Événement

Filmvorführung von “Dreiviertel”

Dokumentation über die Herausforderungen erwerbstätiger syrischer Frauen im Libanon

Das Arab Resource Center for Popular Arts (ARCPA)/AL-JANA und die Konrad-Adenauer-Stiftung laden zur Vorführung des Films “Dreiviertel”“, am 30. April 2015 im Metro Al-Medina Theater in Hamra ein.

Détails

Als Teil des Projektes „Die Arbeit Syrischer Flüchtlingsfrauen in Konfliktzeiten; Aussichten und Herausforderungen‘‘ dokumentierte das Arab Resource Center for Popoular Arts, auch bekannt unter dem Namen Al-Jana, die Lebensgeschichten sechs mutiger syrischer und palästinensischer Flüchtlingsfrauen, um sowohl die Aufnahmegemeinde, als auch die syrische Flüchtlingsgemeinde für die Probleme der syrischen Flüchtlingsfrauen zu sensibilisieren und Diskussionen zur Konfliktreduzierung anzuregen.

Den syrischen Arbeiterinnen wird keine große Anteilnahme von den Angehörigen anderer Nationalitäten für ihr Schicksal entgegengebracht. Aufgrund der Tatsache, dass die Frauen in ihrer Not für Dumpinglöhne arbeiten, stellen sie eine Gefahr für die Erwerbstätigkeit der aufnehmenden Gemeinde dar. Dies führt zu steigenden Spannungen zwischen den Flüchtlingen und den Angehörigen der Aufnahmegemeinde. Aber auch unter den Flüchtlingen selbst werden die arbeitenden Frauen lediglich geduldet. Anstatt Anerkennung für ihr Aufopfern zu bekommen, wird ihre Erwerbstätigkeit in vielen Fällen von ihren Partnern und Familien schamlos ausgenutzt.

Im Anschluss der Filmvorführung folgen Diskussionen, die zum Abbau der sozialen Spannungen und der Konflikte zwischen den Gemeinschaften anregen sollen.

partager

ajouter au calendrier

Lieu de l'événement

Metro Al-Medina Theatre, Hamra

Publication

Movie Screening of “Three Quarters 3/4”: Documentary on the Challenges faced by Syrian Working Women in Lebanon
lire maintenant
Contact

Peter Rimmele

Contact

Hana Nasser