Événements

Séminaire

"... und es wächst doch zusammen, oder?"

Berlin im Umbruch
Anmeldung erforderlich; Beitrag 125,00 EUR (DZ) bzw.175,00 EUR (EZ); die Veranstaltung ist bereits ausgebucht.

Séminaire

"... und es wächst doch zusammen, oder?" - Berlin im Umbruch

.

Séminaire

"...und es wächst doch zusammen"

Einblicke in die deutsche Hauptstadt
.

Lecture

"...und reiß uns den Hass aus der Seele"

Kooperationspartner: Stadtbibliothek, Deutsch-Polnische Gesellschaft und Landeszentrale für politische Bildung.Eintritt: 4,00 Euro, ermäßigt 3,00 Euro

Conférence

"5 nach 12? Weshalb Panik im Kampf gegen den Klimawandel nicht hilft"

Abendveranstaltung mit Prof. Dr. Hans von Storch und Dr. Martin Busch

Discussion

"Abschied vom Multikulti - Wege aus der Integrationskrise"

.

Lecture

"Abschied vom Multikulti - Wege aus der Integrationskrise"

.

Discussion

"AfD und Linke im Vergleich"

Podiumsdiskussion

Discussion

"Afghanische Flüchtlinge berichten"

Podiumsgespräch

Conférence

"Arabische Clans – Die unterschätzte Gefahr"

Schulveranstaltung
Vortrag von Dr. Ralph Ghadban

Présentations & compte-rendus

Europapolitische Tour durch Straßburg – der heimlichen Hauptstadt Europas

de Maren Öttjes

Vom 28. April bis zum 01. Mai 2013 führte eine europapolitische Studienreise 29 Teilnehmer aus Bremen und umzu ins schöne Elsass. Neben dem Europäischen Parlament, dem Europarat und dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte besuchten die Teilnehmer auch das Eurocorps in Straßburg.
KAS-Bremen

Présentations & compte-rendus

Europäische Verteidigung 2030 – transatlantisch, europäisch, nuklear?

Fachkonferenz in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e. V.
Am 23. November 2019 lud die Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP) zum 5. Bremer Symposium zur Sicherheit zum Thema: „EUropäische Verteidigung 2030 - transatlantisch, europäisch, nuklear?“ im Haus Schütting ein. Es referierten vor 130 Gästen diverse Fachleute aus dem Bereich Sicherheitspolitik und Verteidigung.

Présentations & compte-rendus

Fehlinterpretationen zur Armut in Deutschland

de Hendrik Pröhl

Generalsekretär der Caritas bei „kas kompakt“
Georg Cremer, Generalsekretär der Caritas, referierte am 23. Februar 2017 im Rahmen der Reihe „kas kompakt“ im Radisson Blu Hotel Bremen bei einem Mittagsgespräch zum Thema „Armutsdiskurs: Zwischen Problemverweigerung und Untergangsrhetorik“. Er ging dabei auf das Armutsrisiko in Deutschland, Fehlschlüsse in der Diskussion über Armut und mögliche Lösungsansätze ein.

Présentations & compte-rendus

Festliche Preisverleihung des Kreativwettbewerbs „Christ sein heute“

de Jana Glose

Am Montagabend wurde vor 190 Gästen bei der Preisverleihung des bundesweiten Kreativwettbewerbs der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Bremen „Christ sein heute“ Celina Schmidt aus Berlin für ihren Kurzfilm „Hand in Hand“ mit dem 1. Platz und einem Preisgeld von 1000 Euro ausgezeichnet.
KAS-Bremen

Présentations & compte-rendus

Filmabend über Haus Kreienhoop

de Beverley Essuman

Walter Kempowski und sein “freiwilliges Gefängnis“
Am 22. August 2019 lud die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) zu einem Filmabend über Haus Kreienhoop, Wohn-und Wirkungsstätte von Walter Kempowski ein. Unter Anwesenheit der Künstlerin Marikke Heinz-Hoek wurde der Film „Sichtachsen" gezeigt. In einem Podiumsgespräch mit der Geschäftsführerin der Kempowski Stiftung Haus Kreienhoop, Dr.Katrin Möller-Funck, sowie dem langjährigen Mitarbeiter Kempowskis, Sprachwissenschaftler, Autor und Privatdozent Dr. Dirk Hempel, wurde über Walter Kempowski und sein Haus Kreienhoop gesprochen

Présentations & compte-rendus

Filmvorführung "Gesicht zur Wand"

de Sylvia Sproede

Mit dem Prädikat „besonders wertvoll“ wurde der Dokumentarfilm „Gesicht zur Wand“ von der Filmbewertungsstelle Wiesbaden ausgezeichnet, welchen die Konrad-Adenauer-Stiftung an der Universität Bremen zeigte. Im Anschluss an die Filmvorführung gab es eine Podiumsdiskussion mit dem Autor und Regisseur des Films, Stefan Weinert, sowie dem Oberstaatsanwalt Dr. Hans-Jürgen Grasemann aus Braunschweig.

Présentations & compte-rendus

Fit für die Vereinsarbeit

de Maren Öttjes

Nützliche Hinweise zur Geschäftsführung eines Vereins und zu den rechtlichen Grundlagen gab Rechtsanwalt Gerd Finger bei unserem Seminar „Vereinsmanagement in der Praxis“.

Présentations & compte-rendus

Fit für die Vereinsarbeit

Das Seminar "Vereinsmanagement in der Praxis" behandelte die Themen Steuern, Finanzen und Fundraising. Über 50 Teilnehmer nahmen an dem von Rechtsanwalt Gerd Finger geleiteten Workshop teil. Dabei ging es im Einzelnen um den Verein als Rechtsform, die steuerliche Behandlung von Vereinen, die Buchführung aus Sicht eines Schatzmeisters sowie Fundraising als Chance für Vereine.

Présentations & compte-rendus

Flucht. Vertreibung. Neubeginn

de Daniela Backhaus

Filmvorführung „Aber das Leben geht weiter“
Am Dienstag, den 14. Mai 2013 wurde der Dokumentarfilm „Aber das Leben geht weiter“ im Bremer Kino City 46 gezeigt. Die in Bremen geborene Regisseurin Karin Kaper präsentierte auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung ihren ergreifenden Film über Flucht und Vertreibung vor über 130 Zuschauern. Im Anschluss diskutierte nicht nur Kaper mit dem Publikum, sondern auch ihre Mutter Ilse Kaper und ihre Tante Hertha Christ, die als Protagonistinnen in der Dokumentation mitwirken.

Présentations & compte-rendus

Freya Klier: "Flucht mit dem Moskau-Paris-Express"

de Janine Dufner

Waghalsige Sprünge auf fahrende Züge? Das Urteil eines Beamten der Deutschen Bahn lautete: „pädagogisch nicht wertvoll“.