Événements

aujourd'hui

févr.

2020

"Die DDR kein Unrechtsstaat? Die Linke und die SED-Diktatur"
Abendveranstaltung mit Dr. Hubertus Knabe

févr.

2020

"Die DDR kein Unrechtsstaat? Die Linke und die SED-Diktatur"
Abendveranstaltung mit Dr. Hubertus Knabe
En savoir plus

févr.

2020

-

mars

2020

Wilhelmshaven
Ausstellungen "Die Gerufenen. Deutsches Leben in Mittel- und Osteuropa" und "Angekommen"
Ausstellungen vom Zentrum gegen Vertreibung

févr.

2020

-

mars

2020

Wilhelmshaven
Ausstellungen "Die Gerufenen. Deutsches Leben in Mittel- und Osteuropa" und "Angekommen"
Ausstellungen vom Zentrum gegen Vertreibung
En savoir plus

févr.

2020

-

sept.

2020

Seminarios de la Agenda Política Nacional de Acción Juvenil 2020
Los Seminarios de la Fundación Konrad Adenauer y la Secretaría Nacional de Acción Juvenil para jóvenes políticos mexicanos son una propuesta de formación integral.

févr.

2020

-

sept.

2020

Seminarios de la Agenda Política Nacional de Acción Juvenil 2020
Los Seminarios de la Fundación Konrad Adenauer y la Secretaría Nacional de Acción Juvenil para jóvenes políticos mexicanos son una propuesta de formación integral.
En savoir plus

févr.

2020

Warschau
"Versöhnung und Verzeihung"
Sowie jedes Jahr, treffen sich die Freunde des Professors Władysław Bartoszewski aus Anlass seines Geburtstags im Kino Atlantic, um sich an seine weise bedeutende Worte und an sein...

févr.

2020

Warschau
"Versöhnung und Verzeihung"
Sowie jedes Jahr, treffen sich die Freunde des Professors Władysław Bartoszewski aus Anlass seines Geburtstags im Kino Atlantic, um sich an seine weise bedeutende Worte und an sein...
En savoir plus

Conférence

Der Syrien-Konflikt: Hintergründe und das Gefecht von Akteuren und Verbündeten

Vortrag von Nauel Semaan mit anschließender Diskussion

Séminaire

Globale Gesundheit

Aktuelle Entwicklungen und Perspektiven
Globale Gesundheit und der Aufbau einer globalen Gesundheitsarchitektur sind thematisch in der vergangenen Dekade zunehmend in den Fokus der internationalen Staatengemeinschaft gerückt. Deutschland und die Europäische Union spielen dabei eine zentrale Rolle. Dennoch wird es weiterhin notwendig sein, die Investitionen in diesem wichtigen Bereich internationaler Politik zu erhöhen und die Aktivitäten staatlicher und nichtstaatlicher Akteure besser zu koordinieren. Gesundheit ist eine wichtige Voraussetzung für wirtschaftliche und soziale Entwicklung, die Bekämpfung von Fluchtursachen, für Sicherheit, Demokratie und ein würdevolles Leben der Menschen.

Atelier

Influencer in der politischen Kommunikation

Workshop/Seminar
Influencer bewerben nicht mehr nur Lippenstift, Games, Proteinshakes. Immer stärker kommunizieren sie auch politische Inhalte. So beeinflussen sie Millionen von jungen Menschen scheinbar spielend leicht - und zwar mit Nähe und Authentizität. Aber wie kommt man tatsächlich an die prominenten Markenbotschafter? Was kann man von einer Kooperation erwarten? In unserem Workshop zeigen wir, wie Sie über Influencer Botschaften setzen. Wir diskutieren außerdem aktuelle Influencer-Kampagnen und geben praktische Tipps, wie sie Influencer am besten für sich gewinnen können.

Séminaire

Interkulturelle Kompetenz

Andere Länder, andere Sitten! – Wie treten wir im Gastland auf?
Die Veranstaltung richtet sich an Jugendliche vor einem Auslandsaufenhalt. Dabei sollen interkulturelle Kompetenzen durch praktische Übungen kennengelernt und umgesetzt werden.

Séminaire

Menschen begeistern, politische Ziele erreichen

Was politische Führungskräfte leisten müssen
Die Teilnehmerinnen und Telnehmer sollen ihre politischen Kenntnisse vertiefen und so motiviert werden, sich in ihrem persönlichen Umfeld in Politik und Gesellschaft zu engagieren

Séminaire

30 Jahre Deutsche Einheit an der innerdeutschen Grenze

Tages-Exkursion ab Hannover
In Zusammenarbeit mit dem Grenzlandmuseum Eichsfeld bieten wir eine Bus-Exkursion an die ehemalige innerdeutsche Grenze an

Atelier

Workshop Pressearbeit in Verein oder Partei

Workshop mit Robert Hein

Conférence

100 Jahre Freistaat Thüringen – 100 Jahre Beginn der Demokratie

Vortrag und Gespräch
Thüringen begeht am 1. Mai 2020 den 100. Jahrestag seiner Gründung. Aus einem bunten Teppich seit dem Mittelalter gewachsener Kleinstaaten erwuchs Thüringen als föderaler Bestandteil der Demokratie von Weimar.

