire online

Rhetorik & Argumente

Gezielt argumentieren und überzeugen

Argumentationstechniken und -muster erlernen und anwenden

Atelier

Deine Perspektive auf NRW

Fotowalks durch NRW-Metropolen

NRW hat viele Gesichter: Halten Sie Ihr persönliches Bild von NRW mit der Kamera fest und zeigen Sie Ihren Blick auf unser Bundesland. Im Rahmen von „75 Jahre NRW“ können Sie auf begleiteten Fotowalks fünf Städte ganz unterschiedlich und neu entdecken.

Séminaire online

Rhetorik Grundlagen - Rede wirksam und leidenschaftlich! (Wiederholung)

Zu jedem Anlass angemessen auftreten - Online Workshop

Verbessern Sie das gekonnte Zusammenspiel von Körper, Stimme und Sprache!

Discussion

Dienst für die Allgemeinheit - Die Bedeutung von Sicherheitsberufen für die Gesellschaft in Sachsen-Anhalt

Abendveranstaltung in Naumburg (Saale)

Allemagne

Afrique

Asie et Pacifique

Europe

Amérique latine

Proche-Orient

Amérique du Nord

NASA

Following up with Actions instead of Words

German-Japanese Cooperation in the Indo-Pacific

Public Symposium “Security Dynamics in the Indo-Pacific” as part of the German-Japanese 1.5 Track Security Dialogue

The Free Trade Agreement between Australia and the European Union

Digital Discussion on the State of Negotiations and Outlook

Martin Reuber

Was Europa jetzt braucht?

Zukunftswerkstatt zur Modernisierung der Wirtschaft in Europa aus deutscher und französischer Sicht

Der von Deutschland und Frankreich angestoßene und weithin begrüßte europäische Aufbaufonds soll der durch die Pandemie stark angeschlagenen europäischen Wirtschaft einen Modernisierungsschub verleihen.

Zeitzeugengespräch mit Sally Perel

Veranstaltungsbericht 01.07.2021

Online-Seminar mit der Hermann-Lietz-Schule Spiekeroog

Kommunikation in Zeiten der Pandemie: Schutz von Leben, Werten und Zusammengehörigkeit

Die KAS/SEECOM-Konferenz am 25. Juni 2021 in Tirana fokussierte sich in diesem Jahr auf die COVID-19 bedingten Herausforderungen, vor denen die politische Kommunikation gestellt wurde und auf die Zusammenarbeit zwischen Journalisten und Regierungssprechern in Krisenzeiten.

KAS Kroatien und Slowenien

Alumnitreffen der KAS/ZHDZ Begabtenakademie

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete gemeinsam mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) vom 2. bis 4. Juli 2021 auf der Insel Čiovo ein Alumnitreffen der Teilnehmer der KAS/ZHDZ Begabtenakademie. In Anwesenheit des MdEP Karlo Ressler, des Abgeordneten im kroatischen Parlament, Nikola Mažar, der ehemaligen Abgeordneten im kroatischen Parlament, Sanja Putica, anderer HDZ-Mitglieder und Vertreter kroatischer Universitäten, diskutierten die Teilnehmer im Rahmen zahlreicher Podiumsdiskussionen über die neuen politischen Bewegungen und deren Einfluss auf die politische Landschaft Kroatiens, die christliche Demokratie von heute und ihre Antwort auf den steigenden links und rechts Populismus, den politischen Generationswechsel und über die Bedeutung der politischen Kommunikation sowie die Gefahren der Medienmanipulation.

El desarrollo sostenible y su papel en la reactivación económica verde

Foro internacional

El pasado 30 de junio del presente año, la Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) México en cooperación con la Confederación Patronal de la República Mexicana (COPARMEX) y Deloitte, llevaron a cabo el foro internacional “El desarrollo sostenible y su papel en la reactivación económica verde”. El cual, tuvo el objetivo de analizar y difundir la importancia de la sustentabilidad y la protección del medio ambiente entre el sector privado y tomadores de decisión, así como entre el público interesado a través del intercambio de buenas prácticas y experiencias exitosas.

Tackling COVID-19: Public Health and Socio-Economic Strategies - Diginar 2

- ICRIER and KAS India

Despite the commonality of the Covid-19 pandemic, countries have adopted a wide range of public health and socioeconomic strategies to deal with the multidimensional challenges of the pandemic. Many adopted whole-of-government (WoG) and whole-of-society (WoS) approaches. According to the WHO, operationalizing a WoG approach is challenging and despite limited evidence on best practices, 3 factors seem to be critical for the success of a WoG approach – leadership, partnerships and use of evidence (https://bit.ly/3tXy0Pq).A WoS approach– with communities and subnational governments at the centre – also appears to be dependent on similar factors for its success. What are the noteworthy public health and socioeconomic strategies adopted by countries to tackle the Covid-19 pandemic? How have countries operationalized WoG and WoS approaches vis-à-vis the Covid-19 pandemic? How has evidence been leveraged, and how have responses to Covid-19 evolved with evolving evidence? What are the major public health and socioeconomic implications of such strategies and approaches? What are the lessons for / from developing countries like India? In order to find answers to these questions, the Indian Council for Research on International Economic Relations (ICRIER) together with India Office of the Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) organized a diginar titled, “Covid-19 Global Best Practices: Lessons for / from India” on 2nd July 2021.

Brücken bauen zwischen globalen und lokalen Zusammenhängen

Agenda 2030: Nachhaltig leben - global und in Thüringen

Enquête sur le dialogue social au sein des entreprises tunisiennes

Sondage

Dans le cadre du programme Alliance pour la Croissance économique et pour l’Emploi (ACE)/ Dialogue Social », la première année du projet a connu la réalisation de deux études une première quantitative sur la perception du Dialogue Social dans l’entreprise et une deuxième qualitative qui nous a permis de réaliser un guide des bonnes pratiques du Dialogue social dans l’Entreprise, ce guide représente un excellent outil, que chaque dirigeant devrait connaître et surtout appliquer. A cet effet, le CJD en tant que mouvement qui oeuvre pour l’accompagnement des jeunes dirigeants, pour que leurs entreprises soient des entreprises, AGREABLE, RESPONSABLE et DURABLE ; ce projet aura pour objectif de faire connaître ces bonnes pratiques et surtout d’aider les dirigeants à les appliquer dans leurs organisations.