Présentations et compte-rendus

Deutschland und Japan -

Exportriesen und Geburtenzwerge. Nachhaltigkeit ist ohne Nachwuchs nicht möglich!

In der Reihe "Handlungsauftrag Demografie" hatte das Politische Bildungsforum Rheinland-Pfalz der Konrad-Adenauer-Stiftung Experten eingeladen, um einen vergleichenden Blick nach Japan zu werfen.

Europa und der Erste Weltkrieg:

Geschichte von gestern oder Mahnung für heute?

Zum aktuell viel diskutierten Thema hatte die Konrad-Adenauer-Stiftung, Politisches Bildungsforum Rheinland-Pfalz, namhafte Experten eingeladen, um mit den Gästen ins Gespräch zu kommen.

Markenkern christdemokratischer Politik

Von der Idee und ihrer Konkretisierung

Politischer Salon in der Reihe „Auftrag Demokratie – Zukunft für Rheinland-Pfalz gestalten“

Sozialsysteme vor dem Zusammenbruch

Wie der Generationenvertrag wiederbelebt werden kann

Zur inzwischen achten Veranstaltung in der Reihe „Handlungsauftrag Demografie“ hatte das Politische Bildungsforum der Konrad-Adenauer-Stiftung, Landesbüro Mainz, in den Erbacher Hof eingeladen. Die Gäste hatten hier die Möglichkeit, mithilfe der herausragenden Expertise der Referenten ins Gespräch zu kommen über die Schieflage der Sozialsysteme angesichts der immer deutlicher hervortretenden Folgen des demografischen Wandels, die Rentengerechtigkeit und die Zukunft der umlagefinanzierten staatlichen Leistungen.

Ethik oder Monetik -

der Unternehmer im Zerbild der öffentlichen Meinung

Frank Gotthardt, Gründer und Vorsitzender der CompuGroupMedicalAG im Gespräch mit Klaus Nieding über das Prinzip des ehrbaren Kaufmannes, gesellschaftliche Verantwortung und soziale Marktwirtschaft.

Wir sind zu unserem Glück vereint

In Mainz präsentiert Hans-Gert Pöttering präsentiert seine Biografie

„Wir sind zu unserem Glück vereint“: Um dieses Buch, aber vor allem um die Botschaft seiner Autobiografie drehte sich in der Handwerkskammer Rheinhessen in Mainz das Gespräch mit dem Vorsitzenden der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Hans-Gert Pöttering.

Sackgasse Bildungspolitik

Auftrag Demokratie: Zukunft für Rheinland-Pfalz gestalten

In Rheinland-Pfalz war die SPD 25 Jahre lang an der Macht, das Land wurde an vielen Schaltstellen an Vorstellungen der SPD angeglichen: „Kostenlose Bildung für alle“ – ein prima Ansatz. Aber an der Umsetzung ist die SPD gescheitert.

Freiheit und Gleichheit! Soziale Gerechtigkeit als Grundlage unserer Demokratie

Bischof Ketteler-Forum

Für alle Gäste und Interessenten bieten wir hier die Möglichkeit einen Zusammenfassung nachzulesen.

Das Europäische Parlament - Stimme der Bürger

Politischer Salon vom 8. März 2014

Im Mai wählen wir zum achten Mal das Europäische Parlament. Es ist die einzige direkt gewählte supranationale Institution der Welt und somit die unmittelbare Stimme der Bürger Europas. Dies nahm das Politische Bildungsforum Rheinland-Pfalz zum Anlass mit europaerfahrenen Politikern und Akteuren ins Gespräch zu kommen und die aktuelle Lage sowie die Zukunft Europas zu diskutieren. Die Grundlage hierfür bildete die neue Multivisionshow Ingo Espenschieds, die in sehr anschaulicher Weise die Funktion und die Kompetenzen des Europäischen Parlaments in historischer Perspektive darstellte.

Job?-Auf jeden Fall! Kinder? Vielleicht! Wie kann die Zahl der Geburten gesteigert werden?

Reihe Handlungsauftrag Demografie

In der Reihe „Handlungsauftrag Demografie“ hatte das Politische Bildungsforum der Konrad-Adenauer-Stiftung, Landesbüro Mainz, zur mittlerweile siebten Veranstaltung eingeladen, um mit namhaften Gästen und Experten in Fragen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie zum Thema „Job? – Auf jeden Fall! Kinder? – Vielleicht! Wie kann die Zahl der Geburten gesteigert werden?“ ins Gespräch zu kommen und zu diskutieren. Der Tenor lautete: Kinder bedeuten Glück, Bereicherung und Zukunft!

À propos de cette série

La Fondation Konrad-Adenauer, ses instituts, centres de formation et bureaux à l'étranger proposent tous les ans uin grand nombre de manifestations dédiées à des thèmes différents. À l'adresse www.kas.de, nous vous présentons, de manière actuelle et exclusive, des conférences, événements et symposiums. Outre un résumé thématique, vous trouverez ici aussi du matériel supplémentaire tel que des photos, des manuscrits de discours, des vidéos ou des podcasts radio.

Informations de commande

Éditeur

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.