Allemagne

Afrique

Asie et Pacifique

Europa

Amérique latine

Proche-Orient

Amérique du Nord

Présentations & compte-rendus

Impartiality of Judges and Social Media

Approaches, Regulations and Results
The impartiality of judges is among the fundamental principles of the rule of law and serves as a cornerstone for the public’s trust in the judiciary. While the emergence of social media may not have fundamentally changed the relation of judges, media and its impact on judicial impartiality, it certainly reached a new dimension.
KAS/Jürgen-M. Edelmann

Présentations & compte-rendus

Der Einfluss der katholischen Soziallehre auf die CDU

de Kathrin Zehender

16. Treffen des ideengeschichtlichen Arbeitskreises
Welchen Einfluss hat die katholische Soziallehre auf die CDU? Mit dieser Frage befasste sich der ideengeschichtliche Arbeitskreis bei seinem letzten Treffen.

Présentations & compte-rendus

Mogador Leadership Academy

de Steffen Krüger

L’Association Moroccan Millennium Leaders a organisé en partenariat avec la fondation Konrad Adenauer et l’association Essaouira Mogador, du 15 au 18 Janvier à Essaouira, le « Mogador Leadership Academy »

Présentations & compte-rendus

„1988 Wilde Jugend“

de Laurenz Bückmann

Lesereihe mit Nadja Klier an Berliner Schulen
Eine Woche lang stellte Nadja Klier ihr neues Buch „Wilde Jugend 1988“ an Berliner Schulen vor. In ihrem Buch geht es um ihre Jugend in der DDR und darum, wie sie mit der Ausbürgerung ihrer Familie umgeht.

Présentations & compte-rendus

Ankunftserfahrungen, Integrationsprozesse und Erinnerungen von deutschen Flüchtlingen und Vertriebenen nach dem Zweiten Weltkrieg

Der Kampf gegen das Vergessen
Eine Veranstaltung aus dem Projekt Gemeinsam.Demokratie.Gestalten
KAS-Niedersachsen

Présentations & compte-rendus

Religiöse Pluralisierung in Deutschland und die Auswirkung auf unsere Demokratie

Eine Veranstaltung aus dem Projekt Gemeinsam.Demokratie.Gestalten
KAS-Niedersachsen

Présentations & compte-rendus

"Wir dürfen keinen Zentimeter unseres Grundgesetzes freigeben"

2. Interkultureller Dialog in der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Am 12. Februar fand in den imposanten Räumen der Herzog August Bibliothek der 2. Interkulturelle Dialog statt. Wie im Vorjahr war die „Bibliotheca Augusta“ bis auf den letz-ten Platz mit 200 Gästen besetzt. Das Thema der Veranstaltung war „Politischer Islam – Stresstest für eine wehrhafte Demokratie?“. Prof. Dr. Susanne Schröter, Direktorin des Frankfurter Forschungszentrums Globaler Islam an der Goethe-Universität Frankfurt a.M., und die selbständige Anwältin und Mitbegründerin der Ibn Rushd-Goethe Moschee in Berlin, Seyran Ateş, wurden hierzu als Referentinnen eingeladen.
KAS-Niedersachsen

Présentations & compte-rendus

Digitales Leben in der Familie von heute

Eine Veranstaltung aus dem Projekt Gemeinsam.Demokratie.Gestalten
Matthias Rüby / Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Présentations & compte-rendus

China: Partner, Wettbewerber und strategischer Rivale

de Daniela Braun

Auf der Münchner Sicherheitskonferenz sprachen Fachleute über Chinas Engagement in multilateralen Organisationen und die Implikationen für Deutschland und Europa
Der wirtschaftliche und politische Aufstieg Chinas ist ein bedeutender Megatrend unserer Zeit, der die internationale Ordnung nachhaltig verändert. Dabei tritt die Volksrepublik in den letzten Jahren immer selbstbewusster auf und scheint ihre ursprüngliche internationale Zurückhaltung aufgegeben zu haben. Dies spiegelt sich auch im Engagement Chinas in multilateralen Organisationen wieder.

Présentations & compte-rendus

Herausforderungen des Berliner Mietendeckelgesetzes

de Polina Zavadska

Eine Podiumsdiskussion zur Wohnsituation in Berlin
Über 50 Berliner versammelten sich am 12. Februar 2020 im geräumigen Saal der Bezirksverordnetenversammlung im Rathaus Charlottenburg. Ein perfekter Ort, um über die prekäre Wohnsituation in der Hauptstadt zu diskutieren. Für die rege Beteiligung am Stadtteilgespräch Charlottenburg-Wilmersdorf sorgte eines der dominanten Themen auf aktueller Berliner Agenda – das Thema des Mietendeckels.