Exposition

75 Jahre Marshall-Plan

Vortrag und Diskussion

Détails

Marshall-Plan Ronile/Pixabay
Marshall-Plan

Zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ist Ihre verbindliche Anmeldung bis spätestens 15.11.2022 erforderlich. Bitte nutzen Sie hierfür den Button "Anmelden".

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

das European Recovery Program, bekannt als Marshallplan (nach dem damaligen US-Außenminister George C. Marshall), war ein Wirtschaftsförderprogramm, das von den Vereinigten Staaten von Amerika 1947 ins Leben gerufen wurde.

Mit Milliarden-Krediten sowie der Lieferung von Rohstoffen beteiligten sich die USA am Wiederaufbau Europas und hatten damit einen bedeutenden Anteil an der Erholung der mittel- und westeuropäischen Wirtschaft nach dem Zweiten Weltkrieg.

Gemeinsam mit unseren Partnern wollen wir die damaligen Ereignisse würdigen und laden wir Sie herzlich zur Teilnahme an Vortrag und Gespräch ein.

Bitte melden Sie sich für die Eröffnungsveranstaltung mit dem Button "Anmelden" an.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Politisches Bildungsforum Saarland

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

 

 

Programme

18.30 Uhr Eröffnung und Begrüßung

Dr. Karsten Dümmel

Landesbeauftragter der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.,

Leiter Politisches Bildungsforum Saarland

 

Dr. Bruno von Lutz

Deutsch-Amerikanisches Institut Saarland e.V.

 

Michael Scholl

Union-Stiftung e.V. Saarbrücken

 

18.40 Uhr Vortrag

Sudha David-Wilp,

Deputy Director des German Marshall Fund of the United States of America

 

19.45 Uhr Gesprächsrunde

 

20.30 Uhr Schlusswort und kleiner Empfang mit Austausch

 

21.00 Uhr Ende der Veranstaltung

 

partager

S'inscrire ajouter au calendrier

Lieu de l'événement

Saarbrücken, im Hause der Union-Stiftung e.V., Steinstr. 10

Reférences

  • Sudha David-Wilp
    • Deputy Director des German Marshall Fund of the United States
Contact

Martina Wenk

Martina Wenk

Sekretärin und Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Saarland

martina.wenk@kas.de +49 (0) 681 - 927 988 0 und +49 (0) 681 - 927 988 1 +49 (0) 681 - 927 988 9