Forschungen und Quellen zur
Zeitgeschichte

Transnationale Parteienzusammenarbeit

Die Beziehungen der deutschen und portugiesischen Christlichen Demokraten von der Nelkenrevolution bis zum Vertrag von Maastricht (1974–1992).

Barzel: „Unsere Alternativen für die Zeit der Opposition“

Die Protokolle des CDU-Bundesvorstands 1969–1973. Bearbeitet von Günter Buchstab und Denise Lindsay.

Franz Böhm mit Ricarda Huch

Zwei wahre Patrioten.

Verlorene Jahre?

Die nordrhein-westfälische CDU in der Opposition 1975–1995.

Johannes Hoffmann (1890–1967)

Biographie eines Deutschen.

Hans Kroll (1898–1967)

Eine diplomatische Karriere im 20. Jahrhundert.

Heinrich Brüning (1885-1970)

Nationalist ohne Heimat. Eine Teilbiographie.

Heinrich Köppler (1925–1980).

Politik aus christlicher Verantwortung

Herbert Blankenhorn (1904–1991)

Adenauers außenpolitischer Berater

Kiesinger: „Wir leben in einer veränderten Welt“

Die Protokolle des CDU-Bundesvorstands 1965–1969

— 10 Articles par la page
Affichage des résultats 11 - 20 parmi 67.

À propos de cette série

In der Reihe „Forschungen und Quellen zur Zeitgeschichte“ veröffentlicht das Archiv für Christlich-Demokratische Politik seit 1980 wissenschaftliche Studien zur Christlichen Demokratie, Darstellungen zur Geschichte der Bundesrepublik und der CDU sowie Biographien wichtiger Repräsentanten. Zu den 50 bisher erschienen Büchern zählen auch Quelleneditionen, wie Protokolle von Parteigremien oder Tagebücher von einflussreichen Politikern. Die Publikationen sind im Buchhandel erhältlich.

Informations de commande

Éditeur

Dr. Günter Buchstab, Prof. Dr. Hanns Jürgen Küsters, Prof. Dr. Rudolf Morsey, Prof. Dr. Günther Schulz und Prof. Dr. Hans-Peter Schwarz