Présentation des livres

Buchvorstellung: Hineingerutscht?

Deutschland und der Kosovo-Krieg 1998/99

Buchvorstellung der Philosophischen Fakultät der Universität Potsdam, Lehrstuhl für Militärgeschichte, in Kooperation mit dem Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr und der Konrad-Adenauer-Stiftung Brandenburg

Détails

Kosovo-Krieg 1998/99 Tech. Sgt. Cesar Rodriguez, U.S. Air Force, Wikipedia
US-Kampfhubschrauber Flughafen Tirana am 25. April 1999

Anmeldung bis zum 8. Februar 2022 unter fischbach@uni-potsdam.de (Johannes Fischbach).

Ein Livestream wird zur Verfügung gestellt.

Bei einer Teilnahme in Präsenz beachten Sie bitte die geltenden Hygiene- und Eindämmungsvorschriften.

 

Zum Buch und Autor:

Wie geriet Deutschland in den Kosovo-Krieg? Dass der erste Kriegseinsatz deutscher Soldaten 1998 gerade unter einer rot-grünen Regierung  im Rahmen einer militärischen Intervention der NATO-Luftstreitkräfte im Kosovo-Konflikt beschlossen wurde, .ist politisch bemerkenswert. Den einmal gegenüber dem serbischen Präsidenten der "Bundesrepublik Jugoslawien"  Slobodan Milošević angedrohten Luftkrieg nicht umzusetzen, schien den Akteuren der NATO-Mitgliedstaaten 1999 nicht angebracht.

Hans-Peter Kriemann analysiert in seinem Buch die Wechselwirkungen zwischen dem internationalen politischen Prozess zur Bewältigung des Kosovo-Konflikts, der Logik militärischen Denkens und der innenpolitischen Debatte über das Wann und Wofür der deutschen Beteiligung an internationalen Einsätzen. Am Beispiel des Kosovo-Konflikts spürt er damit der Frage nach, wie solche Dynamiken zum Ausbruch von Konflikten und Kriegen beitragen können.

Dr. Hans-Peter Kriemann ist Historiker, Stabsoffizier und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam.

Programme

Begrüßung

Prof. Dr. Sönke Neitzel,

Lehrstuhl für Militärgeschichte an der Universität Potsdam

Oberst Dr. Sven Lange,

Kommandeur des Zentrums für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr Potsdam

 

Vorstellung des Buches

Dr. Peter Tauber,

Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerim der Verteidigung a.D., CDU, Historiker, Major der Reserve

 

Diskussion mit dem Autor

 

 

partager

ajouter au calendrier

Lieu de l'événement

Audimax der Universität Potsdam, Haus 8, Am Neuen Palais 10, Potsdam

Reférences

  • Dr. Hans-Peter Kriemann
    • Oberstleutnant
  • Dr. Peter Tauber
    • Parl. Staatssekretär im Verteidigungsministerium a.D.
Contact

Stephan Georg Raabe

Stephan Georg Raabe bild

Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Brandenburg

Stephan.Raabe@kas.de +49 331 748876-0 +49 331 748876-15