Événements

Aujourd'hui

sept.

2022

Europa und die Deutsche Einheit -
Eine Mulitmediashow von und mit Politologe Ingo Espenschied featuring Liedermacher Stephan Krawczyk

sept.

2022

Cottbuser Runde: „Lösungen müssen den physikalischen Grundgesetzen folgen...“
Energiewende und Stromversorgung der Zukunft

sept.

2022

Eichwalde
Der Krieg Russlands gegen die Ukraine und seine Folgen
Tag der Wirtschaft und Wissenschaft am Humboldt-Gymnasium Eichwalde

sept.

2022

Oldenburg
70 Jahre Waffenstillstand ohne Frieden
Die Lage auf der koreanischen Halbinsel und die Interessen von Koreas Nachbarn und seinen Verbündeten
— 8 éléments par page
Affichage des résultats 1 - 8 parmi 9.

Séminaire

complet

Herausforderungen christlich-demokratischer Politik heute – Strategien für morgen III

Überregionales Seminar der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre Kennnisse christlich-demokratischer Politik vertiefen und Möglichkeiten kennenlernen, auf der Grundlage dieser Werte politische Ziele zu erreichen.

Discussion dexperts

Zukunftsfrauen! Frauen, die was zu sagen haben...

Ein Podcast mit Julia van der Linde

Zukunftsfrauen Folge #21

Événement

Execution Limited -

Über den Wert des Lebens | Über Sinn und Zweck von Strafen

Theateraufführung in Putbus, Theater Putbus

Séminaire

Sicher auf dem politischen Parkett

Neu-Isenburger Seminar

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre Kenntnisse in der politischen Kommunikation vertiefen und ihre persönlichen Fähigkeiten, in politischen Umfeldern ihre Argumente im Dialog mit anderen Personen vorzutragen, verbesssern.

Séminaire

Kanzler der Deutschen Einheit und Ehrenbürger Europas

Was Helmut Kohls politisches Erbe heute bedeutet

Als Kanzler der Deutschen Einheit und Ehrenbürger Europas hat er Geschichte geschrieben. Aber wie war der Politiker Helmut Kohl aus der Nähe betrachtet? Was machte das "Phänomen Kohl" aus, an dem sich immer wieder die Geister schieden?

Événement

"Demokratie ist kein endgültiger Zustand“ – 30 Jahre Konrad-­Adenauer-Stiftung in Thüringen

Tag der offenen Tür

Discussion

Die Zukunft des Westens

Bonner Forum zur Einheit. Deutschland und Europa

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet jährlich am Tag der Deutschen Einheit eine Feierstunde im ehemaligen Plenarsaal des Deutschen Bundestages in Bonn. In unserem „Bonner Forum“ werden Gedanken zu zentralen politischen und historischen Themen des 21. Jahrhunderts diskutiert. Am symbolischen Ort erinnern wir an wichtige Weichenstellungen der parlamentarischen Demokratie, der deutschen Nachkriegsgeschichte und für die europäische Einigung, nehmen die Entwicklungen in der Gegenwart in den Blick und diskutieren Handlungsoptionen für die Zukunft.

Conférence

04.10.2022 - Putins Krieg gegen die Ukraine - Analysen und Perspektiven für die Ukraine und Russland

Vortrag und Gespräch

Séminaire

Erinnerungen eines Diplomaten:

Bundesdeutsche Botschaft in Ungarn – Zufluchtsort für „DDR-Bürger“

Séminaire online

Funktioniert das "Geschäftsmodell Deutschland" noch?

Chancen und Herausforderungen für unser Land

Allemagne

Afrique

Asie et Pacifique

Europe

Amérique latine

Proche-Orient

Amérique du Nord

KAS COLOMBIA

¿Cómo construimos el Guaviare? Paz, turismo y desarrollo sostenible

Ruta País

Entre el 23 y el 25 de octubre, la Universidad del Rosario junto con la Fundación Konrad Adenauer realizaron una visita al departamento del Guaviare en el marco del proyecto ‘Ruta País’ con el cual se promueve la participación de diferentes actores en el desarrollo de un diálogo constructivo en pro de la consolidación de la paz, el desarrollo y la democracia en el territorio nacional.

