Agrégateur de contenus

Publications

Agrégateur de contenus

Reuters / Ints Kalnins

Präsidentschaftswahlen in Lettland

Eine Wahl für die Einigkeit.

Am 31. Mai 2023 wurde von der lettischen Saeima der langjährige Außenminister Edgars Rinkēvičs mit 52 von 100 Stimmen zum neuen Staatspräsidenten gewählt. Für die Wahl waren mindestens 51 der 100 Stimmen der Abgeordneten der Saeima nötig. Die Hoffnung auf eine neue Einigkeit im Land lebt auf. Die Zukunft der Regierungskoalition ist offen. Die Amtsübergabe erfolgt am 8. Juli.

Flickr / President Of Ukraine

Schwedens EU Ratspräsidentschaft

Stabiles Navigieren im Krisenmodus.

Schweden hat seit Beginn des Jahres die Europäische Ratspräsidentschaft inne. Die Prioritäten der Ratspräsidentschaft sind Sicherheit und Einigkeit, Wohlstand und grüne Transformation, Resilienz und Wettbewerbsfähigkeit sowie demokratische Werte und Rechtsstaatlichkeit. Dieser Artikel ist eine erste Auswertung des bisherigen Agierens der neuen liberal-konservativen Regierung. Schwedens größter bisheriger Erfolg in seiner Vorsitzrolle ist die Aufrechterhaltung der sicherheitspolitischen Einigkeit und die Unterstützung der Ukraine in auch ökonomisch turbulenten Zeiten.

IMAGO / ZUMA Wire

Spanien hat entschieden – und muss sich bald wieder entscheiden.

Ergebnisse der Kommunal- und Regionalwahlen vom 28. Mai 2023 Ankündigung von vorgezogenen Neuwahlen am 23. Juli 2023.

Die Ergebnisse der Kommunal- und Regionalwahlen haben eine weitreichende Veränderung der politischen Machtverhältnisse in Spanien zur Folge. Erhebliche Stimmengewinne der liberal-konservativen Volkspartei PP, beachtliche Zuwächse der ultrakonservativen Partei VOX, weit-gehend unveränderte Stimmenanteile der sozialistischen Partei PSOE und drastische Verlus-te der linksradikalen und linkspopulistischen Parteien führen dazu, dass die Linkskoalitionen nahezu flächendeckend ihre Regierungsmacht verlieren. Aus diesem Grunde hat Ministerpräsident Pedro Sánchez (PSOE) vorzeitige Neuwahlen aus-gerufen, die nun statt im Dezember 2023 am 23. Juli 2023 stattfinden werden. Spanien gleitet nahtlos von einem Wahlkampf in den nächsten.

Pexels / Maahid Mohamed

Weiterer Aufstieg der Regionalparteien in Indien?

Welche Rolle spielen Indiens Regionalparteien im Vorfeld der indischen Parlamentswahlen 2024?

Seit den 1990er Jahren ist die Zahl der indischen Regionalparteien stetig angestiegen. Die jüngsten Wahlergebnisse der Regionalwahlen im Nordosten oder Wahlgewinne, wie die der regionalen Aam Aadmi Party (AAP) in vier Bundesstaaten, lassen auf den ersten Blick einen Bedeutungsgewinn der Regionalparteien vermuten. Diese Beobachtung lässt jedoch eine wichtige Entwicklung außer Acht – das Realignment des indischen Parteiensystems in seiner vierten Ära.

Constitución Política del Estado Plurinacional de Bolivia traducida al Aymara

Constitución Política del Estado Plurinacional de Bolivia traducida al Aymara

En la CPE, aprobada en el año 2009, Bolivia se constituye en un Estado Plurinacional, reconociendo la existencia de 36 lenguas e idiomas nativos en el territorio nacional. Además, refuerza una amplia gama de derechos para los pueblos indígena originario campesino en el país, demostrando la enorme diversidad cultural que tiene Bolivia. Para que la sociedad pueda transformarse de acuerdo a este importante marco jurídico constitucional, es de suma importancia que las ciudadanas y los ciudadanos conozcan sus derechos y deberes, que los interioricen y que apoyen su implementación para la construcción de una cultura política democrática. En este sentido, con el objetivo de fortalecer, socializar y difundir los contenidos de la CPE, la Fundación Konrad Adenauer (KAS), en colaboración con el Ministerio de Culturas y Turismo y el Viceministerio de Descolonización trabajó el año 2015 en la traducción de la CPE al idioma nativo Aymara incluyendo la Ley N°045 Contra el Racismo y toda forma de Discriminación. La publicación tuvo muy buena recepción por parte de instituciones públicas, Naciones y Pueblos Indígena originario campesinos de habla Aymara, Organizaciones Sociales y diferentes universidades, motivo por el cual se decide realizar esta tercera edición.

