Événements

— 8 éléments par page
Affichage de 6 résultat(s).

Allemagne

Afrique

Asie et Pacifique

Europe

Amérique latine

Proche-Orient

Amérique du Nord

KAS Frankreich

Besuch der Assemblée nationale

29. Oktober 2021

Am Freitag, den 29. Oktober, erhielt das Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung Frankreich die Möglichkeit mit einer Gruppe von KAS-Stipendiaten aus Deutschland und Frankreich die Assemblée nationale zu besuchen.

Bauen Innovationsbrücken zwischen Recherche und Unternehmertum

Eine Online-Diskussion über Innovation und Unternehmertum in Zusammenarbeit mit der Konstantinos Karamanlis Stiftung

Regional School 2021

Society and Religion: Ethnic groups, Identity and Nationalism

The Konrad Adenauer Foundation Office North Macedonia in close cooperation with the Wilfried Martens Centre for European Studies from Brussels have organized a hybrid event Regional School 2021 “Society and Religion: Ethnic groups, Identity and Nationalism” on 06 October over the cloud based video conferencing service - Zoom.

Politische Bildung mal etwas anders

Deutsch-deutsche Geschichte am Brocken

Bei bestem Wetter machte sich eine kleine Wandergruppe auf den "Goetheweg", um Bildung und Natur miteinander zu verbinden. Der Goetheweg ist einer der beliebtesten Wanderwege im Nationalpark Harz. Er ist nach dem deutschen Dichter und Denker Johann Wolfgang Goethe benannt und folgt seinem wahrscheinlichen Aufstieg von Torfhaus zum Brocken am 10. Dezember 1777. Der Brocken selbst ist mit 1141,2 m Höhe der höchste Berg im Mittelgebirge Harz, in Sachsen-Anhalt und in ganz Norddeutschland. Er befindet sich auf der Fläche der Bundesländer Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Zum Gipfel fährt seit 1899, mit Unterbrechung infolge der Deutschen Teilung, die schmalspurige Brockenbahn. Die seit den 1930er Jahren vorhandenen Sendeanlagen auf dem Brocken haben aufgrund der exponierten Lage im Hochharz eine große technische Reichweite und waren im Kalten Krieg von großer strategischer Bedeutung. Das Brockenhaus als moderne Informationseinrichtung des Nationalparks Harz befindet sich in der umgebauten „Stasi-Moschee“ einer ehemaligen Abhöreinrichtung des Ministeriums für Staatssicherheit.

Democracy, Trust and Mistrust

On October 27-28, 2021 KAS Israel held in cooperation with the IDI - Israel Democracy Institute  and the Hebrew University of Jerusalem it’s second online Yaron Ezrahi Conference on the topic: 'Democracy, Trust and Mistrust'

Jordan's International Relations Survey

Conducted by KAS Jordan Office & Cooperation Partner NAMA

This event was to lunch the survey that delves into perceptions of Jordan’s largest economic supporter, which country Jordan should have as an ally, and which country does Jordan share foreign policy objectives with, political relations and diplomatic relations, the roles played by active states in the region, Arab-Israeli conflict, instability and regional conflicts, and international rivalries.

After the Voting

What Happens Next?

Discussion on the 2021 German federal election with Mr Jürgen Hardt, Member of the Bundestag

pixabay/geralt

Deutschland in Europa – Die Deutsche Einheit

DOKULIVE

Diplompolitologe Ingo Espenschied, trug zum Thema „Deutschland in Europa – Die Deutsche Einheit“ vor. Er erläuterte, wie es zur deutschen Teilung kam, wie die Lebensumstände in der ehemaligen DDR waren und wie eine friedliche Wiedervereinigung möglich wurde

L.Kobabe

Drei Fragen an Sarah Altmann und Dustin Dehez

Anlässlich unserer Veranstaltung "Russland und die USA: Gesprächsbereit?" griffen die Referenten im Anschluss an die Tour noch einmal ein paar konkretere Fragen zum Thema auf.

Leonid Andronov / Dreamstime

Hambach LIVE Spezial

Wie viel Künstliche Intelligenz verträgt unsere Demokratie?

Stellt Künstliche Intelligenz (KI) in erster Linie eine Chance oder eher ein Risiko für unsere Demokratie dar? Das Online-Seminar „Wie viel Künstliche Intelligenz verträgt unsere Demokratie?“ widmete sich den mit KI verbundenen Potentialen, Hoffnungen, Sorgen und möglichen Einflüssen und Regulierungen