Conférence

Was bringt uns TTIP?

Auswirkungen der geplanten transatlantischen Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP)

Vortrag und Diskussion

Détails

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der Konrad-Adenauer-Stiftung,

die Verhandlungen über ein Transatlantisches Freihandelsabkommen (TTIP) lösen emotionale Debatten aus. Über hunderttausend Menschen protestierten vor einigen Tagen in Berlin gegen ein Abkommen. Der Bundestagspräsident, Prof. Norbert Lammert, fordert mehr Transparenz, die Dokumente der Verhandlungen sollten allen Parlamenten zugänglich gemacht werden.

Richtig ist auch: Freihandelsabkommen setzen Potenziale frei. Impulse für Wohl-stand und Wachstum entstehen. Und die USA haben für die deutsche Wirtschaft ei-ne besondere Bedeutung. Sie sind für Deutschland der wichtigste Handelspartner außerhalb der EU. Von einer Intensivierung des Handels zwischen der EU und den USA durch TTIP sind positive Effekte für den deutschen Arbeitsmarkt zu erwarten.

Was bringt uns nun TTIP? Überwiegen die Vor- oder die Nachteile? Welche Probleme sind in den Verhandlungen noch zu bewältigen? Das sind die Fragen, die wir mit Ihnen diskutieren wollen.

Herzliche Einladung!

Stephan Raabe

Landesbeauftragter für Brandenburg der Konrad-Adenauer-Stiftung

Programm

Begrüßung/Moderation

Britta Weck M.A.

Grußwort

Dr. Klaus-Peter Schulze, MdB

Was bringt uns TTIP?

Vortrag mit

Jacob Schrot

Gründer und Ehrenvorsitzender Initiative Junge Transatlantiker

und Diskussion mit

Dr. Klaus-Peter Schulze, MdB

Im Anschluss laden wir ein zum weiteren Gespräch bei einem kleinen Imbiss.

partager

ajouter au calendrier

Lieu de l'événement

Lindner Congress Hotel
Berliner Platz,
03046 Cottbus
Deutschland

Voie d'accès

Reférences

  • Jacob Schrot
    • Vorsitzender Initiative junger Transatlantiker
  • Dr. Klaus-Peter Schulze MdB
    TTIP KAS
    Dr. Klaus-Peter Schulze MdB Dr. Klaus-Peter Schulze MdB