Conflict Weekly #176&177, 25 May 2023, Vol.4, No.20&21

An initiative by NIAS-IPRI and the India Office of KAS

Bhutan's Gross National Happiness, Return of Syria to the Arab League, Seventh Ceasefire in Sudan, Bakhmut Battle in Ukraine, Zelensky's Diplomatic Offensive, and WMO Report Takeaways

U.S. Mission / Eric Bridiers / flickr / CC BY-ND 2.0

Genfer Depesche – Pandemievertrag, Finanzen und Politik

Die „Genfer Depesche“ geht auf Vorgänge in den Genfer multilateralen Organisationen zu einem aktuellen Thema ein, dieses Mal zur 76. Weltgesundheitsversammlung (21.-30. Mai 2023).

Die 76. Weltgesundheitsversammlung (WHA) war die erste nach dem Anfang Mai erklärten Ende der Pandemie. Und doch prägten die während der Corona-Krise gemachten Erfahrungen das Treffen – wie sich an den zahlreichen Einlassungen zu der in der Diskussion stehenden Pandemievereinbarung zeigte. Die Mitgliedstaaten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) diskutierten zudem die WHO-Finanzen: Sie gaben grünes Licht für die Anhebung der Festbeiträge der Mitgliedstaaten und erörterten Möglichkeiten neuer Finanzierungsmodelle.

NEWSLETTER juin 2023, 1er

Ce Newsletter touche à l'actualité politique malienne

Ce Newsletter touche à l'actualité politique du Mali à travers les articles suivants : Analyse Politique : La réapparition des passions ; Abolition de la peine de mort au Mali : Un choix loin de faire l’unanimité ; Bamako-Paris : Une information judiciaire ouverte sur des adoptions frauduleuses ; FINANCEMENT DU TERRORISME AU SAHEL : Quand le GSIM utilise les enlèvements comme un outil stratégique pour renflouer ses caisses

Türkische Jugendstudie 2023

Die Türkische Jugendstudie 2023 ist eine Auswertung sozialer und politischer Meinungen von 2.140 Teilnehmer im Alter von 18 bis 25 Jahren aus 16 Provinzen der Türkei.

Vor zwei Jahren führte die Konrad-Adenauer-Stiftung Türkiye eine umfangreiche Umfrage durch, um die sozialen und politischen Ansichten der türkischen Jugend zu ermitteln. Nach der positiven Resonanz auf die Türkische Jugendstudie 2021 beschloss die Konrad-Adenauer-Stiftung Türkiye, eine aktualisierte Version für 2023 zu erstellen, die in dieser Zusammenfassung beschrieben wird.

Harvesting Overlooked Potential

International Cooperation through Strategic Local Level Engagement

Dr. Dale Medearis is Senior Regional Planner for the Northern Virginia Regional Commission (NVRC). Two years ago, we published his paper on strategic international engagement at the local and regional level. Now, he revisits this topic with a close look at the relevance and potential of such cooperation and which benefits for a region's economy and technological and environmental status it can reap.

Agrégateur de contenus

Analyses et arguments

Contributions sélectionnées à la série avec référence internationale

Cette série informe de manière concentrée sur les positions importantes de la Fondation Konrad-Adenauer sur les questions d'actualité. Les différents numéros présentent les principales conclusions et recommandations, offrent de brèves analyses, expliquent les projets futurs de la Fondation et désignent les personnes de contact du KAS.

Auslandsinformationen

Zeitschrift für internationale Fragen, Außenpolitik und Entwicklungszusammenarbeit

Die Auslandsinformationen (Ai) sind die Zeitschrift der Konrad-Adenauer-Stiftung für Internationale Politik. Sie bieten politische Analysen unserer Expertinnen und Experten in Berlin und aus mehr als 100 Auslandsbüros in allen Weltregionen. Gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Baromètre des partis du PPE

La situation du Parti populaire européen dans l'UE

Le baromètre des partis du PPE met en lumière la situation actuelle de la famille des partis du PPE dans l'UE. À intervalles irréguliers, il fournit un aperçu concis des résultats des élections en cours, des sondages des États membres et de la composition de la famille des partis.

Interviews

Dans notre série "Interviews", nous organisons des entretiens et des discussions avec des experts de la Fondation Konrad-Adenauer sur différents sujets.

kurzum

Concis, réduit à l'essentiel, mais toujours d'une grande actualité. Dans la série "kurzum", nos experts résument une question ou un problème sur un maximum de deux pages.

Reportages pays

Notes de synthèse sur l’actualité politique du pays

La Fondation Konrad-Adenauer est présente avec son propre bureau dans 70 pays du monde sur les cinq continents. Les collaborateurs locaux peuvent rapporter de première main les événements actuels et les évolutions à long terme dans leur pays d'accueil. Leur « rapports nationaux » présentent en exclusivité aux utilisateurs du site Internet de la Fondation Konrad-Adenauer des analyses, des informations de fond et des évaluations.

Présentations et compte-rendus

La Fondation Konrad-Adenauer, ses instituts, centres de formation et bureaux à l'étranger proposent tous les ans uin grand nombre de manifestations dédiées à des thèmes différents. À l'adresse www.kas.de, nous vous présentons, de manière actuelle et exclusive, des conférences, événements et symposiums. Outre un résumé thématique, vous trouverez ici aussi du matériel supplémentaire tel que des photos, des manuscrits de discours, des vidéos ou des podcasts radio.