Présentation des livres
Complet

Anschlag auf die Pressefreiheit

Wie die Terroroffensive der RAF 1972 die deutsche Bevölkerung in Angst und Schrecken versetzte

Präsentation des Buches "Zielscheibe Axel Springer - Bombenattentat auf den Hamburger Verlag 1972" mit den Autoren

Détails

Zielscheibe Axel Springer Mittler Verlag
Zielscheibe Axel Springer

Ein Zeitungshaus war in den Augen des Verlegers Axel Springer ein Ort für die Öffentlichkeit. Seine Leser sollten Zugang zum Verlag haben. Doch mit dieser Philosophie eines offenen Hauses war es am 19. Mai 1972 vorbei: Zwei Bomben explodierten am Hamburger Sitz des Unternehmens und verletzten zahlreiche Beschäftigte zum Teil schwer. Drei weitere Sprengsätze zündeten glücklicherweise nicht. Dieser Terroranschlag ist einzigartig in der bundesdeutschen Geschichte und gilt als brutalste Aktion gegen Pressefreiheit und offenen Meinungsstreit in der Demokratie.

Die linksextreme Rote Armee Fraktion (RAF) verübte in ihrer »Mai-Offensive« vor einem halben Jahrhundert noch fünf weitere Sprengstoffanschläge: gegen US-Militäreinrichtungen, Standorte der bayerischen Polizei und einen Bundesrichter in Karlsruhe. Nach intensiver Fahndung konnte die Spitze der Terrorgruppe noch im Juni 1972 verhaftet werden. Doch die Ereignisse hatten die Bevölkerung in Schock versetzt und sollten über das Jahr hinaus Folgen haben.

Lars-Broder Keil und Sven Felix Kellerhoff schildern in ihrem Buch erstmals detailliert die Hintergründe des 19. Mai 1972 als Teil der »Mai-Offensive«. Atmosphärisch dicht beschreiben die beiden Journalisten und Historiker das Geschehen, und sie zeigen, wie der erfolgreichste Verleger Deutschlands zur Zielscheibe wurde.

Herzliche Einladung zur Buchpräsentation und Diskussion dieses spannenden Kapitels über Terrorismus und Pressefreiheit in Deutschland.

Programme

18.30 Uhr Eröffnung und Begrüßung

Daniel Feldhaus
Kommissarischer Leiter Politisches Bildungsforum Berlin
Konrad-Adenauer-Stiftung

 

Peter Tamm jr. 
Geschäftsführer
Mittler Verlag

18.35 Uhr Lesung und Diskussion

"Zielscheibe Axel Springer - Bombenattentat auf den Hamburger Verlag 1972"

 

Lars-Broder Keil
Journalist und Buchautor


Sven Felix Kellerhoff
Historiker und Journalist


Moderation
Britta Weck
Kommunikationsexpertin

20.00 Uhr Ende der Veranstaltung (anschl. Empfang)

Vielen Dank für Ihre Teilnahme! Gerne laden wir Sie zu einem kleinen Empfang im Anschluss an die Veranstaltung ein.

partager

S'inscrire ajouter au calendrier

Lieu de l'événement

Académie de la Fondation Konrad Adenauer
Tiergartenstr. 35,
10785 Berlin
Deutschland

Voie d'accès

Reférences

  • Sven Felix Kellerhoff
    • Lars-Broder Keil
      Contact

      Daniel Feldhaus

      Daniel Feldhaus bild

      Referent Politisches Bildungsforum Berlin

      daniel.feldhaus@kas.de +49 30 269 96 3806