Forum Künstliche Intelligenz

Veranstaltungsbericht zum internen Workshop mit dem KAS Fellow 2020/21 Prof. Dr. Armin Nassehi

Am 24. August fand die stiftungsinterne Veranstaltung „Forum Künstliche Intelligenz (KI)“ mit dem Fellow der Konrad-Adenauer-Stiftung, Prof. Dr. Armin Nassehi statt. Gemeinsam mit dem Soziologen aus München diskutierten 30 Kolleginnen und Kollegen über die gesellschaftspolitischen Herausforderungen der Technologie. Dazu wurden aktuelle Projekte der Stiftung zu dem Thema vorgestellt und Handlungsempfehlungen zum Umgang mit KI entwickelt, die zukünftig in den politischen Raum kommuniziert werden sollen.

Europäische Organisationen: ihre Arbeit und unser tägliches Leben 2. Digitales Panorama - Oktober 2021

Eine online Diskussion

Foro Encuentro de la Asociación Argentina Amigos de la Fundación Adenauer con Carlos Fara

El miércoles 20 de octubre 2021 se retomaron los encuentros, luego de la larga suspensión por las restricciones y los cuidados, producto de la pandemia.

KAS COLOMBIA

Talk and Work: Empoderamiento

Conversatorio y taller

El viernes 22 de octubre se realizó en Barranquilla el evento Talk and Work: Empoderamiento, primero evento organizado por el grupo base de voluntarios de Barranquilla de la Red Estudiantil KAS. Este espacio surgió gracias a la alianza con la Oficina de la Mujer y Género de la Alcaldía de Barranquilla y la universidad Sergio Arboleda donde tuvo lugar este poderoso encuentro.

Frieden und Vertrauen – 30 Jahre Weimarer Dreieck

Erfurter Europagespräch

Die Zukunft der trilateralen Beziehungen zwischen Deutschland, Polen und Frankreic

KAS 2021

Geschlossenheit als wichtiger Faktor für die Zukunftsfähigkeit der CDU als Volkspartei

Goslarer Rede zum 70. Jahrestag der Gründung der CDU Deutschlands

Unter dem Leitspruch "Einigkeit und Recht und Freiheit" war in Goslar vom 20. bis 22. Oktober 1950 der erste Bundesparteitag der CDU abgehalten worden. Mit der jährlichen "Goslarer Rede" erinnerte die Konrad-Adenauer-Stiftung traditionell an dieses historische Ereignis. Der CDU Bundesvorsitzende Armin Laschet hielt eine Grundsatzrede.

KAS Algérie

Liberté d'expression

Réalité et perspectives

Webinaire organisé par la Fondation Konrad Adenauer et l’association des femmes journalistes du Constantinois

Veranstaltungsbericht: "Helfen bedeutet leben"

Ausstellungseröffnung: "Helfen bedeutet leben: Jacob Teitel und der Verband russischer Juden in Deutschland (1920-1935)"

Eine Ausstellung unter der Schirmherrschaft der Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland

Balázs Szecsődi

Konferenz über grenzüberschreitende Zusammenarbeit in Europa

Internationale Kommunalpolitische Tagung

In Kooperation mit der Andrássy Universität Budapest lud die Konrad-Adenauer-Stiftung zu einer internationalen Tagung bezüglich grenzüberschreitender Zusammenarbeit ein. Vom 14.-17. Oktober 2021 diskutierten die geladenen Gäste, darunter öffentliche Vertreter hiesiger Grenzregionen, über die Perspektiven und Hürden regionaler und infrastruktureller Entwicklung. Eine Redner-Gruppe aus der Großregion SaarLorLux ermöglichte hierzu den Austausch von Erfahrungsberichten kommunaler Vertreter aus Deutschen und Ungarischen Grenzregionen.