Materialien für die Arbeit vor Ort

Kleine Schriftenreihe zu aktuellen Themen der Kommunalpolitik

Mit der eigenen Reihe "Materialien für die Arbeit vor Ort" bereitet die Stiftung zu aktuellen Themen wichtige Informationen in handhabbarer Form auf, so dass sie in der kommunalpolitischen Praxis nutzbar sind. Eine weitere Serie unter dem Titel "Diskurs kommunal" befasst sich mit besonderen Aspekten der Kommunalpolitik.

1999

Kommunales Wahllexikon

Die überarbeitete Fassung s. Heft 24: http://www.kas.de/upload/kommunalpolitik/materialien_vor_ort/24.pdf

1999

Kommunales Wahlrecht ab 16

de Benedikt Hauser

Das vorliegende Papier beleuchtet pro- und contra-Argumente, erste Erfahrungen aus der Praxis und entwickelt daraus Vorschläge für die Arbeit vor Ort. Dem Autor Benedikt Hauser, wissenschaftlicher Mitarbeiter in der HauptabteilungKommunalpolitik, gebührt für die Zusammenstellung besonderer Dank.

1999

Kommunalpolitik stärken

Materialien für die Arbeit vor Ort
Kommunalpolitik – Aktivitäten der Konrad-Adenauer-Stiftung

2001

Kommunen und Europa

de Horst Heberlein

Ansätze einer europäisch ausgerichteten Kommunalpolitik finden sich bereits in den ersten deutsch-französischen Städtepartnerschaften. Aus der Erkenntnis,dass die Beziehungen zwischen den Regierungen allein noch nicht eine dauerhafte Basis für den Frieden und die Zusammenarbeit zwischen den Völkern sichern, haben Kommunalpolitiker bereits unmittelbar nach dem 2.Weltkrieg auf ihrer Ebene einen für die Bürger unmittelbar sichtbaren und mitgestaltbaren Beitrag für die europäische Integration geleistet.

2006

Kulturwirtschaft

de Michael Söndermann

Das unentdeckte Kapital der Kommunen und Regionen
Im Zuge des wachsenden Sparzwanges müssen kulturpolitische Entscheidungen mit Hilfe aller verfügbaren Begründungen gestützt werden. So ist es nahe liegend, dass auch der Kultursektor zunehmend als ein beachtlicher Wirtschaftsfaktor beschrieben wird. Band 32 der Reihe "Materialien für die Arbeit vor Ort" beschreibt die vielfältigen Wechselbeziehungen zwischen privatwirtschaftlicher und öffentlich geförderter Kulturarbeit.

2007

Licht in der Stadt

de J. Alexander Schmidt

Leitbilder und Strategien für innovative Lichtkonzepte
Die vorliegende Studie gibt einen Überblick über verschiedene Funktionen, die Licht in Städten wahrnimmt und künftig verstärkt wahrnehmen kann. Es kann zum Beispiel zur Unterstützung der Verkehrssicherheit oder Förderung der Kriminalitätsprävention dienen. Ferner führt der Autor aber auch aus, wie moderne und innovative Lichtkonzepte ein relativ flexibler und kostengünstiger Weg sein können, Marketing und Image einer Stadt zu verbessern.

1999

Lokale Agenda 21

de K. Hermanns

Das vorliegende Kurzpapier soll einen ersten Einblick in die Thematik geben. Dr. Klaus Hermanns befaßt sich als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Hauptabteilung Kommunalpolitik seit Jahren mit dem Themengebiet. Für die Zusammenstellung der vorliegenden Informationsschrift gebührt ihm besonderer Dank.

2010

Mehr Verantwortung für das öffentliche Bildungs- und Ausbildungswesen

Die Herausforderungen gesellschaftlichen Wandels bringen mehr Verantwortung bei der Gestaltung der Schulstruktur für die Kommunen mit sich. Gerade in ländlichen Räumen sind Innovationen gefragt, um die wohnortnahe Beschulung zu gewährleisten. Auch eine kommunale Bildungsberatung ist ein Beispiel, um die Möglichkeiten des lokalen und regionalen Ausbildungsmarkts optimal zu nutzen. Das Papier ruft zur stärkeren Nutzung bestehender und zur Schaffung neuer Möglichkeiten zur Kooperation in den Kommunen auf und entwickelt Denkansätze zur Kooperation in den Kommunen.

1999

Nachhaltige Stadtentwicklung

de Henning Walcha

Das vorliegende Papier beleuchtet die aktuelle Diskussion, Erfahrungen aus der Praxis und entwickelt daraus Vorschläge für die Arbeit vor Ort. Dem Autor Dr. Henning Walcha, stv. Leiter der Hauptabteilung Kommunalpolitik, gebührt für die Zusammenstellung besonderer Dank.

2000

Natura 2000 und die Kommunen

In der kommunalen Umweltpolitik nimmt der Natur- und Landschaftsschutz, einen besonderen Stellenwert ein. Das vorliegende Heft macht deutlich, wie wichtig die europäische Gesetzgebungskompetenz mittlerweile auch für deutsche Kommunen ist. Entsprechend müssen sich die politischen Entscheidungsträger auf diese Entwicklung einstellen.
— 10 Articles par la page
Affichage des résultats 21 - 30 parmi 38.

À propos de cette série

Mit der eigenen Reihe "Materialien für die Arbeit vor Ort" bereitet die Stiftung zu aktuellen Themen wichtige Informationen in handhabbarer Form auf, so dass sie in der kommunalpolitischen Praxis nutzbar sind. Eine weitere Serie unter dem Titel "Diskurs kommunal" befasst sich mit besonderen Aspekten der Kommunalpolitik.

Informations de commande

Die Hefte können bestellt werden bei:

Konrad-Adenauer-Stiftung

Politik und Beratung

z. Hd. Frau Halbey-Muzlah

Klingelhöferstr. 23

D-10785 Berlin

oder unter E-Mail: Anne.Muzlah@kas.de oder Fax: +49 30 26996-3551

Éditeur

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. Politische Bildung und Kommunalpolitik

Philipp Lerch

Philipp Lerch bild

Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Rheinland-Pfalz

philipp.lerch@kas.de +49 6131 2016 930 +49 6131 201693-9