Agrégateur de contenus

Présentations et compte-rendus

Agrégateur de contenus

Warten bringt nichts!

#Erinnerungskultur. Geschichte - Was hat das mit DIR und DEINER Zukunft zu tun?!

Wie bestimmen Erinnerungen unsere Zukunft und wie arbeiten wir mit ihnen? Was können wir aus ihnen lernen? Darüber haben über 140 Schülerinnen und Schüler beim JugendpolitikTag in Düsseldorf diskutiert.

Lassen Sie uns über Demokratie reden!

Tag der Demokratie am 15. September 2018 in Düsseldorf

Demokratie ist ein abstraktes Konzept – ein zusammengesetzter Begriff aus dem griechischen „dēmos“ (=Staatsvolk) und „kratós“ (=Gewalt, Macht, Herrschaft). Aber sie meint viel mehr als nur „Herrschaft des Volkes“. Mit ihr verbinden wir wichtige Pfeiler unserer Gesellschaft wie den Schutz der Menschenwürde, Freiheit oder das Wahlrecht. Grund genug für die Generalversammlung der UN, ihr einen Tag zu widmen: Den Tag der Demokratie am 15. September. Auch in Düsseldorf wurde das natürlich gefeiert.

Gesucht und Gefunden: Ihr Schlüssel zur Integration!

Ein Tag im Aktionszelt im Rahmen des CampFire Festivals

Integration ist oft nicht greifbar. Zwar wissen wir, was das Ziel ist, aber wie kann es erreicht werden? Was ist dafür nötig? Jeder Mensch hat darauf eine eigene Antwort. Gemeinsam mit dem „Migrant Ihres Vertrauens“ Ali Can möchte die Konrad-Adenauer-Stiftung diese Antworten finden.

Herausforderungen gemeinsam angehen

Neusser Stadtgespräch: „Die Welt in Unordnung: Außen- und sicherheitspolitische Herausforderungen Deutschlands“ mit Dr.

In den letzten Jahren hat sich außenpolitisch viel verändert. Deutschland steht vor neuen Herausforderungen. Wie reagiert es darauf? Wo übernimmt Deutschland Verantwortung? Und welche Aufgaben haben politische Stiftungen wie die Konrad-Adenauer-Stiftung?

„Die Zwei-Staaten-Lösung ist die einzige Lösung“

Veranstaltung 70 Jahre Israel - Vortrag und Diskussion mit dem ehemaligen israelischen Botschafter Avi Primor

Vor 70 Jahren wurde die Unabhängigkeit Israels ausgerufen. Doch die Geschichte reicht noch weiter zurück. Avi Primor unternimmt eine Zeitreise durch die Geschichte und blickt in die Zukunft: Wie können die aktuellen Konflikte gelöst werden?

Von Feinden zu Freunden: Die Erfolgsgeschichte der EU

Veranstaltung „65 Jahre Europa – Das Vermächtnis der Gründungsväter“: Eine multimediale Zeitreise auf Großleinwand

Vor über 65 Jahren wurde der Grundstein für die Europäische Union gelegt. Doch die europäische Geschichte reicht noch viel länger zurück. In seinem multimedialen Vortrag geht Ingo Espenschied bis ganz an den Anfang zurück und erklärt, welchen Einfluss die Geschichte auf die EU hat, in der wir heute leben.

Autoland Deutschland – Chancen durch Elektromobilität

„Elektromobilität. Chancen. Perspektiven. Der StreetScooter auf dem Vormarsch“: Kreis Düren im Gespräch

Die Zukunft des Autos wird zurzeit viel diskutiert – welche Perspektiven bieten die Elektromobilität und das autonome Fahren? Welche Rolle wird die Region um Aachen und Düren dabei spielen?

Wenn aus Fremden Bekannte werden

Hotline für besorgte Bürger –Antworten vom Asylbewerber ihres Vertrauens. Lesung und Diskussion mit Ali Can

Einen offenen Diskurs führen – klingt oft leichter, als es ist. Ali Cans Lösung für eine Gesellschaft, die alle Meinungen zulässt, heißt wertschätzende Kommunikation. Aber wie begegnen wir uns offen?

Brücken bauen gegen die Spaltung der Gesellschaft

TALK IM BAHNHOF: "HOTLINE FÜR BESORGTE BÜRGER - ANTWORTEN VOM ASYLBEWERBER IHRES VERTRAUENS" - LESUNG MIT ALI CAN

Sorgen sind etwas Menschliches – und wollen gehört werden. Vor allem um das Thema Integration sorgen sich viele. Doch was ist der Schlüssel zur Integration? Und wie geht man mit Menschen um, die mit Integration anscheinend nicht wirklich etwas anfangen können?

„Wer für Europa ist, braucht sich nicht verstecken“

Mein Europa! Vortrag mit Professor Dr. Dr. h.c. mult. Jürgen Rüttgers

Europa ist nicht vollkommen – aber für unseren Frieden und die Demokratie unabdingbar. Wie schafft es die Europäische Union, sich gegen europakritische Stimmen durchzusetzen und das Volk einzubinden?Über seine ganz persönlichen Erfahrungen mit Europa hat der ehemalige Ministerpräsident des Landes NRW, Jürgen Rüttgers, bei der Veranstaltungsreihe vor etwa 270 Leuten gesprochen.

Agrégateur de contenus

À propos de cette série

La Fondation Konrad-Adenauer, ses instituts, centres de formation et bureaux à l'étranger proposent tous les ans uin grand nombre de manifestations dédiées à des thèmes différents. À l'adresse www.kas.de, nous vous présentons, de manière actuelle et exclusive, des conférences, événements et symposiums. Outre un résumé thématique, vous trouverez ici aussi du matériel supplémentaire tel que des photos, des manuscrits de discours, des vidéos ou des podcasts radio.

Informations de commande

Éditeur

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.